Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.289,80
    -2,64 (-0,02%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.511,90
    +3,92 (+0,11%)
     
  • Dow Jones 30

    29.848,11
    -198,13 (-0,66%)
     
  • Gold

    1.805,50
    +0,90 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,1916
    +0,0020 (+0,17%)
     
  • BTC-EUR

    15.987,22
    -16,51 (-0,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    378,02
    +7,51 (+2,03%)
     
  • Öl (Brent)

    46,02
    +1,11 (+2,47%)
     
  • MDAX

    29.029,48
    +0,06 (+0,00%)
     
  • TecDAX

    3.049,68
    +31,15 (+1,03%)
     
  • SDAX

    13.700,47
    +45,91 (+0,34%)
     
  • Nikkei 225

    26.296,86
    +131,27 (+0,50%)
     
  • FTSE 100

    6.391,09
    -41,08 (-0,64%)
     
  • CAC 40

    5.571,29
    +12,87 (+0,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.066,48
    +29,69 (+0,25%)
     

InterCard AG Informationssysteme: Terminverschiebung und aktuelle Entwicklung

·Lesedauer: 3 Min.

InterCard AG Informationssysteme / Schlagwort(e): Sonstiges/Quartals-/Zwischenmitteilung
InterCard AG Informationssysteme: Terminverschiebung und aktuelle Entwicklung

29.04.2020 / 15:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

InterCard AG Informationssysteme: Terminverschiebung und aktuelle Entwicklung

Vor dem Hintergrund der Corona-Situation kommt es aktuell aus rein organisatorischen Gründen zu einer Verschiebung der für den 30. April 2020 angekündigten Veröffentlichung der endgültigen Jahreszahlen 2019 und des Geschäftsberichtes 2019 um ca. 3 Wochen.

InterCard prüft derzeit ferner eine Verlegung der für den 23. Juni 2020 geplanten Ordentlichen Hauptversammlung 2020 auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr.

Das 1. Quartal 2020 ist für die InterCard-Gruppe trotz erster Corona-Einflüsse sehr positiv und im Rahmen der Planung verlaufen. Aufgrund der Schließung der Universitäten und Hochschulen seit März kommt es aktuell allerdings zu einer Verschiebung von Terminen und geplanten Projekten. Dies betrifft auch die Aktivitäten bei Behörden und in der Industrie. Je nach Dauer und Umfang wird dies zu einer Beeinträchtigung des Geschäfts führen und damit auch die ursprüngliche Umsatz- und Ergebnisplanung beeinflussen. Im Moment können die konkreten Auswirkungen jedoch noch nicht eingeschätzt werden, da dies im Wesentlichen davon abhängig ist, wann die Universitäten und Hochschulen wieder geöffnet werden, die verantwortlichen Personen wieder vor Ort verfügbar sind und wann die geplanten Projekte dann fortgeführt und umgesetzt werden.


IR-Kontakt:
Stefan Thoma
InterCard AG Informationssysteme
Marienstraße 10
78054 Villingen-Schwenningen
Telefon: +49 (0)7720-9945-0
investor.relations@intercard.org


Über die InterCard AG Informationssysteme:
Die InterCard-Gruppe bietet Bezahl- und Abrechnungssysteme für geschlossene Nutzergruppen sowie Systeme für die Identifikation von Personen, für die Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. Mehr als 1,6 Mio. Studierende an mehr als 200 Universitäten und Hochschulen in Deutschland und in der Schweiz nutzen heute schon die Systeme von InterCard.

Die Nutzer unserer Systeme identifizieren sich mit ihrer Chipkarte, dem Schlüsselchip oder dem Smartphone an einem unserer Terminals. Sie können dann bequem und sicher bezahlen, Dokumente vertraulich ausdrucken, Gebühren abrechnen, Daten abrufen, Schließfächer nutzen, Gebäude und Räume betreten oder ihre Arbeitszeiten erfassen.

Unsere Tochtergesellschaft InterCard GmbH Kartensysteme ist heute gemeinsam mit unseren Tochtergesellschaften Professional Services GmbH, Polyright AG und Multi-Access AG klarer Marktführer für chipkartenbasierte Bezahlsysteme und Zutrittssysteme an Universitäten und Hochschulen in Deutschland und in der Schweiz.

Mit unserer Tochtergesellschaft Multicard GmbH ist die InterCard-Gruppe im Bereich der Kundenkarten und Mitarbeiterausweise für industrielle Großkunden vertreten.

Unsere Tochtergesellschaft IntraKey technologies AG steht insbesondere für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung mit der Chipkarte und per App. IntraKey bedient Kunden aus der Industrie und Behörden sowie Kunden der gesamten InterCard-Gruppe.

Unsere Tochtergesellschaft Control Systems GmbH & Co. KG konzentriert sich innerhalb der InterCard-Gruppe auf das Bezahlen, Abrechnen und Verwalten von Kopien, Druckaufträgen und Scans.

www.intercard.org

29.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

InterCard AG Informationssysteme

Marienstraße 10

78054 Villingen-Schwenningen

Deutschland

Telefon:

+49 (0)7720 - 9945-0

Fax:

+49 (0)7720 - 9945-10

E-Mail:

investor.relations@intercard.org

Internet:

www.intercard.org

ISIN:

DE000A0JC0V8

WKN:

A0JC0V

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München (m:access), Stuttgart

EQS News ID:

1032455


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this