Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.542,98
    +70,38 (+0,45%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.188,81
    +33,08 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.677,02
    +73,92 (+0,21%)
     
  • Gold

    1.793,10
    -3,20 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1636
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    52.495,72
    -303,35 (-0,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,34
    -49,70 (-3,31%)
     
  • Öl (Brent)

    83,98
    +0,22 (+0,26%)
     
  • MDAX

    34.824,99
    +107,59 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.796,46
    +16,20 (+0,43%)
     
  • SDAX

    16.909,11
    +34,31 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,25 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.204,55
    +14,25 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.733,69
    +47,52 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,20
    -125,50 (-0,82%)
     

Indischstämmiger Geschäftsmann in den Beirat des World Tourism Forum berufen

·Lesedauer: 3 Min.
  • Der Hotelier und vielfacher Unternehmer Adeeb Ahamed, der mehrere bekannte Immobilien besitzt, darunter das Great Scotland Yard in London und andere in ganz Europa, dem Nahen Osten und dem indischen Subkontinent, wird Mitglied des Global Advisory Board der Luzerner Tourismusplattform

  • Das 2008 gegründete World Tourism Forum bringt hochrangige Entscheidungsträger aus Industrie, Regierung, Wissenschaft und Finanzen zusammen, um mit der nächsten Generation an zukünftigen Herausforderungen zusammenzuarbeiten

LUZERN, Schweiz, October 04, 2021--(BUSINESS WIRE)--Das World Tourism Forum Lucerne (WTFL) hat Adeeb Ahamed, Geschäftsführer von Twenty14 Holdings mit Sitz in Abu Dhabi, in seinen Global Advisory Board berufen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211004005637/de/

Mr. Adeeb Ahamed, MD, Twenty14 Holdings, has been appointed to the Advisory Board of the prestigious World Tourism Forum Lucerne (Photo: AETOSWire)

Seit über zehn Jahren bringt das WTFL Branchenexperten, CEOs, Investoren und Start-ups zusammen und hat sich seitdem als renommierte globale Plattform für den Austausch etabliert. Durch die Förderung der generationsübergreifenden Zusammenarbeit entstehen neue Ideen und Lösungen, die dem Tourismus heute und in Zukunft zugutekommen.

Ahamed, der eine Reihe von sehr bekannten Immobilien auf der ganzen Welt besitzt, darunter unter anderem Great Scotland Yard in London, Waldorf Astoria – the Caledonian in Edinburgh, Pullman Downtown Dubai und Port Muziris in Kochi, schließt sich einer ausgewählten Gruppe der wichtigsten Interessenvertreter und Entscheidungsträger der Branche an, die gemeinsam an der Lösung zukünftiger Herausforderungen in der Reise- und Tourismusbranche arbeiten.

Das Advisory Board ist ein internationales Gremium renommierter Experten, das für die Qualitätssicherung der WTFL verantwortlich ist. Es bestimmt die Themen für die Foren und entscheidet über die allgemeinen Inhalte, indem es aktuelle globale Themen einbezieht und kulturelle Unterschiede anspricht. Zu den prominenten Mitgliedern zählen unter anderem Franziska Bitzi Staub, Leiterin der Finanzabteilung der Stadt Luzern, Puneet Chhatwal, Geschäftsführer & CEO, The Indian Hotels Company Limited, Geoffrey Lipman, Präsident, ICTP (International Council of Tourism Partners), Co-Gründer, SUN und Isabel Hill, Chefin des National Travel and Tourism Office, US Department of Commerce Office.

Am 15. und 16. November 2021 veranstaltet die WTFL in Andermatt ein „Innovation Festival", bei dem auch Adeeb Ahamed, Geschäftsführer der in Abu Dhabi ansässigen Twenty14 Holdings, die auftreten wird. Auf der hybriden Konferenz nehmen bekannte Persönlichkeiten, wie Klaus Schwab (Gründer, World Economic Forum), Laura Meyer (CEO Hotelplan), Peter Fankhauser (CEO PETRAF Ltd und ehemaliger CEO Thomas Cook Group), Shannon Ghuian (Chief Sustainability Officer bei TTC), Niall Ferguson (Historiker und Autor) und Alex Lampert (CEO GuestReady), teil, diskutieren die aktuellen Herausforderungen der Tourismusbranche und zeigen, wie diese mit zukunftsweisenden Lösungen angegangen werden können.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211004005637/de/

Contacts

Twenty14holdings
Ajit Johnson
ajit.johnson@lulufin.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.