Deutsche Märkte geschlossen

Italien: Wirtschaft wächst kräftig

ROM (dpa-AFX) - Die Wirtschaft in Italien ist im Frühjahr kräftig gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im zweiten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 1,0 Prozent, wie das Statistikamt Istat am Freitag in Rom mitteilte. Analysten waren im Schnitt von einem deutlich niedrigeren Zuwachs um 0,3 Prozent ausgegangen. Das Wachstum fällt auch wesentlich stärker aus als im ersten Quartal, als es lediglich 0,1 Prozent betragen hatte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.