Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.284,19
    -247,44 (-1,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.348,60
    -78,54 (-2,29%)
     
  • Dow Jones 30

    29.590,41
    -486,27 (-1,62%)
     
  • Gold

    1.651,70
    -29,40 (-1,75%)
     
  • EUR/USD

    0,9693
    -0,0145 (-1,47%)
     
  • BTC-EUR

    19.555,52
    -259,54 (-1,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    434,61
    -9,92 (-2,23%)
     
  • Öl (Brent)

    79,43
    -4,06 (-4,86%)
     
  • MDAX

    22.541,58
    -725,73 (-3,12%)
     
  • TecDAX

    2.656,28
    -46,58 (-1,72%)
     
  • SDAX

    10.507,96
    -402,46 (-3,69%)
     
  • Nikkei 225

    27.153,83
    -159,30 (-0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.018,60
    -140,92 (-1,97%)
     
  • CAC 40

    5.783,41
    -135,09 (-2,28%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.867,93
    -198,88 (-1,80%)
     

IMMOFINANZ stärkt mit Erwerb eines Retail-Portfolios von der CPIPG ihre führende Marktposition in Europa

EQS-News: IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Immobilien/Ankauf
IMMOFINANZ stärkt mit Erwerb eines Retail-Portfolios von der CPIPG ihre führende Marktposition in Europa
19.09.2022 / 17:47 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

IMMOFINANZ stärkt mit Erwerb eines Retail-Portfolios von der CPIPG ihre führende Marktposition in Europa

  • Ankauf eines voll vermieteten Portfolios mit 53 Immobilien in vier Ländern mit einer vermietbaren Fläche von rund 217.000 m² zu einem Kaufpreis von EUR 324,2 Mio.

  • Closing für 36 Immobilien in Tschechien und Polen bereits erfolgt

  • Retail-Angebot der IMMOFINANZ wächst damit auf 166 Immobilien in zehn Ländern mit einer vermietbaren Fläche von über 1,3 Mio. m²

  • Erwartete Brutto-Mieterlöse von insgesamt EUR 25,0 Mio. pro Jahr stärken die nachhaltige Ertragskraft der IMMOFINANZ


Im Rahmen ihrer wertschaffenden Wachstumsstrategie mit Fokus auf renditestarke Immobilien erwirbt die IMMOFINANZ insgesamt 53 Retail-Immobilien in Tschechien, Polen, Slowakei und Ungarn von ihrem Mehrheitsaktionär CPI Property Group (CPIPG). Das angekaufte Portfolio hat eine vermietbare Fläche von rund 217.000 m² und ist mit 99% voll vermietet. Der Kaufpreis beläuft sich auf EUR 324,2 Mio. Die Unterzeichnung des Kaufvertrags ist heute erfolgt, ebenso wie das Closing für 36 Retail-Immobilien in Tschechien und Polen, die eine vermietbare Fläche von 108.000 m² aufweisen. Der Kaufpreis in Höhe von EUR 191 Mio. für diese Immobilien wurde aus bestehenden Eigenmitteln finanziert. Der Abschluss des Ankaufs der weiteren 17 Objekte in Ungarn und der Slowakei wird bis Jahresende erwartet.

„Mit dieser Transaktion tätigen wir einen wichtigen strategiekonformen Schritt zur Stärkung unseres resilienten und renditestarken Retail-Portfolios. Diese Akquisition beschleunigt nicht nur den Ausbau unserer führenden Marktposition bei Retail Parks in Europa und unserer Marke STOP SHOP, sondern wird mit stabilen Mieteinnahmen von jährlich rund 25 Millionen Euro auch die Ertragskraft der IMMOFINANZ nachhaltig stärken“, sagt Radka Doehring, Vorständin der IMMOFINANZ. „Unser Retail-Portfolio wächst damit auf 166 Immobilien in zehn Ländern mit einer vermietbaren Fläche von über 1,3 Millionen Quadratmeter.“

Attraktiver Mieter-Mix und sehr gute Erreichbarkeit

Das erworbene Portfolio umfasst überwiegend Retail Parks mit einem attraktiven und abwechslungsreichen Mieter-Mix sowie einige Gewerbestandorte mit Mietern aus dem Do-It-Yourself- und Lebensmittelbereich mit sehr stabilen Einnahmen und hoher Rendite. Die Objekte befinden sich in größeren Städten oder in der unmittelbaren Nähe von Orten mit großem Einzugsgebiet und sind sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

„Angesichts der Knappheit hochqualitativer Portfolios dieser Größenordnung am Markt, ist der Abschluss dieser Transaktion ein besonderer Erfolg. Es ist die ideale Möglichkeit, das Retail-Angebot der IMMOFINANZ in einem Schritt und zu geringeren Kosten als bei Verhandlungen mit mehreren Verkäufern auszubauen“, sagt Stefan Frömmel, Head of Group Transactions der IMMOFINANZ.

Da die CPI Property Group rund 77% der Aktien an der IMMOFINANZ hält, handelt es sich bei diesem Ankauf rechtlich um eine „Transaktion mit nahestehenden Rechtsträgern“. Derartige Transaktionen unterliegen hohen Transparenz- und Compliance-Anforderungen. Es ist die grundsätzliche Haltung der IMMOFINANZ, höchste Corporate-Governance-Standards einzuhalten.

Details zum Portfolio

Das erworbene Retail-Portfolio setzt sich wie folgt zusammen:

  • Tschechien: 30 Objekte mit einer vermietbaren Fläche von rund 89.300 m² und einem Vermietungsgrad von 98,7%

  • Slowakei: 15 Objekte mit einer vermietbaren Fläche von rund 76.200 m² und einem Vermietungsgrad von 99,9%

  • Polen: 6 Objekte mit einer vermietbaren Fläche von 18.200 m² und einem Vermietungsgrad von 92,2%

  • Ungarn: 2 Objekte mit einer vermietbaren Fläche von rund 33.600 m² und einem Vermietungsgrad von 100%

 

Über die IMMOFINANZ

Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre Aktivitäten auf die Segmente Büro und Einzelhandel in acht Kernmärkten in Europa: Österreich, Deutschland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und die Adriatic-Region. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien. Dabei setzt die IMMOFINANZ stark auf ihre Marken STOP SHOP (Einzelhandel), VIVO! (Einzelhandel) und myhive (Büro), die ein Qualitäts- und Serviceversprechen darstellen. Mit der neuen Marke On Top Living expandiert die IMMOFINANZ in nachhaltiges und leistbares Wohnen. Das Unternehmen besitzt ein Immobilienvermögen von rund EUR 5,4 Mrd., das sich auf mehr als 220 Objekte verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX) und Warschau gelistet. Weitere Information: https://www.immofinanz.com

 

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Bettina Schragl
Head of Corporate Communications and Investor Relations
T +43 (0)1 88 090 2290
M +43 (0)699 1685 7290
communications@immofinanz.com
investor@immofinanz.com

 

IMMOFINANZ
A-1100 Wien, Wienerbergstraße 9
www.immofinanz.com


19.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS Group AG. www.eqs.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

IMMOFINANZ AG

Wienerbergstraße 9

1100 Wien

Österreich

Telefon:

+43 (0) 1 88090 - 2290

Fax:

+43 (0) 1 88090 - 8290

E-Mail:

investor@immofinanz.com

Internet:

http://www.immofinanz.com

ISIN:

AT0000A21KS2

WKN:

A2JN9W

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; Warschau, Wiener Börse (Amtlicher Handel)

EQS News ID:

1445563


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this