Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 30 Minute
  • DAX

    15.764,08
    +164,85 (+1,06%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.224,81
    +36,50 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    35.804,95
    +63,80 (+0,18%)
     
  • Gold

    1.793,20
    -13,60 (-0,75%)
     
  • EUR/USD

    1,1613
    -0,0001 (-0,01%)
     
  • BTC-EUR

    53.647,69
    -1.236,15 (-2,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.498,62
    -6,53 (-0,43%)
     
  • Öl (Brent)

    83,93
    +0,17 (+0,20%)
     
  • MDAX

    35.122,38
    +273,36 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.853,07
    +26,22 (+0,69%)
     
  • SDAX

    17.080,25
    +189,90 (+1,12%)
     
  • Nikkei 225

    29.106,01
    +505,60 (+1,77%)
     
  • FTSE 100

    7.272,87
    +50,05 (+0,69%)
     
  • CAC 40

    6.763,82
    +50,95 (+0,76%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.325,20
    +98,49 (+0,65%)
     

IMMOFINANZ gibt Nominierungen für den Aufsichtsrat bekannt

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Personalie
28.09.2021 / 12:11
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

IMMOFINANZ gibt Nominierungen für den Aufsichtsrat bekannt


Der Aufsichtsrat der IMMOFINANZ AG wird den Aktionären für die 28. ordentliche Hauptversammlung am 19. Oktober 2021 die Finanz- und Immobilienexperten Dorothée Deuring, Gayatri Narayan, Michael Mendel und Stefan Guetter zur Neuwahl in den Aufsichtsrat vorschlagen. Christian Böhm und Nick van Ommen werden ihre langjährige Tätigkeit im Aufsichtsrat der IMMOFINANZ beenden.

Die Nominierungen der neuen Kandidaten resultieren aus einem umfangreichen Auswahlverfahren, das gemeinsam mit externen Experten anhand einer Skills-Matrix für den Aufsichtsrat erfolgt ist. So wird sichergestellt, dass der Aufsichtsrat stets über die notwendige, breitgefächerte Expertise verfügt, damit die Aufgaben im Unternehmens- und Aktionärsinteresse optimal erfüllt werden können. Der Aufsichtsrat der IMMOFINANZ soll damit wieder auf sechs Kapitalvertreter aufgestockt werden.

"Dorothée Deuring, Gayatri Narayan, Michael Mendel und Stefan Guetter ergänzen mit ihrer Finanz- und Immobilienexpertise sowie ihren langjährigen internationalen Erfahrungen den Aufsichtsrat der IMMOFINANZ optimal, um den erfolgreich eingeschlagenen Wachstumskurs der IMMOFINANZ zu begleiten", kommentiert Bettina Breiteneder, Vorsitzende des Aufsichtsrates, die Kandidatenauswahl. Und weiter: "Ganz besonders freut es mich dabei, dass wir zwei Frauen für uns gewinnen konnten, die dem Anforderungsprofil ideal entsprechen. Bei erfolgreicher Wahl werden wir bei den Kapitalvertretern im Aufsichtsrat volle Gender-Diversität mit gleich viel Frauen und Männern haben und damit eine der besten Diversitätsquoten unter allen börsennotierten Gesellschaften im österreichischen ATX."

Christian Böhm und Nick J. M. van Ommen beenden auf eigenen Wunsch ihre Tätigkeit im Aufsichtsrat nach 11 bzw. 13 Jahren. "Wir danken Christian Böhm und Nick van Ommen für ihre engagierte Arbeit und langjährige professionelle Begleitung der IMMOFINANZ", sagt Bettina Breiteneder.

Die Profile der Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl in den Aufsichtsrat der IMMOFINANZ

Dorothée Deuring (53) verfügt als unabhängige Corporate Finance Beraterin und Mitglied in mehreren Aufsichtsräten von internationalen, börsennotierten Unternehmen über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Corporate Governance, Capital Markets sowie Corporate Finance. Bevor sie sich 2014 selbständig machte, hatte sie unter anderem Führungsfunktionen bei UBS AG Europe, Bankhaus SAL. OPPENHEIM JR. & CIE und F. Hoffmann-La Roche AG inne.

Gayatri Narayan (35) ist eine Finanzexpertin, die im Immobiliensektor verankert ist. In ihrem bisherigen Berufsleben setzte sie zahlreiche M&A-Projekte sowie grenzüberschreitende Transaktionen in der CEE-Region, dem Mittleren Osten sowie Afrika um. Zuletzt war die Britin für die Deutsche Bank AG in London tätig.

Michael Mendel (64) blickt auf eine langjährige Management- und Aufsichtsratserfahrung im Banken- und Finanzbereich zurück. Er war unter anderem Vorstandsmitglied der Bank Austria, der HypoVereinsbank sowie Generaldirektor-Stellvertreter der Österreichischen Volksbanken AG und der immigon portfolioabbau AG. Aktuell fungiert er als Aufsichtsrats-Vorsitzender der staatlichen Abbaugesellschaft HETA Asset Resolution und der COFAG, das ist die COVID-19 Finanzierungsagentur der österreichischen Republik. Des Weiteren ist er Mitglied des Aufsichtsrats der Bausparkasse Wüstenrot und Mitglied des Investment-Komitees der Österreichischen Beteiligungs AG ÖBAG.

Stefan Guetter (52) hat eine langjährige, internationale Erfahrung in der Finanz- und Immobilienwirtschaft und besitzt ein umfassendes strategisches Know-how. Seine Karriere begann Guetter bei der Investmentbank Merrill Lynch & Co Inc., wo er verschiedene Führungspositionen ausübte. Danach war er für Dresdner Kleinwort, Aybrook Financial Partners Ltd und Akademia Residenz Berlin tätig. Seit 2019 ist er Partner und General Manager der in London ansässigen Gemcorp Capital LLT.



Über die IMMOFINANZ
Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre Aktivitäten auf die Segmente Büro und Einzelhandel in acht Kernmärkten in Europa: Österreich, Deutschland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und die Adriatic-Region. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien. Dabei setzt die IMMOFINANZ stark auf ihre Marken STOP SHOP (Einzelhandel), VIVO! (Einzelhandel) und myhive (Büro), die ein Qualitäts- und Serviceversprechen darstellen. Das Unternehmen besitzt ein Immobilienvermögen von rund EUR 5,1 Mrd., das sich auf rund 210 Objekte verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX) und Warschau gelistet. Weitere Information:
http://www.immofinanz.com

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Bettina Schragl
Head of Corporate Communications and Investor Relations
T +43 (0)1 88 090 2290
M +43 (0)699 1685 7290
communications@immofinanz.com
investor@immofinanz.com


A-1100 Wien, Wienerbergstraße 9
www.immofinanz.com


28.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

IMMOFINANZ AG

Wienerbergstraße 9

1100 Wien

Österreich

Telefon:

+43 (0) 1 88090 - 2290

Fax:

+43 (0) 1 88090 - 8290

E-Mail:

investor@immofinanz.com

Internet:

http://www.immofinanz.com

ISIN:

AT0000A21KS2

WKN:

A2JN9W

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; Warschau, Wiener Börse (Amtlicher Handel)

EQS News ID:

1236423


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.