Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    40.126,35
    -971,35 (-2,36%)
     
  • Dow Jones 30

    40.665,02
    -533,08 (-1,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.552,27
    -561,57 (-0,95%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.322,76
    -6,74 (-0,51%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.871,22
    -125,68 (-0,70%)
     
  • S&P 500

    5.544,59
    -43,68 (-0,78%)
     

INDEX-MONITOR/Post-Corona-Erholung: Lufthansa mit Dax-Chance im Juni

FRANKFURT (dpa-AFX) -Bei einem fortgesetzt guten Lauf in den kommenden Tagen könnte die Lufthansa DE0008232125 im Juni in den Dax DE0008469008 zurückkehren. Nach einem Kursanstieg um rund 27 Prozent im bisherigen Jahresverlauf liege die Lufthansa in Sachen Streubesitz-Marktkapitalisierung derzeit auf Platz 34 und müsste damit bis Ende Mai nur noch einen Platz nach oben klettern für einen Aufstieg in die erste deutsche Börsenliga bereits im Juni, erklärten die Marktstrategen Carolin Raab und Maximilian Uleer von der Deutschen Bank in einer am Freitag vorliegenden Studie. Im Fall einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung sei das durchaus möglich. Absteigen in den MDax würde dann wohl der Autozulieferer Continental oder der Kunststoffkonzern Covestro.

Die Deutsche Börse DE0005810055 wird die Indizes der Dax-Familie am 5. Juni überprüfen und etwaige Änderungen zum Montag, 19. Juni, umsetzen. Selbst wenn es die Lufthansa im Juni noch nicht in den Dax schaffen sollte, komme eine neue Chance im September, so die Experten der Deutschen Bank. So blickten die Aktienanalysten des Hauses weiter positiv auf die Kranich-Linie.

Die während der Corona-Pandemie arg gebeutelte und vom Staat gerettete Fluggesellschaft würde damit nach rund drei Jahren in den Dax zurückkehren. Den hatte sie im Juni 2020 nach fast genau 32 Jahren infolge des Kurssturzes zu Beginn der Corona-Krise verlassen müssen.