Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 33 Minuten
  • Nikkei 225

    27.391,39
    +28,64 (+0,10%)
     
  • Dow Jones 30

    33.949,41
    +205,57 (+0,61%)
     
  • BTC-EUR

    20.917,46
    -570,18 (-2,65%)
     
  • CMC Crypto 200

    515,85
    -11,34 (-2,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.512,41
    +199,06 (+1,76%)
     
  • S&P 500

    4.060,43
    +44,21 (+1,10%)
     

Das IEEE stellt neues Programm für freien Zugang zu KI-Ethik- und Governance-Standards vor

Das Programm stellt der globalen Gemeinschaft soziotechnische Standards zur Verfügung, die bei der Entwicklung einer vertrauenswürdigen KI Orientierung und Anhaltspunkte bieten

PISCATAWAY, New Jersey, January 17, 2023--(BUSINESS WIRE)--Das IEEE, die weltweit größte technische Berufsorganisation, die sich dem technologischen Fortschritt für die Menschheit widmet, und die IEEE Standards Association (IEEE SA) kündigen die Verfügbarkeit eines Programms an, das kostenlosen Zugang zu globalen sozio-technischen Standards im Bereich KI-Ethik und Governance bietet, die Orientierung und Anhaltspunkte für vertrauenswürdige KI enthalten.

Im Rahmen des IEEE GET-Programms werden ausgewählte Standards kostenlos zur Verfügung gestellt, um die Übernahme und Nutzung von Standards zu fördern, die in Schlüsselbereichen zum technologischen Fortschritt für die Menschheit beitragen.

„Die IEEE Standards Association und die Kooperationspartner aus der Industrie haben mit diesem neuen Programm einen wichtigen Schritt zur Unterstützung der globalen KI-Kompetenz getan", so Konstantinos Karachalios, Managing Director, IEEE SA. „Wir sind so überzeugt von dem Bedarf danach, dass wir in den kommenden Jahren weitere genehmigte sozio-technische globale IEEE-Standards aufnehmen wollen."

Durch die Bereitstellung wichtiger Bausteine wird das IEEE GET-Programm für KI-Ethik und Governance-Standards dazu beitragen, vertrauenswürdigere KI-Systeme zu entwickeln. Außerdem wird es das Ziel unterstützen, das Bewusstsein und das Verständnis für die Bedeutung der ethischen Probleme im Zusammenhang mit KI zu schärfen und zu zeigen, wie sie angegangen werden können. Das Programm kann KI-Entwicklern dabei helfen , menschenzentrierte Designprinzipien in ihre Produkt-Roadmaps und Organisations- und Governance-Strukturen zu integrieren und Geschäftsprozesse wie Beschaffung, Marketing und Risikomanagement zu optimieren.

„Diese vom IEEE eingeleiteten Schritte, um einen lückenlosen Zugang rund um die menschenzentrierte Gestaltung von KI von den Prinzipien bis zur Praxis zu bieten, waren einer der Hauptgründe für TÜV SÜD, das IEEE als natürlichen Partner für verantwortungsvolle Innovation und als Basisgemeinschaft zu sehen, die eine weltweite Umsetzung ermöglicht", so Dr. Andreas Hauser, CEO Digital Service bei TÜV SÜD. „Das Interessante daran ist, dass das Gesetz der Europäischen Union über künstliche Intelligenz (EU AI Act) auf viele der Komponenten verweist, die das IEEE in diesem Paket zur Verfügung stellt. TÜV SÜD sieht daher einen strategischen Vorteil für Unternehmen, die die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften oder den Druck des Marktes auf den Menschen nachweisen wollen, indem sie diese IEEE-Standards und -Zertifizierungen nutzen."

„International tätige Unternehmen benötigen international anerkannte KI-Ethik- und Governance-Standards", so Dr. Eva-Marie Muller-Stuler, Partner bei Ernst and Young. „Die Aneignung von Kenntnissen über KI-Standards ist ein wesentlicher Aspekt, um die Einhaltung der Standards zu demonstrieren und eine langfristige, vertrauenswürdige Beziehung zu den Nutzern zu fördern. Wir bei Ernst and Young waren von Anfang an an der Entwicklung der IEEE-Standards beteiligt und ein großer Unterstützer des Zertifizierungsprogramms. Es hilft unseren Kunden und Stakeholdern, ihre Ziele zu erreichen, während wir auf dem Weg zu einer immer verantwortungsvolleren Welt sind."

Mit Unterstützung der IEEE SA, von Sponsoren aus der Wirtschaft und der Regierung ist eine Reihe von IEEE-Standards über das IEEE GET-Programm kostenlos zum Download verfügbar. Rufen Sie das neue IEEE GET-Programm für AI Ethics Governance Standards in der IEEE Xplore Digital Library auf.

Über die IEEE Standards Association
Die IEEE Standards Association (IEEE SA) ist eine kollaborative Organisation, in der Innovatoren die weltweiten Standards für Technologie weiterentwickeln. IEEE SA stellt eine weltweit offene, konsensbildende Umgebung und Plattform zur Verfügung, die es den Menschen ermöglicht, bei der Entwicklung von führenden, marktrelevanten Technologiestandards und Industrielösungen zusammenzuarbeiten und so eine bessere, sicherere und nachhaltige Welt zu schaffen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://standards.ieee.org.

Über die IEEE
Das IEEE ist die weltweit größte technische Berufsorganisation, die sich für den technologischen Fortschritt zum Wohle der Menschheit einsetzt. Durch seine viel zitierten Publikationen, Konferenzen, Technologiestandards und professionellen und bildungsbezogenen Aktivitäten ist das IEEE zu einer anerkannten Instanz in einer Vielzahl von Bereichen geworden, die von Luft- und Raumfahrtsystemen, Computern und Telekommunikation bis hin zu Biomedizintechnik, elektrischer Energie und Unterhaltungselektronik reichen. Erfahren Sie mehr unter https://www.ieee.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230117005110/de/

Contacts

Tania Olabi-Colon, Director, Brand Marketing & Communications
Anita Bulan, Manager, Brand and Promotions
standards-pr@ieee.org