Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 13 Minuten

Irans oberster Führer Chamenei warnt Türkei vor Offensive in Syrien

TEHERAN (dpa-AFX) - Irans oberster Führer Ajatollah Ali Chamenei hat die Türkei vor einer Militäroffensive in Syrien gewarnt. "Jeglicher Angriff der Türkei in Nordsyrien würde nur den Terroristen in Syrien helfen", sagte Chamenei am Dienstag dem staatlichen iranischen Fernsehsender Irib zufolge bei einem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. "Wir betrachten die Sicherheit in Syrien als unsere eigene Sicherheit und die Türkei sollte das auch tun."

Auch Kremlchef Wladimir Putin wurde am Dienstag für ein Gipfeltreffen in Irans Hauptstadt Teheran erwartet. Mit dem iranischen Staatschef Ebrahim Raisi und Erdogan sollten Gespräche über die Lage im Bürgerkriegsland Syrien geführt werden. Russland und der Iran unterstützen die syrische Regierung, die Türkei wiederum ist mit der Opposition verbündet. Beobachter erwarteten, dass auch der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine thematisiert wird.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.