Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,88 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,42 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.045,80
    +15,10 (+0,74%)
     
  • EUR/USD

    1,0823
    -0,0005 (-0,04%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.584,37
    +656,05 (+1,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,57
    -2,04 (-2,60%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,28 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,10 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,80 (-0,28%)
     

inDrive ist nach wie vor die weltweit am zweithäufigsten heruntergeladene Fahrdienst-App und liegt weltweit bei den Downloadzahlen der Reise-Apps auf dem vierten Platz

MOUNTAIN VIEW, Kalifornien, January 19, 2024--(BUSINESS WIRE)--inDrive, eine internationale Plattform für Mobilität und Dienstleistungen im städtischen Bereich, die in 46 Ländern aktiv ist, war 2023 die weltweit am zweithäufigsten heruntergeladene Fahrdienst-App und konnte diese Position laut data.ai das zweite Jahr in Folge halten. InDrive hat zudem einen bemerkenswerten Meilenstein erreicht: Die App belegt weltweit bei den Downloadzahlen der Reise-Apps den vierten Platz.

Die Gesamtzahl der Downloads der App inDrive belief sich laut data.ai im Jahr 2023 auf 66,6 Millionen, basierend auf Daten von Google Play und dem App Store von Apple (in China ist die App nur für iOS erhältlich).

inDrive verzeichnet nach wie vor ein solides Wachstum, da das Unternehmen neue Dienste wie Fracht-, Kurier- und B2B-Lieferungen sowie Fernfahrten und Handwerkerdienste anbietet und gleichzeitig sein Kernangebot an Mitfahrgelegenheiten auf neue geografische Regionen ausweitet. Im Jahr 2023 wird inDrive seine Dienste an mehreren neuen Standorten einführen, darunter in der US-amerikanischen Region Miami/Südflorida.

inDrive expandiert schnell und setzt auf ein spezielles Peer-to-Peer-Preisgestaltungsmodell. Dennoch bleibt das Unternehmen seiner Kernaufgabe treu, soziale Ungerechtigkeit in aller Welt zu bekämpfen, indem es dazu beiträgt, für die Fahrgäste erschwingliche Transportmöglichkeiten und für die Fahrer faire Verdienstmöglichkeiten zu schaffen. Das Unternehmen ist darüber hinaus bestrebt, den Schadstoffausstoß zu senken und hat in verschiedenen Regionen damit begonnen, Elektromotorräder in seinen Fuhrpark aufzunehmen.

Arsen Tomsky, Gründer und CEO von inDrive, äußerte sich dazu folgendermaßen:

„Wir freuen uns sehr, dass inDrive seine Position als weltweit am zweithäufigsten heruntergeladene Fahrdienst-App gehalten hat. Dies ist ein Beweis für die enormen Anstrengungen unserer Mitarbeitenden und für das Vertrauen, das unsere Nutzer in uns setzen. Wir von inDrive haben es uns zur Aufgabe gemacht, soziale Ungerechtigkeit zu bekämpfen. Wir bleiben unserem Ziel treu, zuverlässige Mobilitätsdienste zu fairen Preisen anzubieten und gleichzeitig für die Menschen vor Ort sinnvolle Einkommensmöglichkeiten zu schaffen. Diesen Meilenstein möchten wir feiern und uns daran erinnern, dass wir den Erfolg von inDrive nicht nur an der Anzahl der Downloads messen, sondern auch an den Fortschritten, die wir in den Städten und Gemeinden und auch in aller Welt bewirken."

Laut data.ai ist inDrive in 13 Ländern die am häufigsten heruntergeladene Fahrdienst-App, darunter in Pakistan, Kolumbien, Ägypten, Peru und Marokko.

Über inDrive

inDrive ist eine internationale Plattform für Mobilität und Dienstleistungen im städtischen Bereich mit Hauptsitz in Mountain View (Kalifornien/USA). Die inDrive App wurde bisher über 200 Millionen Mal heruntergeladen und war in den Jahren 2022 und 2023 die am zweithäufigsten heruntergeladene Mobilitäts-App. Neben der Vermittlung von Fahrdiensten bietet inDrive eine stetig wachsende Auswahl an Dienstleistungen für den städtischen Bereich an, darunter Fernfahrten, Frachtzustellung, Unterstützung bei verschiedenen Tätigkeiten, Kurierdienste und B2B-Lieferdienste.

inDrive ist in mehr als 46 Ländern tätig. Das Unternehmen unterstützt die Bevölkerung vor Ort durch sein Peer-to-Peer-Preisgestaltungsmodell und durch Programme zur Stärkung der Gemeinschaft. Diese tragen zur Förderung von Bildung, Sport, Kunst, Wissenschaft, Geschlechtergleichheit und anderen wichtigen Initiativen bei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.inDrive.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240119088437/de/

Contacts

indrive@snowhilladvisors.com