Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    54.581,49
    +1.615,86 (+3,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.239,01
    +40,44 (+3,37%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

Das italienische Publikum möchte nach diesem Konzert nach Guangdong reisen

GUANGZHOU, China, 20. November 2023 /PRNewswire/ -- Ein Bericht von GDToday:

Am 17. November (römische Zeit) fand im italienischen Bologna ein Konzert mit traditioneller Musik aus Guangdong statt. Mehr als 100 italienische Zuhörer genossen die Aufführung des chinesischen Orchesters aus Guangdong.

Mauro Felicoro, Kultur- und Landschaftsstadtrat der Region Emilia-Romagna, sagte in seiner Begrüßungsrede, dass die Region Emilia-Romagna gute Beziehungen zur Provinz Guangdong pflegt. Er hofft, dass beide Regionen die Zusammenarbeit beim Schutz und der Entwicklung des immateriellen Erbes verstärken können.

„Unsere Zusammenarbeit wird nicht aufhören und ich hoffe, dass mehr Jugendliche aus der Region Emilia-Romagna in China Wissen erwerben können, damit unsere Beziehungen vertieft werden können", sagte er.

WERBUNG

Claudio Mazanti, Stadtrat von Bologna, wies darauf hin, dass die Stadt eine gute Freundschaft mit der Provinz Guangdong pflegt und er hofft, dass die bilateralen Beziehungen auf eine neue Stufe gehoben werden können.

Das chinesische Orchester aus Guangdong spielte berühmte Lieder aus Guangdong, wie zum Beispiel In Celebration of Good Times, Rain Lashing on the Plantain and Thunder in a Drought. Außerdem spielten sie das berühmte italienische Lied Come Back to Sorrento mit traditionellen chinesischen Musikinstrumenten, was von den Zuschauern mit großem Applaus bedacht wurde.

Eine italienische Zuhörerin erzählte GDToday, dass sie zum ersten Mal ein Konzert mit chinesischen Musikinstrumenten hörte und das Konzert ihr Interesse an einem Besuch in Guangdong weckte.

„Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, italienische Tradition und chinesische Tradition miteinander zu verbinden", sagte ein weiterer italienischer Zuhörer. „Wir sind auch an den Musikinstrumenten der chinesischen Tradition interessiert, da sie sich von westlichen Instrumenten unterscheiden. Der Sound ist sehr interessant".

Zudem genossen die Zuhörerinnen und Zuhörer den Charme der Lingnan-Kultur, indem sie bei dem Konzert das immaterielle Kulturerbe Guangdongs kennenlernten, wie z. B. das Schneiden von Papier, das Herstellen von Tonfiguren und die Verkostung von Chaozhou Kung Fu Tee.

Das Konzert ist eine der Aktivitäten der „2023 Charming China — Cultural Exhibition from Guangdong". Die Veranstaltung findet auch in Ägypten und Malaysia statt und umfasst Konzerte mit Musik aus Guangdong, eine Kunstausstellung, eine Fotoausstellung und vieles mehr.

Ziel der Veranstaltung ist es, den kulturellen Austausch und das gegenseitige Lernen zwischen China und Ländern in Europa, Afrika und Asien zu fördern und der Welt das tiefe kulturelle Erbe der chinesischen Zivilisation und den Charme der Lingnan-Kultur zu präsentieren.

Reporter: Steven Yuen berichtet aus Bologna, Italien.

A concert featuring traditional Guangdong music was held in Italy’s Bologna on November 17 (Rome’s time) (Photo: Steven Yuen)
A concert featuring traditional Guangdong music was held in Italy’s Bologna on November 17 (Rome’s time) (Photo: Steven Yuen)

 

Public servants from Emilia-Romagna Region have a photo with the inheritor of Guangdong’s intangible cultural heritage (Photo: Zeng Qiang)
Public servants from Emilia-Romagna Region have a photo with the inheritor of Guangdong’s intangible cultural heritage (Photo: Zeng Qiang)

Video: https://mma.prnewswire.com/media/2280949/1700397409308945.mp4
Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2280947/A_concert_featuring_traditional_Guangdong_music_held_Italy_s_Bologna_November.jpg
Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2280948/Public_servants_Emilia_Romagna_Region_a_photo_inheritor_Guangdong_s_intangible_cultural.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/das-italienische-publikum-mochte-nach-diesem-konzert-nach-guangdong-reisen-301993787.html