Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.455,60
    +528,23 (+1,89%)
     
  • Dow Jones 30

    35.740,16
    +513,13 (+1,46%)
     
  • BTC-EUR

    45.419,98
    +1.271,94 (+2,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.316,56
    -4,71 (-0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.696,12
    +470,97 (+3,09%)
     
  • S&P 500

    4.688,04
    +96,37 (+2,10%)
     

InVision AG veröffentlicht Finanzergebnisse der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2021

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: InVision AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Quartals-/Zwischenmitteilung
04.11.2021 / 09:32
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

P R E S S E I N F O R M A T I O N

InVision AG veröffentlicht Finanzergebnisse der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2021

Düsseldorf, 04. November 2021 -
Die InVision AG (ISIN: DE0005859698) erzielte in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 10,096 Millionen Euro und lag damit 6 Prozent über dem Umsatzergebnis der Vorjahresperiode (9M 2020: 9,493 Mio. Euro). Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) sank hauptsächlich aufgrund des Personalaufbaus von 0,867 Millionen Euro (9M 2020) auf -0,356 Millionen Euro. Die EBIT-Marge lag bei -4 Prozent (9M 2020: 9 Prozent). 

Das Konzerngesamtergebnis ging auf -1,221 Millionen Euro zurück (9M 2020: 0,045 Mio. Euro) und auch das Ergebnis pro Aktie sank auf -0,57 Euro (9M 2020: 0,05 Euro). Der operative Cashflow verringerte sich in den ersten neun Monaten 2021 um 71 Prozent auf 0,478 Millionen Euro (9M 2020: 1,663 Mio. Euro).

Zum 30. September 2021 sanken die liquiden Mittel um 4 Prozent auf 7,481 Millionen Euro (31. Dezember 2020: 7,791 Mio. Euro). Das Eigenkapital ging um 9 Prozent auf 12,192 Millionen Euro zurück (31. Dezember 2020: 13,413 Mio. Euro). Bei einer Bilanzsumme von 21,423 Millionen Euro (31. Dezember 2020: 22,398 Mio. Euro) sank die Eigenkapitalquote zum 30. September 2021 auf 57 Prozent (31. Dezember 2020: 60 Prozent).

Mit diesen Ergebnissen liegt die Geschäftsentwicklung in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres im Rahmen der Erwartungen, sodass der Ausblick, der im Lagebericht des Konzerngeschäftsberichts 2020 erläutert wird, unverändert bleibt.

Die Konzernzwischenmitteilung zu den ersten neun Monaten 2021 der InVision AG steht ab sofort auf der Internetseite der Gesellschaft zur Verfügung: www.ivx.com/investors/financial-reports.

Über InVision:

Seit 1995 hilft InVision ihren Kunden, die Produktivität und Qualität der Arbeit zu steigern und die Kosten zu senken. Zur InVision-Gruppe gehören die Marken injixo, eine Cloud-Software zum Workforce Management für Contactcenter, und The Call Center School, ein Cloud-Learning-Angebot für Contactcenter-Profis. Die InVision AG (IVX) ist im Prime Standard Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.
Weitere Informationen unter: www.ivx.com

Kontakt:

InVision AG
Investor Relations, Jutta Handlanger
Speditionstraße 5, 40221 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 781-781-66, E-Mail: ir@invision.de


04.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

InVision AG

Speditionstraße 5

40221 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49 (0)211 / 781-781-66

Fax:

+49 (0)211 / 781-781-99

E-Mail:

info@invision.de

Internet:

www.ivx.com

ISIN:

DE0005859698

WKN:

585969

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1246198


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.