Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    30.240,06
    -8,75 (-0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.905,71
    +107,71 (+0,31%)
     
  • BTC-EUR

    36.843,53
    -435,34 (-1,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.067,85
    -33,67 (-3,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.992,29
    -55,41 (-0,37%)
     
  • S&P 500

    4.449,90
    -5,58 (-0,13%)
     

IDEMIA wurde von Handelsbanken als Outsourcing-Partner für Kartenpersonalisierung gewählt

·Lesedauer: 2 Min.

COURBEVOIE, Frankreich, August 24, 2021--(BUSINESS WIRE)--Handelsbanken, eine führende schwedische Bank mit der höchsten Kundenzufriedenheit laut einer jährlichen Umfrage, wird sämtliche Kartenpersonalisierungsprozesse an IDEMIA auslagern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210824005683/de/

(Photo: Business Wire)

Investitionen in Personalisierungstechnologien sind für Banken unverzichtbar geworden, um sich an die kontinuierlich evolvierenden globalen Markttrends und Serviceleistungen anzupassen, den künftigen Herausforderungen gerecht zu werden und als Innovationsführer ihren Wettbewerbsvorsprung zu erhalten. IDEMIA, Weltmarktführer im Bereich Augmented Identity, wurde von Handelsbanken als Outsourcing-Partner für die Personalisierung seiner Zahlungskarten gewählt.

Die Spitzentechnologie von IDEMIA im Bereich Kartenpersonalisierung sowie künftige Online-Serviceleistungen, wie etwa das Customer-Onboarding mobiler Identitäten, werden den Kunden von Handelsbanken zur Verfügung gestellt, um eine Karte zu aktivieren oder eine sichere Kundenauthentifizierung durch das Anlegen der Karte ans Mobiltelefon zu gewährleisten.

IDEMIA wird Handelsbanken unterstützen, den besten Kundendienst bereitzustellen und ihrem Weltklasse-Ruf gerecht zu werden. IDEMIA wird damit beginnen, alle aufgeprägten Karten durch die Einführung der neuesten „Laser-Pro"-Technologie zu konvertieren. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Kartenhersteller wird IDEMIA zur zentralen Anlaufstelle für alle aktuellen und künftigen Kartenbedürfnisse von Handelsbanken.

Alex Nolan, Financial Institutions Service Line Vice President bei IDEMIA, erklärte: „Wir sind hocherfreut, dass sich Handelsbanken für unser Unternehmen entschieden hat, um ihre Kartenpersonalisierungsprozesse zu betreuen. Wir bringen sowohl unser umfassendes Know-how bei der Kartenherstellung und Personalisierung als auch unser digitales Serviceangebot in die Partnerschaft ein."

Kajsa Bohr, Head Development of Payments bei Handelsbanken, ergänzte: IDEMIA hat gezeigt, dass das Unternehmen unsere hohen Ansprüche im Hinblick auf Qualität und zukunftsweisende Serviceleistungen erfüllen kann, und wir freuen uns nun auf unsere Zusammenarbeit."

Über IDEMIA

IDEMIA, der weltweit führende Anbieter im Bereich „Augmented Identity‟, stellt eine vertrauenswürdige Umgebung bereit, in der Bürger und Verbraucher gleichermaßen in der Lage sind, ihre täglichen Aktivitäten (wie z. B. Bezahlen, Vernetzen und Reisen) sowohl in der physischen als auch in der digitalisierten Welt auszuführen. Der Schutz unserer Identität ist in der Welt, in der wir heute leben, von allergrößter Bedeutung. Mit unserem entschiedenen Eintreten für „Augmented Identity‟, eine Identität, die für Privatsphäre und Vertrauen sorgt und sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen gewährleistet, definieren wir die Art und Weise neu, wie wir denken, wie wir produzieren und wie wir eines der wichtigsten Güter – unsere Identität – für Personen oder Objekte nutzen und schützen, und zwar immer und überall dort, wo es um Sicherheit geht. Wir stellen „Augmented Identity‟ für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT bereit. Mit nahezu 15.000 Mitarbeitern weltweit bedient IDEMIA Kunden in 180 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.idemia.com / Folgen Sie uns über die Seite @IDEMIAGroup auf Twitter

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210824005683/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter

IDEMIA
Hanna Sebbah
idemia@havas.com
Tel.: +33 (0) 6 63 73 30 30

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.