Deutsche Märkte geschlossen

IGP Advantag AG: Virtuelle Hauptversammlung erfolgreich durchgeführt - Zustimmung zu allen Beschlüssen nahezu einstimmig, Dr. Markus Linnerz ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats

DGAP-News: IGP Advantag AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
IGP Advantag AG: Virtuelle Hauptversammlung erfolgreich durchgeführt - Zustimmung zu allen Beschlüssen nahezu einstimmig, Dr. Markus Linnerz ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats
31.08.2022 / 15:46 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Virtuelle Hauptversammlung erfolgreich durchgeführt - Zustimmung zu allen Beschlüssen nahezu einstimmig, Dr. Markus Linnerz ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats

Berlin, 31.8.2022 – Heute hat die IGP Advantag AG (WKN A1EWVR / ISIN: DE000A1EWVR2) ihre ordentliche Hauptversammlung 2022 virtuell abgehalten, rund 94 % des Aktienkapitals waren präsent bzw. im Rahmen der Briefwahl vertreten.

In seinem Bericht zum abgelaufenen Geschäftsjahr stellte der Vorstand die letztjährige Entwicklung detailliert dar und erläuterte die mittelfristige Unternehmensstrategie. Mit dem Erwerb der BRH Generalplaner GmbH und einer Beteiligung an Franken Generalplaner GmbH bietet der Konzern als integrierter Dienstleister nun alle Dienstleistungen klar konturiert entlang der gesamten Wertschöpfungskette der AEC-Industrie (AEC: Architecture, Engineering and Construction).

Trotz des deutlich schwieriger gewordenen Umfeldes mit gestiegenen Zinsen, höheren Preisen für Energie und Rohstoffen sowie vielen Engpässen entlang der Lieferketten zeigte sich der Vorstand optimistisch. Die Expertise der IGP in baulichen Sondersituationen sowie bei Spezialbauten für Bildung und Gesundheit ist gerade im aktuellen Umfeld gefragt. Der CEO Stefan Gräf erläuterte die Fortschritte bei mehreren größeren Aufträgen, u.a. in München für BMW und den Flughafen, in Bremen für das Speicherquartier Vegesack und in Frankfurt für die Türme 1 und 4 im Quartier FOUR. Zudem detaillierte er den Zeitplan für das erste eigene Projekt in Fürstenwalde. Dort soll in der Nähe der Tesla-Gigafactory ein Campus mit einem Mix aus Wohnen, Bildung, Gewerbe und Gesundheit entstehen. Im Bereich Klimaschutz dürfte der Konzern zudem von Dienstleistungen, die IGP Green Solutions z.B. für große Krankenhausstandorte zur Erreichung der Klimaneutralität anbietet, sowie von der bevorstehenden Einbeziehung weiterer Bereiche in den verpflichtenden Emissionshandel profitieren.

Herr Gräf dankte Herrn Friedrich Orth, dem bisherigen Vorsitzenden des Aufsichtsrats, für sein Engagement und seine Initiativen. Da Herr Orth angekündigt hatte, sein Aufsichtsratsmandat auf eigenen Wunsch zum Ablauf der Hauptversammlung niederzulegen, wählte die Hauptversammlung Dr. Markus Linnerz, selbständigen Rechtsanwalt in Bonn, neu in den Aufsichtsrat. In der anschließenden Aufsichtsratssitzung wurde Herr Dr. Linnerz zum Vorsitzenden gewählt.

Zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2022 wurde die Formhals Revisions- und Treuhand GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, 51688 Wipperfürth gewählt.

Alle Tagesordnungspunkte fanden eine Zustimmung von mehr als 99 % bzw. von 100%.

Weitere Informationen zur ordentlichen Hauptversammlung 2022, einschließlich der Präsentation des Vorstands und der Abstimmungsergebnisse, werden in Kürze auf der Homepage des Unternehmens unter https://www.igp-advantag.ag/hauptversammlungen/ zugänglich gemacht.

Ende der Corporate News


Über die IGP Advantag AG:

Die in Berlin ansässige IGP Advantag AG (ISIN: DE000A1EWVR2, WKN: A1EWVR), ist ein integrierter Infrastrukturdienstleister mit ausgeprägtem Spezialwissen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der AEC-Industrie (AEC: Architecture, Engineering and Construction). Das Dienstleistungsspektrum reicht von der Klärung planungs- oder baurechtlicher Sondersituationen über die Generalplanung und Projektsteuerung sowie die Durchführung und Bauleitung bis zur Objekt- und Qualitätsüberwachung sowie Inbetriebnahme. 1998 gegründet, verfügt die IGP-Gruppe über langjährige Erfahrung und beschäftigt heute mehr als 150 hochqualifizierte Mitarbeiter.

In einem von vielen kleinen regionalen Nischenanbietern und wenigen großen Immobilien- und Baukonzernen geprägten Markt, vereint die IGP Advantag AG hohe Wertschöpfungstiefe und hohen Dienstleistungsanteil auf einzigartige Weise. Wiederholte Erfolge bei Ausschreibungen für öffentliche Spezialbauten sowie Referenzen aus zahlreichen internationalen Großprojekten sind Beleg für die hervorgehobene Wettbewerbsposition. Mit der eigenen BIM-Software [überbau] verfügt der Konzern zudem über eine umfassende Lösung zur Prozessdigitalisierung, resultierend in überdurchschnittlicher Effizienz und Budgetdisziplin.

Einen Großteil der Gesamtleistung erzielt die IGP Advantag AG mit Auftraggebern im öffentlichen Sektor. Die Schwerpunkte liegen auf Bildungs- und Gesundheitsimmobilien, grünen Büroimmobilien sowie relevanten Infrastrukturprojekten wie Flughäfen, Bahnhöfen oder Logistikstandorten. Entsprechende Gebäude wie Krankenhäuser oder Schulen sind oft sehr energieintensiv, weshalb Nachhaltigkeitsthemen von Green Building bis zum Emissionshandel von hoher Relevanz für die IGP Advantag AG sind. Insgesamt adressiert der Konzern mit seinem Leistungsportfolio besonders stark langfristige Megatrends wie Bildung, Gesundheit, Klimaschutz und Digitalisierung.

 



Diese Corporate News sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der IGP Advantag AG dar. Eine die Aktien der IGP Advantag AG betreffende Investitionsentscheidung sollte ausschließlich auf der Basis der geprüften Jahresabschlüsse sowie des gebilligten Wertpapierprospektes erfolgen, die unter https://www.igp-advantag.ag/finanzberichte veröffentlicht worden sind.

 

Kontakt:
IGP Advantag AG
Investor Relations
Friedrichstraße 61
10117 Berlin

Tel.: +49(0)30 204580200
Mail: aktie@igp-advantag.ag

 

 

 

 

 


31.08.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

IGP Advantag AG

Friedrichstraße 61

10117 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 30 204 580 200

Fax:

+49 30 210 15 111

E-Mail:

r.heinzelmann@igp-advantag.ag

Internet:

www.igp-advantag.ag

ISIN:

DE000A1EWVR2

WKN:

A1EWVR

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, München

EQS News ID:

1432667


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this