Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 22 Minuten

Japanischer Inlandsflugverkehr im 1. Quartal 2022 auf Erholungskurs: Umfrage von Cirium nennt Sapporo und Okinawa als Top-Destinationen

·Lesedauer: 4 Min.
  • Die Mehrheit der Japaner gedenkt, wieder zu fliegen; dabei planen 80 % der Befragten eine Reise innerhalb der nächsten 12 Monate und zu Freizeitzwecken im Inland (83 %)

  • Der Inlandsverkehr wird in Japan im ersten Quartal 2022 voraussichtlich 93 % des Niveaus von 2019 erreichen, so der Luftfahrtanalyseanbieter Cirium

  • Top-Destinationen im Inland sind Sapporo und Okinawa, dicht gefolgt von Tokio, Fukuoka und Osaka

  • Das beliebteste internationale Reiseziel ist Europa, gefolgt von Australien/Neuseeland und Südostasien

  • Japanische Fluggesellschaften, darunter All Nippon Airways, Japan Airlines, Peach Aviation und Skymark Airlines, werden für Flugreisen nach wie vor stark favorisiert

TOKIO, December 01, 2021--(BUSINESS WIRE)--Die Mehrheit der Japaner ist dem neuen Cirium Traveler Intelligence Report zufolge bereit, wieder in die Ferne zu schweifen. 80 % der Befragten planen, in den nächsten 12 Monaten zu Freizeitzwecken (83 %) und im eigenen Land zu fliegen, so der neue Cirium Traveler Intelligence Report.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211201005503/de/

Der Luftfahrtanalyseanbieter Cirium registriert einen deutlichen Anstieg der Reiselust in anderen untersuchten Märkten, während die Reisenden in Japan mit Blick auf die möglichen COVID-19-Risiken weiterhin zögerlich sind.

Auch wenn die Lage des internationalen Reiseverkehrs schwierig bleiben dürfte, gibt es ermutigende Anzeichen einer Belebung der japanischen Inlandsmärkte. Die Daten von Cirium zeigen, dass der Inlandsflugverkehr in Japan 54 % des Niveaus von 2019 erreicht hat und damit über dem für die APAC-Inlandsmärkte ohne China verzeichneten Durchschnitt von 49 % liegt.

Überdies wird den Reiseplandaten von Cirium zufolge das Verkehrsvolumen in Japan im ersten Quartal 2022 voraussichtlich 93 % des Niveaus im ersten Quartal 2019 erreichen.

Während sich der internationale Flugverkehr weiterhin nur langsam erholt, erreicht der Inlandsverkehr wieder das Niveau von vor der Pandemie im Jahr 2019. Die Präfekturen Sapporo und Okinawa sind die beliebtesten Ziele für Inlandsreisen, danach folgen Tokio, Fukuoka und Osaka, so die Umfrage von Cirium für Japan.

Jeremy Bowen, CEO von Cirium, sagte: „Fluggesellschaften stehen vor der Herausforderung, den Reisenden ein sicheres Gefühl in Bezug auf Flugreisen zu geben und japanischen Urlaubern gezielt attraktive Angebote zu machen, um das Reisen zu fördern."

„Gleichzeitig müssen die Tourismussektoren zusammenarbeiten, um die Attraktivität ihrer Region als Urlaubsziel zu steigern und japanische Reisende anzuziehen."

Eine Reihe von Faktoren könnte der Analyse zufolge die Flugreiseabsicht beeinflussen. Jeder fünfte japanische Befragte (20 %) würde erst bei einem vollständigen Einsatz der Impfstoffe wieder einen Flug buchen und fast die Hälfte (42 %) gab an, dass ein Rückgang der Zahl der Coronavirus-Fälle sie zum Reisen motivieren würde.

Fast die Hälfte (48 %) der Befragten planen eine Auslandsreise, sobald Auslandsreisen erlaubt sind. Ein Drittel von ihnen hat sich für Europa als internationales Reiseziel entschieden.

Eine jüngere Altersgruppe in Japan (18 bis 29 Jahre) war am ehesten wieder am Fliegen interessiert. Über zwei Drittel (68 %) gaben an, dass sie beabsichtigen, innerhalb eines Jahres zu fliegen und mehr als die Hälfte (61 %) gab an, dass sie gerne mit dem Flugzeug ins Ausland reisen würden, wobei sie Ziele in Südostasien bevorzugen.

Bei der Wahl der Fluggesellschaft gab es eine deutliche Präferenz für japanische Fluggesellschaften. All Nippon Airways war die am häufigsten genannte Fluggesellschaft, gefolgt von Japan Airlines, Peach Aviation und Skymark Airlines.

Weitere Beweggründe für die Wahl einer Fluggesellschaft sind die Pflicht, während des Fluges eine Maske zu tragen, einen Gesundheitspass mitzuführen und bessere Reinigungsverfahren im Flugzeug.

Die Umfrage wurde vom unabhängigen Marktforschungsunternehmen AudienceNet im Auftrag von Cirium durchgeführt. Das Unternehmen befragte zwischen dem 18. und 25. Oktober 2021 mehr als 2.092 Erwachsene in Japan. Die Fehlermarge für die gemeldeten Daten beträgt nicht mehr als +/-3 % bei einem Vertrauensniveau von 95 %.

Ende

Hinweise für Redaktionen

Klicken Sie hier, um den vollständigen Cirium Traveler Intelligence Report für Japan zu lesen.

Der vollständige Bericht enthält weitere Einblicke hinsichtlich Flugreisen zu folgenden Faktoren:

  • Die Bedeutung moderner Flugzeuge für das Fliegen

  • Künftige Nutzung von Flughafen-Lounges

  • Präferenzen hinsichtlich der Kabinenklassen

  • Beliebte Reiseziele in Japan und im Ausland

Über Cirium

Cirium führt leistungsstarke Daten und Analysen zusammen, um die Welt in Bewegung zu halten. Wir bieten Einblicke, die sich auf jahrzehntelange Erfahrung in der Branche stützen und es unter anderem Reiseunternehmen, Flugzeugherstellern, Flughäfen, Fluggesellschaften und Finanzinstituten ermöglichen, logische und fundierte Entscheidungen zu treffen, die die Zukunft des Reisens gestalten, den Umsatz steigern und das Kundenerlebnis verbessern. Cirium ist Teil von RELX, einem globalen Anbieter von informationsbasierten Analyse- und Entscheidungstools für Fach- und Geschäftskunden. Die Aktien von RELX PLC werden an den Börsen von London, Amsterdam und New York unter Verwendung der folgenden Ticker-Symbole gehandelt: London: REL; Amsterdam: REN; New York: RELX.

Für weitere Informationen verfolgen Sie bitte die Neuigkeiten von Cirium auf LinkedIn oder besuchen Sie www.cirium.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211201005503/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medienanfragen:
June Lee (APAC) / Rachel Humphries (weltweit) media@cirium.com
Kyoko Ishida (Japan) von Train Tracks cirium@traintracks.jp
Mindy Wang (China) von Dan Communications shumei.wang@cirium.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.