Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.848,35
    +60,62 (+0,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.602,67
    +3,12 (+0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • Gold

    1.837,00
    +7,10 (+0,39%)
     
  • EUR/USD

    1,2082
    -0,0003 (-0,0242%)
     
  • BTC-EUR

    29.539,47
    -344,04 (-1,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    695,08
    -40,06 (-5,45%)
     
  • Öl (Brent)

    52,02
    -0,34 (-0,65%)
     
  • MDAX

    31.206,48
    +170,56 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.271,44
    +9,03 (+0,28%)
     
  • SDAX

    15.153,26
    +104,46 (+0,69%)
     
  • Nikkei 225

    28.242,21
    -276,97 (-0,97%)
     
  • FTSE 100

    6.720,65
    -15,06 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    5.617,27
    +5,58 (+0,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     

Italien: Unternehmen und Verbraucher deutlich optimistischer

·Lesedauer: 1 Min.

ROM (dpa-AFX) - Die Stimmung der italienischen Unternehmen und Verbraucher hat sich trotz der zweiten Corona-Welle deutlich verbessert. Die Unternehmensstimmung stieg im Dezember zum Vormonat um 5,0 Punkte auf 95,9 Zähler, wie das Statistikamt Istat am Mittwoch in Rom mitteilte. Dies ist der höchste Stand seit Februar. Volkswirte hatten mit 90,5 Punkten gerechnet.

Gestützt wurde der Indikator vor allem durch die verbesserte Stimmung in der Industrie und im Dienstleistungssektor. Eingetrübt hat sie sich hingegen im Einzelhandel und im Baugewerbe.

Die Verbraucherstimmung legte um 4,0 Punkte auf 102,4 Zähler zu. Hier hatten die Experten hingegen mit einem Rückgang auf 98,0 Punkten gerechnet.