Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.708,23
    +107,01 (+0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.885,71
    +1,94 (+0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    38.915,47
    -33,55 (-0,09%)
     
  • Gold

    2.054,10
    +11,40 (+0,56%)
     
  • EUR/USD

    1,0815
    -0,0027 (-0,25%)
     
  • Bitcoin EUR

    57.741,30
    +592,04 (+1,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    78,83
    +0,29 (+0,37%)
     
  • MDAX

    25.873,80
    -11,95 (-0,05%)
     
  • TecDAX

    3.396,93
    +7,62 (+0,22%)
     
  • SDAX

    13.797,53
    +28,82 (+0,21%)
     
  • Nikkei 225

    39.166,19
    -41,84 (-0,11%)
     
  • FTSE 100

    7.648,26
    +23,28 (+0,31%)
     
  • CAC 40

    7.942,26
    -12,13 (-0,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.983,28
    +35,54 (+0,22%)
     

INDEX-MONITOR: Schott Pharma wird in SDax aufgenommen - Dax unverändert

FRANKFURT (dpa-AFX) -Die Aktien des Börsenneulings Schott Pharma DE000A3ENQ51 werden in Kürze im SDax DE0009653386 vertreten sein. Der Spritzen- und Ampullenhersteller wird von Montag, 18. Dezember, zusammen mit der Beteiligungsgesellschaft Mutares DE000A2NB650 und dem Pumpen- und Armaturenhersteller KSB DE0006292006 in den Index der kleineren Werte unterhalb des MDax DE0008467416 aufgenommen. Dies teilte die Deutsche-Börse-Tochter DE0005810055 Stoxx Ltd. am Dienstagabend mit.

Ausscheiden müssen für diese drei dann die Xing-Mutter New Work DE000NWRK013, der IT-Sicherheitsdienstleister Secunet DE0007276503 und der Glücksspielanbieter Zeal Network DE000ZEAL241. Im Leitindex Dax DE0008469008 dagegen bleibt alles beim Alten.

Zudem kommt es zum Platztausch von Unternehmen unterhalb Dax. So werden der Immobilienspezialist Aroundtown LU1673108939, der Waferhersteller Siltronic DE000WAF3001 sowie der Abfüll- und Verpackungsanlagenhersteller Krones yDE0006335003> vom SDax in den MDax für mittelgroße Werte aufsteigen. Dafür müssen der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 DE000PSM7770, der Maschinen- und Anlagenbauer Dürr DE0005565204 sowie der Industrie-Recycler Befesa LU1704650164 ihre Plätze räumen und in den SDax absteigen.

Wichtig sind solche Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.