Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 46 Minuten
  • DAX

    12.396,97
    -248,78 (-1,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.155,87
    -42,99 (-1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,13 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.901,60
    -3,60 (-0,19%)
     
  • EUR/USD

    1,1809
    -0,0059 (-0,50%)
     
  • BTC-EUR

    11.077,10
    +39,64 (+0,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    262,78
    +1,32 (+0,51%)
     
  • Öl (Brent)

    38,80
    -1,05 (-2,63%)
     
  • MDAX

    27.178,63
    -100,96 (-0,37%)
     
  • TecDAX

    2.964,81
    -64,08 (-2,12%)
     
  • SDAX

    12.245,30
    -127,34 (-1,03%)
     
  • Nikkei 225

    23.494,34
    -22,25 (-0,09%)
     
  • FTSE 100

    5.857,53
    -2,75 (-0,05%)
     
  • CAC 40

    4.891,47
    -18,17 (-0,37%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     

Internationaler KI-Kunstwettbewerb geht in die Endrunde

·Lesedauer: 2 Min.

Bekanntgabe der Finalisten für den AI Artathon, den internationalen KI-Kunstwettbewerb, der von Saudi-Arabien ausgerichtet wird, um die Kreativität der menschlichen KI zu zeigen

Zehn Finalisten wurden für den AI Artathon, den ersten internationalen KI-Kunstwettbewerb in Saudi-Arabien überhaupt, bekannt gegeben.

Die Finalisten wurden während einer Livestream-Veranstaltung vorgestellt, bei der Kunstwerke gezeigt wurden, die von den Teilnehmern mit Hilfe von Tools und Techniken aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz geschaffen wurden.Die drei Gewinnerteams werden am 22. Oktober auf dem Global AI Summit bekannt gegeben, wo sie sich einen Preis in Höhe von 133.000 US-Dollar teilen werden.

Der KI Artathon ist eine Initiative des Global AI Summit, um das kreative Potenzial von Menschen und Maschinen hervorzuheben, die gemeinsam innovative Kunstwerke schaffen.

Zwanzig Teams aus Künstlern, Grafikdesignern, KI-Experten und Programmierern traten in dieser Phase des Wettbewerbs an, nachdem sie sich während eines Hackathons im Januar in Riad qualifiziert hatten.

Mehr als 2.000 Personen aus über 50 Ländern bewarben sich um die Teilnahme am Hackathon. 300 davon wurden für die dreitägige Veranstaltung ausgewählt, bei der Teams gebildet wurden, um erste KI-Kunstkonzepte zu entwickeln. Zwanzig Teams wurden für die Teilnahme an einem Bootcamp ausgewählt. Dort wurden sie von Experten in Techniken für den Einsatz von Algorithmen für maschinelles Lernen und generativen, kontradiktorischen Netzwerken zur Schaffung von Kunst gecoacht.

Der AI Artathon wird von der Saudi Data and Artificial Intelligence Authority (SDAIA) als Teil des Global AI Summit organisiert, der vom 21. bis 22. Oktober als virtuelle Veranstaltung stattfindet. Ziel ist es, wichtige Entscheidungsträger aus der Regierung, Wissenschaft, Wirtschaft und Technologie zusammenzubringen, um globale Fragen und Herausforderungen rund um KI zu diskutieren und zu erörtern, wie KI die neue Normalität prägen kann.

Seine Exzellenz Dr. Abdullah Bin Sharaf Al-Ghamdi, Präsident der SDAIA und Vorsitzender des Organisationskomitees des Global AI Summit, sagte: „SDAIA ist stolz auf die Qualität der Kunstwerke, die von den Finalisten des AI-Artathon geschaffen wurden. Auch wenn der Wettbewerb aufgrund der COVID-19-Pandemie unterbrochen wurde, war ich sehr erfreut zu sehen, wie die Wettbewerber im Geiste des Global AI Summit zusammenkamen, um Innovation und Zusammenarbeit zu beweisen und die Fähigkeiten der fortgeschrittenen KI zu nutzen, um diese Kunstwerke zu schaffen. Ich freue mich darauf, die endgültigen Gewinner während des AI Summits bekannt zu geben."

Weitere Informationen zu den Teams und Bilder der Kunstwerke finden Sie hier: Link

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200930006002/de/

Contacts

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: media@theGlobalAISummit.com

Oder:

Mark Sutton, Hill + Knowlton Strategies
Mobil: +971 58 836 7348
Mark-r.sutton@hkstrategies.com