Suchen Sie eine neue Position?

Industrie-Umsätze sinken im Dezember weiter

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
NBXB.DE0,00

Wiesbaden (dapd). Die deutsche Industrie hat im Dezember erneut weniger erlöst als im Vormonat. Der Umsatz im verarbeitenden Gewerbe ging im Dezember 2012 im Vergleich zum November (Xetra: A0Z24E - Nachrichten) preisbereinigt um 0,9 Prozent zurück, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Im November waren die Erlöse auf Monatssicht bereits um 1,1 Prozent geschrumpft, im Oktober um 0,5 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat setzten die Unternehmen im Dezember 3,1 Prozent weniger um.

Grund für den Rückgang war den Angaben zufolge der nachlassende Inlandsumsatz mit einem Minus von 3,1 Prozent. Dagegen legte das Geschäft mit dem Ausland um 1,6 Prozent zu. Dabei traf der Umsatzrückgang traf fast alle Wirtschaftszweige. Das größte Minus verzeichnete die Metallerzeugung und -bearbeitung mit 4,9 Prozent. Im Inland sanken die Erlöse der Branche sogar um zehn Prozent.

dapd