Deutsche Märkte schließen in 41 Minuten
  • DAX

    14.370,67
    +449,98 (+3,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.760,93
    +91,39 (+2,49%)
     
  • Dow Jones 30

    31.878,50
    +382,20 (+1,21%)
     
  • Gold

    1.683,30
    -15,20 (-0,89%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0059 (-0,50%)
     
  • BTC-EUR

    43.124,73
    +259,00 (+0,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.034,72
    +10,51 (+1,03%)
     
  • Öl (Brent)

    65,25
    -0,84 (-1,27%)
     
  • MDAX

    31.285,33
    +568,82 (+1,85%)
     
  • TecDAX

    3.254,70
    +34,44 (+1,07%)
     
  • SDAX

    14.912,84
    +204,71 (+1,39%)
     
  • Nikkei 225

    28.743,25
    -121,07 (-0,42%)
     
  • FTSE 100

    6.705,12
    +74,60 (+1,13%)
     
  • CAC 40

    5.902,30
    +119,65 (+2,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.959,61
    +39,47 (+0,31%)
     

Institutional Investor sieht UBS weiterhin an der Spitze als „Top Global Equity Research Firm of the Year"

·Lesedauer: 4 Min.

Im vierten Jahr in Folge wurde UBS vom Fachmagazin Institutional Investor als bestes globales Equity-Research-Unternehmen ausgezeichnet

UBS wurde vom Fachmagazin Institutional Investor zur „Top Global Equity Research Firm of the Year" gekürt und hält damit zum vierten Mal in Folge den ersten Platz in der jährlichen Rangliste. Das Ranking basiert auf den Stimmen von Buy-Side-Analysten und Portfoliomanagern und ist ein Beleg für den Wert, den die Analysten und die Research-Plattform von UBS für Kunden auf der ganzen Welt haben. Die Kunden stimmten für ihre bevorzugten Research-Analysten und -Teams in jeder Region. Insgesamt ergab dies, dass UBS weltweit 158 Positionen hält.

„Wir möchten uns bei unseren Kunden für ihre anhaltende Unterstützung und ihre Treue in diesen beispiellosen Zeiten bedanken und dafür, dass sie unsere Top-Analysten und die Stärke unseres Equity Research-Angebots ihre Anerkenung ausgesprochen haben", so Juan-Luis Perez, Group Head of Group Research and Analytics. „Das Jahr erforderte eine Menge Anpassungen - wir mussten agil sein, wir mussten viel zuhören, und wir haben von Anfang an verstanden, dass wir unsere Prognosen schnell aktualisieren müssen."

„Die Ergebnisse der Umfrage sind ein Beweis für unsere starke Kundenorientierung, die nur noch stärker wurde, als unsere Teams in ihre Homeoffices wechseln mussten. Die Nachfrage nach der Zeit unserer Analysten hat sich vervielfacht, die Kundeninteraktionen im Jahr 2020 sind im Vergleich zu 2019 gestiegen", sagte Dan Dowd, Global Head of Research. „In diesem Jahr sahen wir einen erhöhten Bedarf, Daten aus dem UBS Evidence Lab in unser Research einzubeziehen, um den Analysten zu helfen, wichtige Fragestellungen zu identifizieren und ein Produkt zu schaffen, das den Anforderungen der Anleger bestmöglich gerecht wird."

Seit 2014 nutzen die Research-Analysten von UBS die Expertise des UBS Evidence Lab, das von Barry Hurewitz, Global Head of UBS Evidence Lab Innovations, geleitet wird, um aufschlussreiche Datensätze zu Unternehmen, Sektoren und Themen zu erhalten.

„Die Kombination aus der erfolgreichen Suche nach und der Gewinnung von Top-Talenten und dem Zugang zu den Daten von UBS Evidence Lab war für die Aufrechterhaltung unseres Rankings entscheidend", so Dowd. „Man muss das Beste von beidem haben, um Kunden differenzierte Einblicke zu bieten, die ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen."

Über UBS

UBS bietet vermögenden, institutionellen und Firmenkunden weltweit sowie Privatkunden in der Schweiz finanzielle Beratung und Lösungen an. Im Mittelpunkt der Strategie von UBS stehen das führende weltweite Wealth-Management-Geschäft sowie die führende Universalbank in der Schweiz, die durch die Asset-Management-Einheit und Investment Bank ergänzt werden. Der Schwerpunkt der Bank liegt auf Unternehmen, die in ihren Zielmärkten eine starke Wettbewerbsposition einnehmen, kapitaleffizient sind und attraktive langfristige strukturelle Wachstums- oder Renditeaussichten bieten.

UBS ist in allen wichtigen Finanzzentren weltweit vertreten. Sie verfügt über Niederlassungen in mehr als 50 Regionen und Standorten, wobei rund 30 % der Mitarbeiter in Nord- und Südamerika, 31 % in der Schweiz, 19 % im übrigen Europa, dem Nahen Osten und Afrika und 20 % im asiatisch-pazifischen Raum tätig sind. Die UBS Group AG beschäftigt weltweit über 68.000 Mitarbeiter. Ihre Aktien sind an der SIX Swiss Exchange und an der New York Stock Exchange (NYSE) kotiert.

Investment Bank

Die Investment Bank bietet Firmenkunden, institutionellen und Wealth-Management-Kunden kompetente Beratung, innovative Lösungen, Transaktionsservices und umfassenden Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten. Über ihre Geschäftseinheiten Global Banking und Global Markets bietet sie Beratungsdienstleistungen und ein fundiertes Research über alle Anlageklassen hinweg sowie Zugang zu Aktien, Devisen, Edelmetallen und ausgewählten Zins- und Kreditmärkten. Die Investment Bank ist ein aktiver Teilnehmer an den Bewegungen am Kapitalmarkt, einschließlich Verkauf, Handel und Market Making für eine Reihe von Wertpapieren.

UBS Evidence Lab

UBS Evidence Lab ist ein von UBS Research unabhängiges Sell-Side-Expertenteam, das in 45 spezialisierten Labs arbeitet und aufschlussreiche Datensätze erstellt. Die Experten wandeln Daten in Evidenz um, indem sie eine Kombination von Tools und Techniken anwenden, um jeden Monat Milliarden von Datenelementen zu sammeln, zu bereinigen und zu verknüpfen. Die Investment-Bibliothek mit Informationen über mehr als 4000 Unternehmen aller Größen, Sektoren und Regionen soll Anlegern dabei helfen, Antworten auf die Fragen zu finden, die für die Analyse ihrer Investments entscheidend sind.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210201005828/de/

Contacts

Medienkontakte

Americas: Christina Aquilina, Christina.aquilina@ubs.com
APAC: Angel Yeung, Angel.yeung@ubs.com
EMEA: Chloe Evemy, Chloe.evemy@ubs.com
Schweiz: Christina Murri, Christina.murri@ubs.com

www.ubs.com