Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.795,85
    +101,34 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.776,81
    +19,76 (+0,53%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,38 (+1,27%)
     
  • Gold

    1.818,90
    +11,70 (+0,65%)
     
  • EUR/USD

    1,0257
    -0,0068 (-0,66%)
     
  • BTC-EUR

    23.847,48
    +345,35 (+1,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    574,64
    +3,36 (+0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    91,88
    -2,46 (-2,61%)
     
  • MDAX

    27.907,48
    +11,32 (+0,04%)
     
  • TecDAX

    3.192,17
    -1,93 (-0,06%)
     
  • SDAX

    13.229,37
    +32,71 (+0,25%)
     
  • Nikkei 225

    28.546,98
    +727,65 (+2,62%)
     
  • FTSE 100

    7.500,89
    +34,98 (+0,47%)
     
  • CAC 40

    6.553,86
    +9,19 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,27 (+2,09%)
     

iXensor bestätigt PixoTest® als COVID-19-Antigentest zum Nachweis von Omicron und anderen besorgniserregenden Schlüsselvarianten

·Lesedauer: 3 Min.

TAIPEI, Taiwan, December 22, 2021--(BUSINESS WIRE)--iXensor Co., Ltd. (6734.TWO)

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211222005224/de/

iXensor's PixoTest COVID-19 Antigen Test effectively detects Omicron and other key variants of concern (Photo: Business Wire)

iXensor, der Pionier im Bereich Mobile Health, erklärte, dass sein durch Computer Vision unterstützter PixoTest® COVID-19-Antigentest nach Abschluss der beiden Validierungssstudien alle SARS-CoV-2-Hauptvarianten erkennt, einschließlich Omicron (B.1.1.529).

Als Reaktion auf neu auftretende Wellen im Rahmen der COVID-19-Pandemie, die rund um den Globus durch Omicron verursacht wurden, hat iXensor eine in-silico-Analyse und im Anschluss eine Laborvalidierung unter Verwendung des rekombinanten Proteins der Omicron-Variante durchgeführt. Die in-silico-Studie evaluierte die Wildtyp-N-Proteinaminosäuresequenzen und die Omicron-Variante (P13L, E31del, R32del, S33del, R203K, G204R), wobei Omicron durch den PixoTest® COVID-19-Antigentest nachgewiesen werden konnte. Darüber hinaus erzielt der PixoTest® in der Studie über rekombinante Proteine dieselbe Nachweisgrenze (0,25 ng/ml) bei besorgniserregenden Varianten wie im Falle der ursprünglichen Wildtyp-Variante von SARS-CoV-2, das für Kontrollzwecke verwendet wurde.

Beide Studienergebnisse bestätigen, dass der PixoTest® COVID-19-Antigentest wirksam die neueste Omicron-Variante zusätzlich zu früheren Bestätigungen zu SARS-CoV-2 Alpha (B.1.1.7), Beta (B.1.351), Gamma (P.1), Delta (B.1.617.2) erkennen kann. Am wichtigsten bleibt jedoch festzuhalten, dass die Sensitivität des PixoTest® COVID-19-Antigenrests nicht durch Omicron und andere besorgniserregende Varianten beeinträchtigt wird.

Obwohl Impfstoffe weitestgehend verfügbar sind, besitzt Omicron eine größere Wahrscheinlichkeit für Durchbruchsinfektionen und verändert die Landschaft der Pandemie rund um den Globus fundamental. Schnelltests, die die Omicron-Variante nicht erkennen können, sind besorgniserregend, da falsch-negative Ergebnisse die Betroffenen in falscher Sicherheit wiegen können.

Dr. Carson Chen, CEO von iXensor, kommentierte die Entwicklung mit den Worten: „Heute sind häufige Omicron-Tests ein entscheidender Teil einer Antwort auf COVID-19, um die Gemeinschaften offen zu halten, die Beschäftigten und Studenten sicher vor den Virusgefahren zu bewahren und den Menschen weniger gefährliche Reisen zu ermöglichen."

Über iXensor
iXensor, der Pionier im Bereich Mobile Health, verwandelt Smartphones in mobile medizinische Diagnostik in Laborqualität. Im Jahr 2017 hat iXensor das PixoTest® Blutzuckermesssystem als weltweit ersten kamerabasierten Bluttest mit FDA-Zulassung (US-amerikanische „Food and Drug Administration") für Smartphones eingeführt. Basierend auf der PixoTech®Plattform hat sich iXensor auf Selbsttests zu Hause und klinische Point-of-Care-Diagnostik in den Bereichen Infektionskrankheiten, Frauengesundheit, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen spezialisiert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211222005224/de/

Contacts

Für Medienvertreter
Ansprechpartner: Patrick Liao
Website: www.ixensor.com
E-Mail: pr@ixensor.com
Tel.: +886-928-570-208

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.