Deutsche Märkte geschlossen

In diesem italienischen Dorf gibt’s bezugsfertige Häuser zum absoluten Spottpreis zu kaufen

Hannah Klaiber
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Das idyllische Geisterdörfchen Biccari in der italienischen Region Apulien möchte wieder mehr Einwohner anlocken – und bietet deshalb Immobilien zu Preisen bis maximal 20.000 Euro an. Die erste Liste an erwerbbaren Häuschen steht nun online.

Blick auf das historische Zentrum von Biccari. (Bild: Getty Images)
Blick auf das historische Zentrum von Biccari. (Bild: Getty Images)

Wie viele andere Orte in Italien hat auch das Dorf Biccari in der Region Apulien damit zu kämpfen, dass immer mehr junge Menschen in die Städte auswandern – und somit immer mehr Immobilien leerstehen und verfallen. Um die Wirtschaft wieder anzutreiben und das Dorf mit Leben zu füllen, hat sich die Gemeinde also etwas Besonderes einfallen lassen: Bürgermeister Gianfilippo Mignogna bietet verschiedene Häuser und Immobilien für einen Maximalpreis (!) von 20.000 Euro zum Verkauf an.

Zum Teil sind die Schnäppchen-Häuser schon renoviert

Alle Objekte, die feilgeboten werden, befinden sich im malerischen historischen Zentrum von Biccari und sind zum Teil sogar schon renoviert und bezugsfertig. Kein Wunder also, dass bereits nach wenigen Tagen schon unzählige E-Mails und Angebote von Interessenten bei der Gemeinde eingegangen sind.

Kurios: Wohnung ohne Fenster kostet 340.000 Euro

Wer nun schon fleißig in die Tasten hauen möchte: Inzwischen wurde eine erste Liste der zum Verkauf stehenden Immobilien veröffentlicht – Interessenten können sich über ein Online-Formular bewerben. Anders als in anderen italienischen Gemeinden, die auf ähnliche Aktionen setzen, möchte Biccari auf die Verpflichtung eines Hauptwohnsitzes verzichten: "Es ist möglich, Häuser auch nur für Urlaubs- oder temporäre Wohnzwecke zu kaufen", schreibt die Gemeinde.

Dieses Häuschen wird für 10.000 Euro angeboten. (Bild: visitbiccari.com)
Dieses Häuschen wird für 10.000 Euro angeboten. (Bild: visitbiccari.com)

Und auch eine Frage, die bei Interessenten wohl häufiger auftaucht, wird sogleich beantwortet: Der Internetempfang in Biccari sei sehr gut, heißt es. Zu dem eigentlichen Verkaufspreis werden laut Gemeinde lediglich noch Anwalts- und Notarkosten fällig.

VIDEO: Deutschland - Immobilienpreise steigen trotz Corona stark an