Deutsche Märkte schließen in 52 Minuten
  • DAX

    13.278,83
    +92,76 (+0,70%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.562,13
    +23,25 (+0,66%)
     
  • Dow Jones 30

    31.543,43
    +105,17 (+0,33%)
     
  • Gold

    1.825,00
    +0,20 (+0,01%)
     
  • EUR/USD

    1,0512
    -0,0075 (-0,70%)
     
  • BTC-EUR

    19.785,76
    -53,08 (-0,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    454,84
    +4,78 (+1,06%)
     
  • Öl (Brent)

    110,43
    +0,86 (+0,78%)
     
  • MDAX

    27.234,85
    +81,41 (+0,30%)
     
  • TecDAX

    2.967,87
    +9,34 (+0,32%)
     
  • SDAX

    12.415,53
    +72,25 (+0,59%)
     
  • Nikkei 225

    27.049,47
    +178,20 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.346,69
    +88,37 (+1,22%)
     
  • CAC 40

    6.111,73
    +64,42 (+1,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.476,98
    -47,57 (-0,41%)
     

Innovative Industrial Properties: Sind 7,00 US-Dollar das Limit?

Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien Dividenden Aktien
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien Dividenden Aktien

Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) hat zur Mitte der Woche eine interessante Neuigkeit verkündet: Das Management zahlt erneut 1,75 US-Dollar Quartalsdividende an die Investoren aus. Ein wenig Ernüchterung gibt es an dieser Stelle. Es handelt sich schließlich um den Wert, den wir im Vorquartal bereits erhalten haben.

Bedeutet das, dass 7,00 US-Dollar Jahresdividende das Limit bei Innovative Industrial Properties sind? Nein, vermutlich nicht. Blicken wir auf die Ausgangslage, die weiterhin eine gewisse Stärke beim Wachstum zeigt. Und auch dazu führen sollte, dass das Management in den kommenden Quartalen die Möglichkeit haben sollte, die Dividende weiter zu erhöhen.

Innovative Industrial Properties: Nicht am Limit!

Natürlich sind die weiteren Zukäufe und das organische Wachstum entscheidende Faktoren, wenn es um die Dividende des Cannabis-REIT geht. Allerdings kann Innovative Industrial Properties auch aus dem Stegreif mit Möglichkeiten aufwarten. Die bereinigten, verwässerten Funds from Operations je Aktie lagen zuletzt bei 2,04 US-Dollar. Das zeigt, dass es noch ein gewisses Potenzial gibt. Schließlich ist das Ausschüttungsverhältnis mit einem Wert von 85,8 % eher moderat für diesen speziellen Real Estate Investment Trust.

Aber auch das ist nicht alles. Im bisherigen, zweiten Quartal konnte das Management von Innovative Industrial Properties bereits vier weitere Zukäufe verkünden. Jeder Zukauf sollte dazu beitragen, dass die Funds from Operations und die Mieterlöse wachsen. Und damit verbunden eben auch die Dividende. Das ist ein bedeutender Treiber dieser Growth-Story, dass das Portfolio noch vergleichsweise klein ist und die Zukäufe zu einem spürbaren Wachstum führen.

Vielleicht ist das Management von Innovative Industrial Properties jetzt jedoch zu einer etwas vorsichtigeren Planung übergegangen. Schließlich steigen in den USA die Zinsen, ja, sogar stark. Zwar ist die Gesamtverschuldung mit 461 Mio. US-Dollar per Ende des letzten Quartals nicht dramatisch hoch. Steigende Zinsen können trotzdem zunächst das Dividendenwachstum beeinträchtigen, um weiterhin zahlungsfähig und liquide zu bleiben.

Ich sehe noch Potenzial!

Im Endeffekt ist Innovative Industrial Properties daher eine intakte Growth-Story. Die 1,75 US-Dollar Dividende dürften nicht das Limit sein. Mir zeigt dieser sich wiederholende Wert für das zweite Quartal jedoch, dass das Management ein wenig vorsichtiger kalkuliert. Vermutlich auch, weil sich die Zeiten und die Zinsen gegenwärtig in einem rasanten Tempo ändern.

Trotzdem ist der US-Cannabis-REIT interessant. 7,00 US-Dollar auf das Jahr hochgerechnet bedeuten bei einem Aktienkurs von 116,62 US-Dollar so ziemlich genau 6 % Dividendenrendite. Für einen wachstumsstarken Real Estate Investment Trust ist das ein wirklich hoher Wert, der definitiv einen näheren Blick verdient hat.

Der Artikel Innovative Industrial Properties: Sind 7,00 US-Dollar das Limit? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.