Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.737,36
    -100,04 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.918,09
    -18,48 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,40
    +211,02 (+0,56%)
     
  • Gold

    2.406,70
    +8,70 (+0,36%)
     
  • EUR/USD

    1,0661
    +0,0015 (+0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.885,23
    -653,53 (-1,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.371,97
    +59,35 (+4,52%)
     
  • Öl (Brent)

    83,24
    +0,51 (+0,62%)
     
  • MDAX

    25.989,86
    -199,58 (-0,76%)
     
  • TecDAX

    3.187,20
    -23,64 (-0,74%)
     
  • SDAX

    13.932,74
    -99,63 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.895,85
    +18,80 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    8.022,41
    -0,85 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     

Jeff Bezos hat Amazon-Aktien im Wert von 7,8 Milliarden Euro verkauft und mit einem Umzug 550 Millionen Euro Steuern gespart

Jeff Bezos. - Copyright: Cooper Neill/Getty Images
Jeff Bezos. - Copyright: Cooper Neill/Getty Images

Jeff Bezos hat den Verkauf von 50 Millionen Amazon-Aktien abgeschlossen, wenige Tage nachdem er dies angekündigt hatte.

Anfang dieses Monats wurde bekannt, dass der Amazon-Gründer und Vorstandsvorsitzende beabsichtigte, bis zum 31. Januar 2025 bis zu 50 Millionen Aktien im Wert von etwa 8,5 Milliarden Dollar (7,8 Milliarden Euro) zu verkaufen. Wie sich herausstellte, brauchte er nicht einmal annähernd so viel Zeit: Wie aus Wertpapierunterlagen hervorgeht, hat er den Verkauf von genau 50 Millionen Aktien in nur neun Handelstagen in diesem Monat abgewickelt.

Ende Dezember besaß Bezos 988 Millionen Aktien bzw. knapp 10 Prozent von Amazon, wie aus dem Proxy Statement des Unternehmens hervorgeht. Beim heutigen Aktienkurs ist dieser Anteil mehr als 165 Milliarden Dollar (152 Milliarden Euro) wert.

Bezos besitzt nach seinem Verkauf noch etwa 938 Millionen Amazon-Aktien

Bezos' Nettovermögen beträgt laut Bloomberg Billionaires Index 191 Milliarden Dollar (176 Milliarden Euro).

WERBUNG

Durch seinen Umzug nach Miami könnte er 600 Millionen Dollar (553 Millionen Euro) an Steuern auf den Verkauf sparen, wie CNBC bereits berichtete. Während in Washington eine Kapitalertragssteuer von 7 Prozent auf den Verkauf von Aktien oder Anleihen im Wert von mehr als 250.000 Dollar (230.000 Euro) erhoben wird, gibt es in Florida keine Kapitalertragssteuer. In den vergangenen 29 Jahren hat Bezos in Seattle gelebt, wo er Amazon aufgebaut hat, bevor er im November ankündigte, dass er seine Sachen packen und nach Miami ziehen würde.

Bezos' letzte große Amazon-Verkaufstour fand 2021 statt, als er sich darauf vorbereitete, nach 27 Jahren als CEO zurückzutreten.

Lest den Originalartikel auf Business Insider