Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 36 Minuten

IDEMIA stellt nahtlose biometrische Zugangskontrolle zum neuen Hauptsitz von Digital Garage in Japan bereit

In Tokio ansässige Internetgruppe und Startup-Unternehmensschmiede setzt den einzigartigen berührungslosen Fingerabdruckleser MorphoWave™ Compact als erstes Unternehmen in Japan ein.

IDEMIA, der weltweit führende Anbieter im Bereich „Augmented Identity‟, meldete heute den ersten Einsatz von MorphoWave™ Compact in Japan, mit dem Firmen und Privatpersonen einen hohen Grad an Sicherheit und Bequemlichkeit erhalten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200426005064/de/

(Photo: Business Wire)

Die kontaktlose Fingerabdrucktechnologie wurde im neuen Hauptsitz von Digital Garage im bekannten Shibuya-Bezirk von Tokio installiert. Das Unternehmen ist damit das erste, das in den Genuss einer so schnellen, reibungslosen und nahtlosen biometrischen Zugangskontrolle in Japan kommt. Die Umsetzung erfolgte in Zusammenarbeit mit der JAPAN AEROSPACE CORPORATION (JAC), dem offiziellen wertsteigernden Partner von IDEMIA. JAC übernahm außerdem die Netzwerkkonfiguration für den Einsatz von MorphoWave™ Compact, um es mit dem System von Digital Garage zu integrieren.

Im Hauptsitz in Shibuya profitieren 450 Mitarbeiter von den Vorteilen von MorphoWave™ Compact beim Zugang zum Büro und einzelnen Etagen. Sie können sich biometrisch mit einer berührungslosen Geste, einem „Winken" (Wave), ausweisen, das vom MorphoWave™ Compact-Leser erkannt wird. Damit ist für Effizienz, Zweckmäßigkeit, Geschwindigkeit und Sicherheit gesorgt. Es ist zudem eine hygienischere Verifizierungsmethode, da die Benutzer den Biometriesensor beim Zugang zum Gebäude, an der Etagentür und bei der Erstanmeldung nicht berühren.

MorphoWave™ Compact ist ein Biometrieleser, der mit einer 3D-Fingerabdrucktechnologie ausgestattet ist, die mit künstlicher Intelligenz (KI) funktioniert und vier Finger in unter einer Sekunde abtasten kann. Die Algorithmen im biometrischen System stellen eine hohe Übereinstimmungsgenauigkeit sicher, und ein einziges Gerät kann bis zu 100.000 Nutzer identifizieren. In einem breiteren Umfeld macht MorphoWave™ Compact Karten überflüssig, Nutzer brauchen sich keine PIN-Nummer mehr zu merken, das Durchschlüpfen wird verhindert und vor allem braucht man sich keine Sorgen darüber zu machen, dass mehrere Personen eine Oberfläche berühren.

Nezu Nobuyoshi, Managing Director und Vice President of Sales bei IDEMIA Japan, sagte dazu: „Angesichts der zunehmenden Zahl von Zugangspunkten in Gebäuden und Büros wird eine Technologie zur berührungslosen 3D-Fingerabdrucksauthentifizierung immer wichtiger, um Zweckmäßigkeit und maximale Sicherheit zu gewährleisten. Als führender Anbieter von Biometrie möchten wir Firmen und Organisationen eine fortschrittliche biometrische Technologie bereitstellen, die praktisch ist und den Nutzern eine unkomplizierte Identifizierung ermöglicht."

Ein Pressesprecher von Digital Garage erklärte: „Wir sind stolz darauf, diese berührungslose 3D-Fingerabdrucktechnologie für biometrische Zugangskontrolle als erstes Unternehmen in Japan einzusetzen. Diese sorgt für zutreffende Identifizierung unserer Mitarbeiter und Besucher. Die Technologie von IDEMIA ist ideal für uns, denn sie ist vielseitig und leicht umzusetzen und dazu genau und zuverlässig bei der Erkennung von Fingerabdrücken."

-ENDE-

Über IDEMIA

IDEMIA, der weltweit führende Anbieter im Bereich „Augmented Identity‟, stellt eine vertrauenswürdige Umgebung bereit, in der Bürger und Verbraucher gleichermaßen in der Lage sind, ihre täglichen Aktivitäten (wie z. B. Bezahlen, Vernetzen und Reisen) sowohl in der physischen als auch in der digitalisierten Welt auszuführen.

Die Sicherung unserer Identität ist in der Welt, in der wir heute leben, von allergrößter Bedeutung. Mit unserem entschiedenen Eintreten für „Augmented Identity‟, eine Identität, die für Privatsphäre und Vertrauen sorgt und sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen gewährleistet, definieren wir die Art und Weise neu, wie wir denken, wie wir produzieren und wie wir eines der wichtigsten Güter – unsere Identität – für Personen oder Objekte nutzen und schützen, und zwar immer und überall dort, wo es um Sicherheit geht. Wir stellen „Augmented Identity‟ für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT bereit. IDEMIA beschäftigt 13 000 Mitarbeiter weltweit und hat Kunden in 180 Ländern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idemia.com / Und folgen Sie @IdemiaGroup auf Twitter

Über Digital Garage

Digital Garage ist in zwei wiederkehrenden Geschäftsbereichen tätig: für die Finanztechnologie wird ein Paket diverser Zahlungsmethoden für E-Kommerz-Betriebe und Einzelhändler bereitgestellt, und im Marketing werden integrierte Lösungen für digitalisierte und reale Einsätze angeboten. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Investitions- und Entwicklungsgeschäftsbereiche für vielversprechende Firmen in der ganzen Welt. In Zusammenarbeit mit Kerngeschäftspartnern wird das DG Lab betrieben, eine offene, innovative Forschungs- und Entwicklungsorganisation. Als Unternehmen, das neue „Kontexte" im Zeitalter des Internets schafft, will Digital Garage verschiedene Geschäftsbereiche miteinander verbinden und innovative Dienstleistungen aufstellen.

Über JAC

Die JAPAN AEROSPACE CORPORATION (JAC) kann auf eine mehr als 60-jährige Geschichte zurückblicken und ist ein zentrales Luft- und Raumfahrtunternehmen der ITOCHU-Gruppe. Es bietet einzigartige und spezialisierte Dienstleistungen an, die auf den Konzepten des „Einzigen" und der „Nische an der Spitze" basieren. JAC stellt wertsteigernde technische Dienstleistungen bereit und bietet Geschäftslösungen, die in erster Linie mit nationaler Sicherheit und sozialer Infrastruktur zusammenhängen und die Sicherheit, den Komfort und die Erschwinglichkeit im japanischen Markt verbessern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200426005064/de/

Contacts

Ansprechpartner für Pressevertreter:
PR-Firma: Havas Paris
Hanna Sebbah
+33 (6) 63 73 30 30
idemia@havas.com