Deutsche Märkte öffnen in 26 Minuten

Jamie Dornan hat eine "sehr schwierige Zeit" durchlebt

Auch Jamie Dornans Figur in der Serie "The Tourist - Duell im Outback" macht harte Zeiten durch. (Bild: ZDF/Ian Routledge.)
Auch Jamie Dornans Figur in der Serie "The Tourist - Duell im Outback" macht harte Zeiten durch. (Bild: ZDF/Ian Routledge.)

Auch Hollywood-Stars plagen manchmal Selbstzweifel - so auch "Fifty Shades of Grey"-Star Jamie Dornan (40). "Mitte 20 hatte ich eine sehr schwierige Zeit", gesteht der dreifache Familienvater im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news.

"Ich habe mich mit der Frage auseinandergesetzt, worum es im Leben eigentlich geht. Sollte ich mich anders verhalten, weil ich 25 bin? Manche Leute denken, in dem Alter sei man erwachsen, aber ich fühlte mich noch wie ein Kind." Er habe damals das Gefühl für sich selbst verloren. Auch sein Umfeld habe Dornan immer wieder infrage gestellt.

Dank seiner Frau fügte sich alles zusammen

"Ich hatte das Gefühl, nicht ganz zu wissen, wer ich bin." Aber ein Ereignis änderte sein Leben schlagartig: "Dann lernte ich mit 27 Jahren meine Frau kennen und alles fügte sich zusammen." Seit 2013 ist Dornan mit der Schauspielerin Amelia Warner (40) verheiratet.

Nicht nur privat ging es für den Schauspieler bergauf, auch beruflich kann der heute 40-Jährige auf einige Erfolge zurückblicken. Sein neuestes Projekt: In der Thriller-Serie "The Tourist - Duell im Outback" (ab dem 12. August in der ZDF-Mediathek) spielt er einen Mann, der nach einem Autounfall im australischen Outback in einem Krankenhaus aufwacht - und sich an nichts mehr erinnern kann. Ob Dornan selbst gerne etwas aus seinem Gedächtnis streichen würde? "Es gibt ein paar peinliche Momente in meinem Leben", erzählt der britische Darsteller lachend. "Zum Beispiel das erste Mal, als ich ein Mädchen um ein Date gebeten habe und sie Nein gesagt hat."

Jamie Dornan bereut nichts

Erst vor Kurzem habe er mit seinen Freunden über die Geschichte gesprochen. "Zwölf Jahre später kam ihr Bruder in einer Bar auf mich zu. Er sagte mir, er habe mich damals gehört, als ich sie gefragt hatte." Das sei für den Schauspieler "ziemlich schlimm" gewesen. "Vielleicht sind es solche kleinen Momente, die ich gerne vergessen möchte." Doch solche Momente gehörten im Leben einfach dazu. "Ich bereue nichts wirklich."

"The Tourist - Duell im Outback" ist ab dem 12. August in der ZDF-Mediathek verfügbar. Am 22. August startet die Serie auch im TV, ebenfalls beim Sender ZDF.