Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.787,73
    -200,97 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.599,55
    -41,82 (-1,15%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,26 (-0,57%)
     
  • Gold

    1.827,70
    -23,70 (-1,28%)
     
  • EUR/USD

    1,2085
    -0,0071 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    30.481,12
    -659,78 (-2,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    701,93
    -33,21 (-4,52%)
     
  • Öl (Brent)

    52,04
    -1,53 (-2,86%)
     
  • MDAX

    31.035,92
    -536,16 (-1,70%)
     
  • TecDAX

    3.262,41
    -29,51 (-0,90%)
     
  • SDAX

    15.048,80
    -337,17 (-2,19%)
     
  • Nikkei 225

    28.519,18
    -179,08 (-0,62%)
     
  • FTSE 100

    6.735,71
    -66,25 (-0,97%)
     
  • CAC 40

    5.611,69
    -69,45 (-1,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,14 (-0,87%)
     

INDEX-FLASH: Dax und EuroStoxx steigern ihr Plus mit robuster Wall Street

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT/PARIS (dpa-AFX) - An den europäischen Börsen ist am Mittwoch nach einer kurzen Flaute wieder der Optimismus eingekehrt. Eine von der EU-Behörde EMA empfohlene Zulassung für den Corona-Impfstoff von Moderna <US60770K1079> dürfte ebenso dazu beigetragen haben wie der robust gestartete Handel an der Wall Street. Der Dax <DE0008469008> baute sein Plus am Nachmittag auf 1,5 Prozent aus und der EuroStoxx 50 <EU0009658145> sogar auf 1,6 Prozent.

In New York brachte es der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> - anders als die schwach gestartete Tech-Börse Nasdaq - im Frühhandel auf ein Plus von gut einem Prozent. Er stieg auf ein Rekordhoch, das mit den am Montag erreichten 13 907 Punkten auch für den Dax in greifbarer Nähe liegt. Von diesem war der deutsche Leitindex am Vortag bis auf 13 566 Punkte abgerutscht. Aktienstratege Emmanuel Cau von Barclays Research hielt am Mittwoch in einer Strategiestudie an seiner Ansicht fest, dass Anleger bei Rücksetzern zugreifen sollten.