Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 20 Minuten
  • DAX

    15.275,64
    +79,67 (+0,52%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.004,77
    +28,36 (+0,71%)
     
  • Dow Jones 30

    34.137,31
    +316,01 (+0,93%)
     
  • Gold

    1.785,30
    -7,80 (-0,43%)
     
  • EUR/USD

    1,2066
    +0,0026 (+0,22%)
     
  • BTC-EUR

    45.495,86
    +90,55 (+0,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.277,63
    +14,67 (+1,16%)
     
  • Öl (Brent)

    61,56
    +0,21 (+0,34%)
     
  • MDAX

    32.729,63
    +183,87 (+0,56%)
     
  • TecDAX

    3.515,77
    +35,08 (+1,01%)
     
  • SDAX

    15.959,75
    +228,65 (+1,45%)
     
  • Nikkei 225

    29.188,17
    +679,62 (+2,38%)
     
  • FTSE 100

    6.914,53
    +19,24 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    6.248,31
    +37,76 (+0,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.950,22
    +163,95 (+1,19%)
     

Im Januar fünf Prozent mehr Baugenehmigungen für Wohnungen als im Dezember

·Lesedauer: 1 Min.
GERMANY - ECONOMY - BUILDING

Im Januar 2021 ist in Deutschland der Bau von 27.654 Wohnungen genehmigt worden. Das waren 5,1 Prozent mehr als im Dezember 2020, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag mit. In den Zahlen seien sowohl die Baugenehmigungen für neue Gebäude als auch die für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden enthalten.

Die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser sei um 9,3 Prozent gestiegen, die für Zweifamilienhäuser um 5,7 Prozent. Einen leichten Rückgang um 0,4 Prozent habe es dagegen bei den Genehmigungen für Mehrfamilienhäuser gegeben. Die Werte sind saison- und kalenderbereinigt, die Effekte beispielsweise der Feiertage sind also herausgerechnet.

smb/hcy