Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.257,04
    -660,94 (-4,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,58
    -203,66 (-4,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,04 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.785,50
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1320
    +0,0108 (+0,96%)
     
  • BTC-EUR

    48.071,84
    -3.445,67 (-6,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,60
    -89,82 (-6,17%)
     
  • Öl (Brent)

    68,15
    -10,24 (-13,06%)
     
  • MDAX

    33.849,95
    -1.162,06 (-3,32%)
     
  • TecDAX

    3.821,83
    -48,44 (-1,25%)
     
  • SDAX

    16.307,70
    -444,45 (-2,65%)
     
  • Nikkei 225

    28.751,62
    -747,66 (-2,53%)
     
  • FTSE 100

    7.044,03
    -266,34 (-3,64%)
     
  • CAC 40

    6.739,73
    -336,14 (-4,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,57 (-2,23%)
     

Jamie Oliver: Sein Rezept für schnelle 3-Minuten-Tomatensauce

·Lesedauer: 2 Min.

In schnellen drei Minuten katapultiert uns Jamie Oliver direkt in eine italienische Trattoria. Wie er das schafft? Mit seinem schnellen Rezept für tomatige 3-Minuten-Pastasauce.

Jamie Olivers schnelle Pasta-Sauce
Jamie Olivers schnelle Pasta-Sauce
© Marcus Z-pics

Ciao bella! Es geht wohl nichts über eine fruchtige Tomatensauce, die den Geschmack von Schärfe, Süße und Säure perfekt ausbalanciert. Eben so, wie man sie in einer italienischen Trattoria aufgetischt bekommt. Dass das Kochen solch einer tomatigen Sauce keine Stunden braucht, beweist Jamie Oliver.

Auf seinem Youtube-Kanal zeigt der Star-Koch, wie Foodies mit wenigen Handgriffen und nur drei Minuten Zeit eine wunderbar sämige Pastasauce zaubern können. Für die Zubereitung greift er zu praktischen Tricks aus der Küche: So nutzt er beispielsweise TK-Gemüse für einen extra Vitamin-Kick, greift zu frischer Pasta aus dem Kühlregal, um beim Kochen Zeit zu sparen und gibt einen Schuss Nudelwasser für mehr Sämigkeit in die Sauce. Die 3-Minuten-Tomatensauce ist kinderleicht zuzubereiten und gehört zu den schnellsten Blitz-Rezepten von Jamie Oliver.Mahlzeit! Stars beim Essen (14720)

Jamie Oliver: Rezept für 3-Minuten-Pastasauce

Die Zutaten:

  • 1 rote Chili

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 EL Olivenöl

  • 5 Stängel Basilikum

  • 1 Dose ganze geschälte Tomaten (400 g)

  • 250 g frische Lasagne-Platten (aus dem Kühlregal) oder andere frische Nudelsorten

  • 80 g TK-Erbsen oder anderes grünes Gemüse

  • 1 kleines Stück Parmesan

Die Zubereitung:

  1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Eine Pfanne vorheizen.

  2. Die Chili halbieren, die Kerne entfernen (sie sind für die Schärfe verantwortlich) und fein hacken. Die Knoblauchzehen ebenfalls fein hacken.

  3. Das Olivenöl zusammen mit Chili und Knoblauch in die Pfanne geben und unter häufigem Rühren anschwitzen.

  4. Den Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Die Stängel fein hacken und ebenfalls in die Pfanne geben.

  5. Die ganzen geschälten Tomaten mit den Händen über der Pfanne zerdrücken und samt Tomatensaft in die Pfanne geben. Die leere Dose mit einem Schuss warmem Wasser füllen, kurz schwenken und ebenfalls in die heiße Pfanne geben.

  6. Die Lasagne-Platten mithilfe eines Messers in schmale Streifen schneiden – à la Tagliatelle oder Pappardelle – und im kochenden Wasser in wenigen Minuten fertig garen. Hier lohnt sich ein Blick auf die Zubereitungsempfehlung der Verpackung.

  7. Die tiefgekühlten Erbsen in die Tomatensauce geben und mitgaren.

  8. Die fertig gekochten Lasagne-Nudeln tropfnass in die Tomatensauce geben und gut durchrühren. Das anhaftende Pastawasser ist stärkereich und macht die Sauce sämiger. Das Ganze für 30 Sekunden gemeinsam köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  9. Die schnelle 3-Minuten-Tomatensauce zusammen mit der Pasta und frisch geriebenen Parmesan servieren.

Beim Zubereiten der schnellen 3-Minuten-Pastasauce lohnt sich ein Blick in den Vorratsschrank. Denn dieses Gericht schmeckt auch wunderbar mit Oliven, Mais, Feta oder anderen Kräutern und lässt sich so je nach Lust und Laune variieren.

Verwendete Quellen: youtube.com/jamieoliver

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.