Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 29 Minuten
  • Nikkei 225

    39.680,58
    +81,58 (+0,21%)
     
  • Dow Jones 30

    40.415,44
    +127,91 (+0,32%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.909,15
    -642,62 (-1,03%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.384,95
    -20,38 (-1,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.007,57
    +280,63 (+1,58%)
     
  • S&P 500

    5.564,41
    +59,41 (+1,08%)
     

INDEX-FLASH: Dax und EuroStoxx bauen Plus aus - US-Daten mindern Zinsangst

FRANKFURT/PARIS/LONDON (dpa-AFX) -Die wichtigsten europäischen Börsen sind am Dienstag von schwächer als erwartet ausgefallenen US-Wirtschaftsdaten angetrieben worden. Damit einher gingen nachlassende Sorgen vor weiter steigenden Zinsen. Die Rendite für 10-jährliche US-Anleihen gab folglich nach. In den Vereinigten Staaten ging die Zahl der offenen Stellen im Juli überraschend deutlich zurück. Ebenso unerwartet deutlich trübte sich dort das Verbrauchervertrauen ein.

Dem Dax DE0008469008 wie dem EuroStoxx 50 EU0009658145 gaben die Daten frischen Schwung. So stieg der deutsche Leitindex bis auf 15 936 Zähler und gewann zuletzt etwas darunter noch 0,8 Prozent. Das Leitbarometer der Eurozone legte um 0,7 Prozent zu. Die Hoffnungen der Anleger auf eine Zinspause der Fed im September bekommen durch die US-Daten wieder neue Nahrung. Anlagen in Aktien werden damit wieder etwas attraktiver.