Deutsche Märkte geschlossen

Jenoptik hebt Margenerwartung an - Aktienkurs springt hoch

·Lesedauer: 1 Min.

JENA (dpa-AFX) - Der Technologiekonzern Jenoptik <DE0006229107> rechnet mit einer besseren Gewinnmarge im abgelaufenen Jahr als bisher. Die adjustierte Ebitda-Marge (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) werde 2020 bei 17,5 Prozent liegen, teilte das Unternehmen am Dienstagabend in Jena mit. Bisher war der Konzern von 15,0 bis 15,5 Prozent ausgegangen. Verantwortlich für die besser als erwartet eingetretene Entwicklung waren laut Mitteilung insbesondere niedriger als erwartete Umsatzkosten im Rahmen der Projektabrechnung zum Jahresende sowie eine bessere Auslastung der Fertigungskapazitäten in einigen Geschäftsbereichen.

Beim Umsatz rechnet Jenoptik mit 765 Millionen Euro. Davon entfielen mehr als 25 Millionen Euro auf die übernommene Trioptics.

Anleger reagierten hocherfreut. Der Kurs der Jenoptik-Aktie legte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um mehr als vier Prozent zu.