Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 58 Minuten
  • Nikkei 225

    23.226,86
    -105,08 (-0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    26.659,11
    +139,16 (+0,52%)
     
  • BTC-EUR

    11.624,32
    +24,49 (+0,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    266,60
    +23,92 (+9,86%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.185,59
    +180,72 (+1,64%)
     
  • S&P 500

    3.310,11
    +39,08 (+1,19%)
     

Industrieller Wandel im Mittelpunkt der internationalen „Ignite Talks" von Cognite vom 27. bis 29. Oktober

·Lesedauer: 5 Min.

Bernard Looney (CEO, BP), Ahmad A. Al Sa’adi (SVP Technische Dienste, Saudi Aramco) und Øyvind Eriksen (Präsident und CEO, Aker ASA) werden virtuelles Event mit Sitzung „What’s Next for the Global Energy Transition" eröffnen.

Cognite, eines der führenden Unternehmen im Bereich der industriellen Innovation, wird seine dritte jährliche internationale Konferenz „Ignite Talks: Industrial Intelligence Augmented: Reimagining How Minds and Machines Work Together" („Beiträge als Anstöße: Erweiterte industrielle Intelligenz: Neuerfindung des Zusammenwirkens von Geist und Maschine") vom 27. bis 29. Okt. 2020 veranstalten. Im Rahmen des kostenlosen virtuellen Events werden internationale Vordenker und Innovatoren auftreten, die Branchen und Lieferketten in eine innovativere, datengestützte und nachhaltige Zukunft bringen.

„Die Welt befindet sich in technischer, wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht wie nie zuvor am Scheideweg, und wir freuen uns darauf, mit einigen der besten der Branche über dringende Probleme zu diskutieren", sagte John Markus Lervik, CEO von Cognite.

Das vollständige Programm dieser kostenlosen Onlinekonferenz finden Sie hier und unter www.cogniteignite.com.

Tägliche Überblicksdarstellungen und Panel-Highlights finden Sie unten:

27. Oktober: Anstöße für den industriellen Wandel: Europas und Norwegens führende Rolle

Am Eröffnungstag wird beleuchtet, wie führende Akteure in Europa die Verschmelzung von Geist und Maschine voranbringen und eine Transformation von Branchen mit schweren Assets und Lieferketten anregen. Panel-Highlights:

  • What’s Next for the Global Energy Transition („Was kommt als Nächstes bei der weltweiten Energiewende"): Die Energiewende ist hier. Kann sich die Öl- und Gasindustrie darauf einstellen, oder ist dies das Ende der Industrie, wie wir sie kennen?

    • Sprecher/innen: Bernard Looney, CEO, BP; Ahmad A. Al-Sa’adi, SVP Technische Dienste, Saudi Aramco; Øyvind Eriksen, Präsident und CEO, Aker ASA

  • Reinventing Industrial Supply Chains Post-COVID Through Digital Innovation („Neuerfindung industrieller Lieferketten nach COVID durch digitale Innovation"): 2020 hat die Welt eine Chance bekommen, die globalen Lieferketten neu zu denken. Wir nutzen wir diese Gelegenheit?

    • Sprecher/innen: Sameer Kalra, Präsident nautische Abteilung, Alfa Laval; Victoria Van Camp, CTO, SKF

28. Oktober: Die industrielle Transformation der USA

Die technologischen Kompetenzen der USA und ihre schieren innovativen Ressourcen sind beispiellos, und die Branchen mit schweren Assets unternehmen dort Schritte, um Technologien im großen Maßstab zu nutzen, so dass digitale Transformationen in Schwung gebracht werden können. Unter welchen Voraussetzungen werden Erfolge möglich sein – welche Rolle spielt die Technologie? Panel-Highlights:

  • America’s Energy Transition – in partnership with Axios („Die amerikanische Energiewende – in Partnerschaft mit Axios"): Ein virtuelles Live-Event mit umfassenden 1:1-Diskussionen mit Branchenführern und Entscheidungsträgern zur Entwicklung erneuerbarer Energien in den USA, den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Energiemuster sowie den nächsten Schritten für die US-amerikanische Öl- und Gasbranche. Gastgeber dieser Diskussion werden Axios Energy und die zum Klimawandel arbeitende Journalistin Amy Harder sein.

