Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 4 Minuten

JDC Group AG: Neue Anleihe 2019/2024 erfolgreich platziert

DGAP-News: JDC Group AG / Schlagwort(e): Anleihe
25.11.2019 / 10:29
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Neue Anleihe 2019/2024 erfolgreich platziert

- 25 Mio. Euro vollständig platziert

- Emissionsvolumen mehrfach überzeichnet

Die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH, eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der JDC Group AG, hat ihre neue Anleihe 2019/2024 (ISIN DE000A2YN1M1) mit einem Emissionsvolumen von bis zu 25 Mio. Euro in vollem Umfang platziert. Die Anleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einem Kupon von 5,50% traf auf großes Interesse bei institutionellen Investoren und Privatanlegern und war zum Zeitpunkt der vorzeitigen Schließung mehrfach überzeichnet. Ausgabe- und Valutatag ist der 02. Dezember 2019.

Die Emission der neuen Anleihe erfolgte im Wege eines öffentlichen Angebotes, einer Privatplatzierung an qualifizierte Anleger und eines freiwilligen Umtauschangebotes an Inhaber der ausstehenden Anleihe 2015/2020 (ISIN DE000A14J9D9). Rund 5,5 Mio. Euro wurden über das Umtauschangebot angedient, die Zuteilungsquote belief sich auf 50%.
Zeichnungen im Rahmen des öffentlichen Angebots über die Börse Frankfurt fanden in Höhe von insgesamt rund EUR 3,1 Mio. Berücksichtigung, das verbleibende Volumen wurde im Rahmen der Privatplatzierung zugeteilt.

"Über das große Interesse unserer bestehenden Anleihegläubiger sowie der vielen neuen privaten und institutionellen Anleger an der neuen Anleihe 2019/2024 freuen wir uns sehr. Das entgegengebrachte Vertrauen zeigt, dass wir als verlässlicher Partner am Kapitalmarkt wahrgenommen werden und ist eine Bestätigung für die Arbeit der vergangenen Jahre.
Nach dem erfolgreichen Aufbau der White-Label-Plattform wollen wir unsere Strategie fortsetzen, das Angebot weiterentwickeln und immer mehr Kunden und Verträge auf unsere Plattform ziehen. Da wir den größten Teil der notwendigen Investitionen in IT und Infrastruktur bereits in den vergangenen Jahren geleistet haben, können wir mit steigenden Großkundenumsätzen und zunehmender Vertragsdichte Skaleneffekte erzielen", kommentierten Dr. Sebastian Grabmaier und Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstände der JDC Group AG, das Zeichnungsergebnis.

Die Emission wurde durch die BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG, Frankfurt/Main federführend begleitet.

Über die JDC Group AG
Die JDC Group AG (ISIN: DE000A0B9N37) steht für moderne Finanzberatung und intelligente Finanztechnologie für Berater und Kunden. Im Geschäftsbereich "Advisortech" bieten wir über die Jung, DMS & Cie.-Gruppe moderne Beratungs- und Verwaltungstechnologien für unsere Kunden und Berater. Während viele Vertriebe und Vertriebspartner den technologischen Wandel als Problem und die jungen Fintech-Firmen als neue Wettbewerber sehen, sehen wir den Faktor "Technologie" als große Chance. Lösungen aus dem Geschäftsbereich "Advisortech" werden Beratern zukünftig helfen, ihre Kunden noch besser zu betreuen und im Ergebnis mehr Umsatz zu generieren. Im Segment "Advisory" vermitteln wir über die FiNUM.-Gruppe Finanzprodukte an private Endkunden über freie Berater, Vermittler und Finanzvertriebe. Mit mehr als 16.000 angeschlossenen Vertriebspartnern sind wir einer der Marktführer im deutschsprachigen Raum.

Wichtiger Hinweis:
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren und nicht zur Verbreitung, Übermittlung oder Veröffentlichung, direkt oder indirekt, insgesamt oder in Teilen, in die bzw. in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien und Japan sowie in Ländern bestimmt, in denen die Verbreitung dieser Veröffentlichung rechtswidrig ist.

Die Wertpapiere, die Gegenstand dieser Veröffentlichung sind, werden durch die Emittentin ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg im Wege eines öffentlichen Angebots auf Grundlage des von der Commission de Surveillance du Secteur Financier ("CSSF") gebilligten Wertpapierprospekts sowie im Rahmen einer Privatplatzierung bei qualifizierten Anlegern in Deutschland und in bestimmten Rechtsordnungen im Europäischen Wirtschaftsraum und ggf. der Schweiz angeboten

Insbesondere wurden die Wertpapiere nicht und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") registriert und dürfen nicht ohne Registrierung gemäß dem Securities Act oder Vorliegen einer anwendbaren Ausnahmeregelung von den Registrierungspflichten in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden.

Diese Veröffentlichung stellt keinen Prospekt dar. Die Anlageentscheidung interessierter Anleger bezüglich der in dieser Veröffentlichung erwähnten Wertpapiere sollte ausschließlich auf Grundlage des von der Emittentin im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot dieser Wertpapiere zu erstellenden Wertpapierprospekts und der Anleihebedingungen getroffen werden.




Kontakt:
JDC Group AG

Ralf Funke
Investor Relations
Tel.: +49 611 890 5750
E-Mail: funke@jdcgroup.de


25.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: JDC Group AG
Kormoranweg 1
65201 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0) 611 890 575-0
Fax: +49 (0) 611 890 575-99
E-Mail: info@jdcgroup.de
Internet: http://www.jdcgroup.de
ISIN: DE000A0B9N37
WKN: A0B9N3
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 921031


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this