Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 21 Minute
  • DAX

    15.379,39
    -17,23 (-0,11%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.004,67
    -2,17 (-0,05%)
     
  • Dow Jones 30

    34.266,35
    -61,44 (-0,18%)
     
  • Gold

    1.864,70
    -2,90 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,2214
    +0,0058 (+0,48%)
     
  • BTC-EUR

    35.459,21
    -1.408,96 (-3,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.203,55
    -49,60 (-3,96%)
     
  • Öl (Brent)

    65,94
    -0,33 (-0,50%)
     
  • MDAX

    32.218,99
    +94,76 (+0,29%)
     
  • TecDAX

    3.321,74
    -14,67 (-0,44%)
     
  • SDAX

    15.776,02
    +45,25 (+0,29%)
     
  • Nikkei 225

    28.406,84
    +582,01 (+2,09%)
     
  • FTSE 100

    7.047,58
    +14,73 (+0,21%)
     
  • CAC 40

    6.358,57
    -8,78 (-0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.421,92
    +42,87 (+0,32%)
     

Infektionsschutzgesetz mit Bundes-Notbremse geht durch den Bundesrat

BERLIN (dpa-AFX) - Die Änderung des Infektionsschutzgesetzes mit der Bundes-Notbremse hat den Bundesrat passiert. In der Länderkammer wurde am Donnerstag kein Antrag zur Anrufung des Vermittlungsausschusses gestellt. Damit kann Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Gesetz unterzeichnen, das bei hohen Infektionszahlen Ausgangsbeschränkungen ab 22.00 Uhr und weitere Maßnahmen zur Vermeidung von Kontakten vorsieht.