Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 54 Minuten

IGP Advantag AG: IGP Advantag AG mit erfolgreicher Kapitalerhöhung

DGAP-News: IGP Advantag AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme
03.06.2020 / 15:01
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Geldern / Berlin, den 02.06.2020

IGP Advantag AG mit erfolgreicher Kapitalerhöhung

Einbringung von IGP Ingenieur AG und IGP Projekt GmbH in IGP Advantag AG für 32 Mio. €

Die am 30. Januar 2020 von der Hauptversammlung der IGP Advantag AG beschlossene Kapitalerhöhung ist am 27. Mai 2020 eingetragen und damit erfolgreich abgeschlossen worden. Das Grundkapital beträgt nun 27.513.155,00 Euro in entsprechend vielen Aktien zu je 1 €. Mit Ausstellung der diesbezüglichen Globalurkunde und nach Einreichung bei Clearstream erfolgt die technische Lieferung der Aktien an die Zeichner.

Bei der nun durchgeführten Sachkapitalerhöhung handelt es sich um die Einbringung der beiden renommierten Immobilien-Gesellschaften IGP Ingenieur AG sowie IGP Projekt GmbH in die börsennotierte IGP Advantag AG im Wert von 32 Mio. Euro. Als Gegenleistung für die Einbringung erhielten die Alteigentümer Aktien der IGP Advantag AG. Der bisherige Haupteigentümer der Gesellschaften, IGP Advantag-Vorstand Stefan Gräf, hat im Gegenzug für die Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage 24.445.385 Aktien der IGP Advantag AG erhalten. Eine zuvor durchgeführte Barkapitalerhöhung im Umfang von 355.000 Aktien konnte mit deutlicher Überzeichnung ebenfalls erfolgreich abgeschlossen werden.

Nach Eintragung im Handelsregister erfolgt unter Ausschluss des Bezugsrechts der bisherigen Hauptaktionärin der IGP Advantag AG, der IGP Beteiligungs AG, das Angebot an die Altaktionäre, ihr Bezugsrecht wahrnehmen zu können. Diese Altaktionäre können ebenfalls zum Ausgabekurs von 1,21 Euro je Aktie 5.940.375 Aktien im Rahmen des Bezugsrechts im Verhältnis 1:15 erwerben. Für jede gehaltene Aktie kann der Aktionär 15 Aktien zeichnen.

"Durch die Einbringung der IGP Ingenieur AG und der IGP Projekt GmbH konnten wir das Know-How der IGP Advantag AG in der Immobilien-Entwicklung und -Realisierung entscheidend stärken. Durch neues Personal und frisches Kapital im Umfang von 27,5 Mio. Euro Eigenkapital werden wir nun mit Nachdruck weitere Projektakquisitionen im Volumen von mindestens 150 Mio. Euro vor allem im Großraum Berlin sowie im Rhein/Ruhr-Gebiet in Angriff nehmen. Dabei setzen wir wie bisher auch auf die Partnerschaften mit Family Offices, die es uns erlaubt, schneller als andere am Markt zu agieren", fasst Raik Oliver Heinzelmann, Vorstand der IGP Advantag AG, zusammen. Neben un- und an-entwickelten Grundstücken ist die IGP Advantag AG ebenfalls offen für Beteiligungen an Projekt- und Grundstücksgesellschaften. Besonderes Augenmerk bei der weiteren Expansion legt das Team um Heinzelmann und Gräf auf die Entwicklung integrierter Gesundheitsstandorte, die - wie derzeit in Steinfurt (NRW) - soziale und gesundheitliche Nutzungen wie Pflege, Reha, ambulante Medizin und soziale Einrichtungen wie Kindergarten oder Seniorenwohnen verbinden. "Die Corona-Krise hat zu einer weiteren Sensibilisierung der politischen wie wirtschaftlichen Entscheidungsträger in Bezug auf soziale und gesundheitliche Infrastruktur geführt", erläutert Gräf, "die Nachfrage steigt."

Über die IGP Advantag AG:

Die in Geldern ansässige IGP Advantag AG (ISIN: DE000A1EWVR2, WKN: A1EWVR), ist ein international tätiger Dienstleister für Immobilienentwicklung, Emissionshandel und Mikrofinanzierung. Ihre Wertschöpfungstiefe reicht von der Initiierung von Immobilien-Projekten über die gesamte Realisierungskette bis hin zu Verkauf und Inbetriebnahme, wobei das Dienstleistungsportfolio von der Generealplanung über die Projektsteuerung, die Durchführung und Bauleitung sowie die Objekt- und Qualitätsüberwachung reicht. Die IGP Advantag AG ist sowohl für externe Auftraggeber tätig, wie z. B. für Behörden und andere staatliche Akteure, als auch in der Entwicklung eigener Projekte aktiv, die im Bestand verbleiben oder an Fonds veräußert werden. Der Fokus liegt auf den urbanen Ballungszentren Deutschlands, Europas und der Welt. Die Schwerpunkte der Investitionstätigkeit liegen auf Bildungs- und Gesundheitsimmobilien, grünen Büroimmobilien und relevanten Infrastrukturprojekten wie Flughäfen, Bahnhöfen und Logistik.

Als hoch spezialisierter Dienstleister in der Immobilienrealisierung setzt die IGP Advantag AG auf die eigene BIM-Software [überbau], die vom Prozessmanagement über das Projektcontrolling, das BIM-Management, die Teamarbeit sowie das Dokumenten- und Rechtemanagement reicht. Ein weiterer wichtiger Unternehmensinhalt ist Nachhaltigkeit. So legt die IGP Advantag AG besonderen Wert auf Klimaschutz, Green Building und Emissionshandel. Dabei investiert das Unternehmen mit Projekten wie dem "Greenovation Campus" auch selbst in CO2-freie Gebäude.

Die Vertiefung der Wertschöpfungskette und die Erschließung neuer Partnerschaften und spannender Projekte erfolgt über das hervorragende Netzwerk der IGP Advantag AG: Zur Sicherung der Ertragskraft und der eigenen Qualitätserfordernisse gehören zahlreiche qualifizierte Dienstleister zum Portfolio der IGP-Gruppe, darunter die auf nachhaltige Architektur spezialisierten SAA Schweger Architekten, das Mikrofinanzinstitut Auximio AG sowie der Klimaschutz-Dienstleiser advantag Service GmbH. Durch die Einbringung der Tochterunternehmen IGP PROJEKT GmbH, IGP Ingenieur AG, IGP TECHNIK AG sowie IGP INTERNATIONAL CONSULTING AG unter das Dach der IGP Advantag konnte die fundierte Marktkenntnis gesichert und ein einzigartiger Dienstleister kreiert werden. Weitere Zukäufe und strategische Partnerschaften sind beabsichtigt, u.a. im Wachstumsmarkt Coworking.

Diese Corporate News sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der IGP Advantag AG dar. Eine die Aktien der Advantag Aktiengesellschaft betreffende Investitionsentscheidung sollte ausschließlich auf der Basis der geprüften Jahresabschlüsse sowie des gebilligten Wertpapierprospektes erfolgen, der unter https://www.igp-advantag.ag/finanzberichte veröffentlicht worden ist.



03.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this