Deutsche Märkte öffnen in 30 Minuten

Impact Silver Beginnt Mit Erkundungen Bohrprogramm Von 10.000 Metern in Zacualpan

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: IMPACT Silver Corp. / Schlagwort(e): Miscellaneous
04.02.2021 / 22:13
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Vancouver, British Columbia--(Newsfile Corp. - Donnerstag, 4. Februar 2021) -  IMPACT Silver Corp. (TSXV: IPT) (OTC Pink: ISVLF) (FSE: IKL) ("IMPACT" oder das "Unternehmen") freut sich bekanntzugeben, dass es seinen verschiedenen mexikanischen Silberprojekten ein Bohrprogramm von mindestens 10.000 Metern widmen wird. Die Bohrungen sollen in der letzten Februarwoche in den Royal Mines des Distrikts Zacualpan beginnen.

Im Rahmen dieses Programms werden mehrere Ziele für eine 100%ige IMPACT-eigene Konzession in Zacualpan bebohrt. Das Unternehmen geht davon aus, dass das Programm das gesamte erste Quartal 2021 über fortdauern wird. Zur Maximierung der Produktivität werden dazu drei Bohranlagen eingesetzt.

Der Großteil des Bohrprogramms wird verschiedene im fortgeschrittenen bis Frühstadium befindliche Ziele in den Royal Mines von Zacualpan testen. Zu den ersten zu testenden Zielen gehören Veta Negra, San Ramon und Brownfield zur Erweiterung der aktuellen Ressourcenzonen. Das Bohrprogramm 2019 in San Ramon kreuzte 2,14 Meter 418 g / t Silber und 1,59 Meter einer Ausdehnungszone mit 1.393 g / t Silber in der Tiefe und entlang des Streichens. Dieses Programm verhilft unserem geologischen Team zu einem besseren Verständnis des Gebiets.

Für das Programm planen wir auch erste Testprogramme zu einer Reihe anderer Silberziele im Frühstadium wie Chapanial, Manto America, Alacran, Carlos Pecheco. Am 26. Februar 2020 beprobte IMPACT an Chapial-Zielen an der Oberfläche von bis zu 97,5 g / t Gold und 97,9 g / t Silber über eine tatsächliche Breite von 0,80 Metern. Teil des Programms wird es sein, diese Ziele mit hohem Potenzial zu testen.

Wojtek Jakubowski, P. Geo. eine Qualifizierte Person im Sinne des Canadian National Instrument 43-101 ist für den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung verantwortlich.

Über IMPACT Silver

IMPACT Silver Corp. ist ein erfolgreiches Silber-Gold-Erkundungs- und Gewinnungsunternehmen mit zwei Verarbeitungsbetrieben in benachbarten Distrikten innerhalb seiner 100%igen Mineralienkonzessionen auf 211 km2 in Zentralmexiko mit ausgezeichneter Infrastruktur und Arbeitskräften. In den letzten 15 Jahren hat IMPACT über 10 Millionen Unzen Silber produziert und ohne langfristige Verbindlichkeiten einen Umsatz von über 194 Millionen US-Dollar erzielt. In den Royal Mines des Zacualpan Silver District versorgen drei unterirdische Silberminen und eine Tagebaumine die zentrale Verarbeitungsanlage in Guadalupe. Im Süden, im Distrikt Mamatla, befindet sich die Capire-Verarbeitungspilotanlage neben einer Tagebausilbermine mit einer Mineralressource von über 4,5 Millionen Unzen Silber, 48 Millionen Pfund Zink und 21 Millionen Pfund Blei (Nähere Informationen hierzu finden Sie in der IMPACT-Pressemitteilung vom 18. Januar 2016), die bei einem Anstieg der Silberpreise wieder in Betrieb genommen werden soll. Mit mehr als einem Jahrzehnt Explorationserfolgen und den darauffolgenden Cashflows aus der Förderung hat IMPACT nachgewiesen, dass im Distrikt Zacualpan zahlreiche hochgradige epithermische Silber-Gold-Zonen vorhanden sind.

Weitere Informationen zu IMPACT und seinen Aktivitäten finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.impactsilver.com.

Im Auftrag der IMPACT Silver Corp.

"Frederick W. Davidson"

Frederick W. Davidson
President und CEO

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Jerry Huang
CFO & Investor Relations
inquiries@impactsilver.com
+777-887-6489

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (entsprechend der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Diese IMPACT-Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte "zukunftsgerichtete" Aussagen und Informationen zu IMPACT, die auf den Überzeugungen des IMPACT-Managements sowie auf Annahmen und Informationen basieren, die dem IMPACT-Management derzeit zur Verfügung stehen. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen in Bezug auf bestimmte Faktoren wider, insbesondere Explorations- und Entwicklungsrisiken, Ausgaben- und Finanzierungsanforderungen, Rechte, Betriebsgefahren, Metallpreise, politische und wirtschaftliche Faktoren, Wettbewerbsfaktoren, allgemeine Wirtschaftslage, Beziehungen zu Anbietern und strategischen Partnern, staatliche Regulierung und Überwachung, jahreszeitliche Bedingungen, technologischer Wandel, Branchenpraktiken und einmalige Ereignisse. Sollten sich ein/e oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten bewahrheiten oder ändern, oder sollten sich die zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse und die zukunftsgerichteten Aussagen in wesentlichen Punkten von den hierein genannten abweichen. IMPACT übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Entscheidung des Unternehmens, eine Mine in Betrieb zu nehmen, sie zu erweitern, andere förderungsbezogene Entscheidungen zu treffen oder auf andere Weise Bergbau und Verarbeitung zu betreiben, basiert größtenteils auf internen nicht öffentlichen Unternehmensdaten und Berichten der Geologen und Ingenieure des Unternehmens, die auf Explorations-, Entwicklungs- und Bergbauarbeiten des Unternehmens beruhen. Die Ergebnisse dieser Arbeit zeigen sich in der Entdeckung und dem Bau mehrerer Minen für das Unternehmen sowie in der Erfolgsbilanz seiner Mineralproduktion und finanziellen Erträge seit 2006. Nach NI43-101 muss das Unternehmen offenlegen, dass es seine Produktionsentscheidungen nicht auf NI43-101-konforme Schätzungen von Mineralressourcen oder Vorkommen, vorläufige wirtschaftliche Bewertungen oder Durchführbarkeitsstudien stützt. Historisch gesehen unterliegen solche Projekte größerer Unsicherheit und einem höheren Ausfallrisiko.

705-543 Granville Street
Vancouver, BC, Canada V6C 1X8
Telefon 604 664-7707

To view the source version of this press release, please visit https://www.newsfilecorp.com/release/73692

Click on, or paste the following link into your web browser,to view the associated documents http://www.newsfilecorp.com/release/73692
News Source: Newsfile


04.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

IMPACT Silver Corp.

Kanada

ISIN:

CA45257A1021

EQS News ID:

1166096


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this