  • Industry Under Siege: A New Era of Industrial Cybersecurity („Industrie im Belagerungszustand: ein neues Zeitalter der industriellen Cybersicherheit"): Raffinierte Cyberkriminelle nehmen die Branche ins Visier. Wie können Industriebetriebe ihre Arbeit digitalisieren und gleichzeitig ihr Risiko minimieren?

    • Sprecher/innen: Ron Brash, Leiter Einblicke zur Cybersicherheit, Verve Industrial Protection; Tomomi Aoyama, Leiterin Unternehmensentwicklung Vereinigtes Königreich, Nihon Cyber Defence

  • Navigating the Digital Transition to Renewable Energy („Organisation der digitalen Wende zu erneuerbaren Energien")

    • Sprecher/innen: Ashtad Engineer, VP Digitale Technologie und Transformation, Adani; Astrid Skarheim Onsum, CEO, Aker Offshore Wind

29. Oktober: Wie man eine globale Transformation von Anfang an in Gang setzt

Die Bereiche und Technologien hinter den Kulissen sind die wirklichen Faktoren für die industrielle Transformation. Am letzten Tag gibt es direkte Einblicke in die Übernahme von Technologien, die Befähigung der Nutzer mit Daten sowie bereichsspezifische Einblicke u. a. in die Bereiche Untergrund und Exploration, Detektions- und Frühwarnsysteme, Ozeandaten und Nachhaltigkeit. Panel-Highlights:

  • Operationalize and Scale Models and Applications with Trusted Industrial Data („Operationalisieren und Skalieren von Modellen und Anwendungen mit bewährten Industriedaten"): Datenprobleme stellen weiterhin Hindernisse für Initiativen zur Digitalisierung dar. Fachleute von Forrester und Wintershall Dea erklären, wie man Barrieren abbaut und relevante Rendite generiert.

    • Sprecher/innen: Patrick von Pattay, VP intelligenter Betrieb, Wintershall DEA; Paul Miller, Leitender Analyst, Forrester

  • Cleaning Up Our Act: Data-Driven Sustainability in Upstream Oil & Gas („Bereinigen unseres Handelns: datengestützte Nachhaltigkeit bei Upstream-Öl und -Gas"): Die Reduzierung von Emissionen ist zur Aufgabe jedes Öl- und Gasunternehmens geworden. BP erklärt, wie die Digitalisierung seine Transformation zur Nachhaltigkeit ermöglicht.

    • Sprecher/innen: Rob Kelly, Leiter Upstream Digitale Technologie, BP

  • Waves of Change: Using Data to Advance Ocean Sustainability („Wellen der Veränderung: Nutzung von Daten zum Erreichen von Nachhaltigkeit für die Meere"): Die Meere sind im Belagerungszustand. In dieser Sitzung werden führende Meeresexperten erklären, wie die Branche Daten nutzen kann, um das Blatt zu wenden.

    • Sprecher/innen: Craig McLean, Verwaltungsreferendar Meeres- und Atmosphärenforschung, Nationale Ozean- und Atmosphärenbehörde; Bjørn Tore Markussen, CEO beim Center for the 4th Industrial Revolution for the Ocean

Über Cognite

Cognite ist ein globales industrielles Software-as-a-Service (SaaS)-Unternehmen, das die umfassende digitale Transformation von Industrien im Bereich der Schwerindustrie auf der ganzen Welt unterstützt. Das Hauptprodukt des Unternehmens, Cognite Data Fusion (CDF), befähigt Unternehmen mit kontextualisierten OT/IT-Daten, Industrieanwendungen voranzutreiben, die zu mehr Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz führen und die Umsätze ankurbeln. Besuchen Sie uns unter www.cognite.com und folgen Sie uns auf Twitter @CogniteData oder bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/cognitedata

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201006006058/de/

Contacts

Michelle Holford
Leiterin PR global – Cognite
+15127443420 (USA)
+4748290454 (Norwegen)
michelle.holford@cognite.com