Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.633,02
    +62,26 (+0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    39.140,06
    +305,20 (+0,79%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.710,82
    +133,25 (+0,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.360,21
    -22,45 (-1,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.733,26
    -128,97 (-0,72%)
     
  • S&P 500

    5.476,52
    -10,51 (-0,19%)
     

INDEX-MONITOR: JPMorgan erwartet Intermediate Capital Group im 'Footsie'

LONDON (dpa-AFX) -Im wichtigsten britischen Index, dem FTSE 100 GB0001383545, könnte im Dezember ein Wechsel bevorstehen. Analyst Pankaj Gupta von der US-Bank JPMorgan erwartet die Aufnahme der Investmentgesellschaft Intermediate Capital Group GB00BYT1DJ19 in den "Footsie", wie er in einer Studie vom Montag schreibt. Ausscheiden könnten dafür laut Gupta entweder die Investmentgesellschaft Hargreaves Lansdown GB00B1VZ0M25 oder das auf den Vertrieb von Elektronik- und Elektromechanikprodukten spezialisierte Unternehmen RS Group GB0003096442.

Etwaige Änderungen wird der Index-Anbieter FTSE Russell voraussichtlich am Mittwoch, 29. November, nach Handelsschluss bekannt geben. In Kraft treten würden diese am Freitag, dem 15. Dezember.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.