Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 4 Minuten
  • DAX

    15.256,53
    +22,37 (+0,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.976,07
    -2,77 (-0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,00 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.737,40
    -7,40 (-0,42%)
     
  • EUR/USD

    1,1918
    +0,0013 (+0,11%)
     
  • BTC-EUR

    50.771,39
    +433,28 (+0,86%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.294,31
    +66,77 (+5,44%)
     
  • Öl (Brent)

    60,65
    +1,33 (+2,24%)
     
  • MDAX

    32.570,11
    -167,44 (-0,51%)
     
  • TecDAX

    3.460,16
    -22,96 (-0,66%)
     
  • SDAX

    15.623,70
    -83,83 (-0,53%)
     
  • Nikkei 225

    29.538,73
    -229,33 (-0,77%)
     
  • FTSE 100

    6.900,68
    -15,07 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    6.180,23
    +10,82 (+0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,89 (+0,51%)
     

Innovative Industrial Properties & Teladoc Health enttäuschen im Q4: Wo lauert die Nachkaufchance?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung 10.000 Euro 100 € Dividendenaktien
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung 10.000 Euro 100 € Dividendenaktien

Haben die Aktien von Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) und Teladoc Health (WKN: A14VPK) irgendwelche Gemeinsamkeiten? Ja, definitiv. Beide Aktien haben im Laufe dieser Woche, ja, sogar am gleichen Tag, ihr Zahlenwerk für das vierte Quartal präsentiert. Beide Aktien haben die Investoren augenscheinlich sogar mächtig enttäuscht.

Aber auch zu Recht? Das wiederum soll eine Frage sein, die uns heute etwas näher beschäftigt. Lass uns daher einen zweiten Blick auf diese Zahlenwerke riskieren. Sowie herausfinden, ob bei Innovative Industrial Properties oder Teladoc Health jetzt womöglich eine Nachkaufchance lauern könnte.

Innovative Industrial Properties: Zu wenig Wachstum?

Bei Innovative Industrial Properties könnte es möglicherweise im vierten Quartal insgesamt zu wenig Wachstum gegeben haben. Das ist jedenfalls das, was ich aus dem Zahlenwerk herauslese. Wobei wir eine wichtige Unterscheidung treffen sollten: Es geht dabei unterm Strich um das Wachstum je Aktie. Nicht um das Unternehmenswachstum, das bei Umsätzen, Funds from Operations und den Ergebnissen eigentlich sehr solide gewesen ist.

Funds from Operations je Aktie in Höhe von 1,36 US-Dollar auf bereinigter Basis schienen jedoch einfach zu wenig zu sein. Genauso wie ein Wachstum von ca. 13 % im Jahresvergleich. Keine Frage: Historisch gesehen ist dieses Wachstum auch unterdurchschnittlich für Innovative Industrial Properties.

Das, was Foolishe Investoren jedoch ebenfalls sehen sollten, ist, dass dadurch die Ausgangslage für eine weitere Dividendenerhöhung geschaffen worden sein dürfte. Mit einer derzeitigen Dividendenrendite von 2,6 % und einem Kurs-FFO-Verhältnis von ca. 34,5 auf Basis des vierten Quartals ist die Bewertung jetzt wieder preiswerter. Zumal das Management von Innovative Industrial Properties in weiteres Wachstum investiert. Besserung könnte im Cannabis-Markt daher mittel- bis langfristig sowieso in Sicht sein.

Teladoc Health: Auch zu wenig?

Auch bei Teladoc Health hat das Quartalszahlenwerk offensichtlich enttäuscht. Die Aktie ist im Nachgang um ca. 10,5 % eingebrochen. Eine wirklich durchwachsene Performance bei dieser Wachstumsgeschichte. Wobei wir positiv anmerken können: Die Anteilsscheine sind im Vorfeld auch mächtig gestiegen.

Wie auch immer: Teladoc Health hat für das vierte Quartal einen Umsatz in Höhe von 383,3 Mio. US-Dollar verkündet. Die Visits kletterten außerdem auf rund 3,0 Mio, was einer Steigerung im Vergleich zum vorherigen Wert von 2,8 Mio. Visits entsprochen hat. Die operative Erfolgsgeschichte geht damit eigentlich weiter.

Positiv ist außerdem, dass das Management von Teladoc Health für das erste Quartal des neuen Jahres mit einem Umsatzanstieg auf eine Spanne zwischen 445 und 455 Mio. US-Dollar rechnet. Weiteres Wachstum scheint daher vorprogrammiert. Die Bewertung ist mit einer Marktkapitalisierung von 31,8 Mrd. US-Dollar inzwischen wieder preiswerter. Foolishe Investoren sollten auch hier die langfristige Vision würdigen. Die Telemedizin besitzt nicht nur einen adressierbaren Gesamtmarkt. Nein, digitale Gesundheitsdienstleistungen könnten auch eine logische Fortsetzung der Digitalisierung sein.

Nachkaufchancen? Beide Aktien wieder günstiger!

Ob die Aktien von Teladoc Health und Innovative Industrial Properties jetzt klare Nachkaufschancen sind, das ist natürlich dir überlassen. Fest steht jedenfalls: Beide Aktien gibt es jetzt mit einem Discount. Das könnte, auch in Anbetracht der Megatrends und der Wachstumsmöglichkeiten, zumindest ein wenig attraktiver geworden sein.

The post Innovative Industrial Properties & Teladoc Health enttäuschen im Q4: Wo lauert die Nachkaufchance? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties und Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties.

Motley Fool Deutschland 2021