Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 36 Minuten

Auf Immobilien im Crash setzen? Diese Dividendenaktie mit 6,15 % Rendite erhöht dein passives Einkommen jedes Vierteljahr!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Hamborner Reit Vonovia
Hamborner Reit Vonovia

Es gibt viele Wege, wie man sich vor einem möglicherweise kommenden, nächsten Börsencrash oder einer Korrektur schützen kann. Günstige, unterbewertete Dividendenaktien aus defensiven Bereichen gehören definitiv dazu. Der Immobilien-Sektor könnte dabei eine interessante Wahl sein und somit die Aktie von W. P. Carey (WKN: A1J5SB).

Aber was hat die Aktie insgesamt zu bieten? Eine spannende Frage. Werfen wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick auf dieses defensive, diversifizierte Gesamtpaket aus dem Immobilienbereich. Mit der insgesamt sehr starken Dividende.

W. P. Carey: Ein defensives Geschäftsmodell!

Ein sehr wichtiges, prägendes Merkmal für die Dividendenaktie von W. P. Carey ist das Geschäftsmodell: Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust ist breit diversifiziert. Und das sowohl qualitativ als auch quantitativ.

So gehören insgesamt 1.216 verschiedene Immobilien zum Portfolio der Immobiliengesellschaft. Dabei investiert W. P. Carey in verschiedene Bereiche und ist nicht auf einzelne Segmente fokussiert. Das führt ebenfalls zu einer soliden, qualitativen Breite, die Abschwünge in einzelnen Segmenten besser abfedern kann.

Die 1.216 Immobilien werden an 352 verschiedene Mieter vermietet, was außerdem zu einer diversifizierten Mieterschicht führt. Die Leerstandsquote ist mit momentan 1,1 % vergleichsweise gering. Die durchschnittliche Dauer der langfristig ausgelegten Mietverträge beläuft sich noch auf 10,7 Jahre. Das heißt, dass Foolishe Investoren hier noch ein knappes Jahrzehnt operative Stabilität erwarten können. Sehr bemerkenswert und wie gesagt: Insgesamt sehr defensiv.

Eine zuverlässige Dividende!

Gleichzeitig bietet die Aktie von W. P. Carey, auch aufgrund dieser defensiven Klasse, eine sehr zuverlässige und momentan sehr hohe Dividende. Gegenwärtig zahlt der US-REIT 1,044 US-Dollar an die Investoren aus. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 67,48 US-Dollar (15.10.2020, maßgeblich für alle Kurse) entspricht das einer Dividendenrendite von 6,15 %.

W. P. Carey kommt außerdem auf eine Ausschüttungsquote von 91,4 % gemessen an den letzten Quartals-Funds-from-Operations in Höhe von 1,14 US-Dollar. Allerdings ist das ein Wert, der etwas unter dem Durchschnitt der vorherigen Quartale gelegen hat. Dadurch, dass das Management der Immobiliengesellschaft einigen Mietern Aufschub gewährt hat, konnten trotz niedriger Leerstandsquote nicht alle Mieten eingesammelt werden. In anderen Quartalen lagen die Funds from Operations bei 1,25 US-Dollar, wodurch das Ausschüttungsverhältnis bei 83,5 % liegen würde.

Das Management von W. P. Carey hat außerdem seit dem Börsengang im Jahre 1998 die Dividende nicht ein einziges Mal kürzen müssen. Doch ist auch das noch nicht alles.

Wachsendes passives Einkommen!

Zu guter Letzt erhalten Foolishe Investoren nämlich ein sehr moderat wachsendes passives Einkommen. W. P. Carey erhöht die eigene Dividende nämlich nicht bloß einmal jährlich. Nein, sondern die Dividendenhistorie der letzten Jahre hat gezeigt: Die Ausschüttung wird sogar auf Quartalsbasis stets angehoben.

Das heißt, dass in jedem Vierteljahr eine moderat höhere Dividende ausgezahlt wird. Wobei das relativ gesehen jetzt toller klingt, als es (zumindest momentan) ist: Zuletzt beliefen sich die quartalsweisen Dividendenerhöhungen nämlich auf lediglich 0,2 US-Cent je Vierteljahr. Das Dividendenwachstum läge somit bei unter einem Prozent pro Jahr.

Aber immerhin: Die Historie ist intakt und sollte sich das Zahlenwerk künftig moderat verbessern, könnten grundsätzlich auch wieder größere Schritte möglich sein.

W. P. Carey: Spannende Immobilienaktie im Crash!

Wenn du daher auf der Suche nach einer spannenden, defensiven Dividendenaktie für den nächsten Crash bist, könnte W. P. Carey eine attraktive Wahl sein. Der US-REIT verfügt über ein defensives Geschäftsmodell, eine solide und nachhaltige Dividendenrendite von über 6 % und bietet gleichzeitig ein moderat wachsendes passives Einkommen. Vielleicht ein defensiver, günstiger Gesamtmix, den du dir jetzt näher ansehen willst.

The post Auf Immobilien im Crash setzen? Diese Dividendenaktie mit 6,15 % Rendite erhöht dein passives Einkommen jedes Vierteljahr! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2020