Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.795,85
    +101,35 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.776,81
    +19,76 (+0,53%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,35 (+1,27%)
     
  • Gold

    1.818,90
    +11,70 (+0,65%)
     
  • EUR/USD

    1,0257
    -0,0068 (-0,66%)
     
  • BTC-EUR

    23.689,13
    -413,79 (-1,72%)
     
  • CMC Crypto 200

    574,64
    +3,36 (+0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    91,88
    -2,46 (-2,61%)
     
  • MDAX

    27.907,48
    +11,28 (+0,04%)
     
  • TecDAX

    3.192,17
    -1,93 (-0,06%)
     
  • SDAX

    13.229,37
    +32,67 (+0,25%)
     
  • Nikkei 225

    28.546,98
    +727,68 (+2,62%)
     
  • FTSE 100

    7.500,89
    +34,98 (+0,47%)
     
  • CAC 40

    6.553,86
    +9,19 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,29 (+2,09%)
     

Influencerin Anne Wünsche ist zum dritten Mal Mutter geworden

Anne Wünsche ist nun dreifache Mutter. (Bild: imago images/POP-EYE)
Anne Wünsche ist nun dreifache Mutter. (Bild: imago images/POP-EYE)

Anne Wünsche (30) ist zum dritten Mal Mutter geworden. Das gab die Influencerin in ihren Instagram-Storys bekannt. Demnach gehe es ihr und ihrem Sohn Sávio gut. Allerdings sei die Geburt nicht ganz nach Plan verlaufen, weshalb sich Wünsche derzeit noch schwach fühle. "Es war nicht so komplikationslos, wie ich es mir gewünscht habe. Es war eine Sturzgeburt. Innerhalb von 30, 40 Minuten war er da. Die Fruchtblase ist auf einmal geplatzt. Es fing sofort an mit richtig heftigen Wehen", erklärte die 30-Jährige.

Anne Wünsche: Sávio hatte "Atemprobleme"

Ihr Freund Karim habe es "gerade so geschafft", alles sei sehr schnell passiert. Ihr kleiner Sohn "hatte dann Atemprobleme, musste auch zum Kinderarzt. Das heißt, ich habe ihn nur ganz kurz gesehen. Dann durfte ich um Mitternacht nochmal zu ihm. Er hat sich mittlerweile auch stabilisiert. Aber er ist immer noch nicht bei mir", berichtete Wünsche weiter.

Auch für die dreifache Mutter selbst sei die Geburt anstrengend gewesen. Sie habe insgesamt einen Liter Blut verloren, normal sei laut Wünsche die Hälfte davon: "Dementsprechend geht es mir auch. Ich bin super schwach, mein Kreislauf ist ständig zusammengesackt." Sie müsse sich nun erst einmal erholen und "wieder fit werden". Darüber hinaus hoffe sie, dass sie Sávio bald wiedersehen könne.

Neben Sohn Sávio ist Anne Wünsche Mutter von zwei Töchtern: Miley und Juna.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.