Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 32 Minuten

IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec: Konzerntochter BNT Chemicals nach Brand wieder voll lieferfähig und auf Erholungskurs

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG / Schlagwort(e): Sonstiges
22.09.2020 / 10:11
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

IBU-tec: Konzerntochter BNT Chemicals nach Brand wieder voll lieferfähig und auf Erholungskurs

- Zinnkatalysatoren stehen Kunden ab sofort wieder zur Verfügung

- Zäsur als Chance genutzt: BNT weitet Produkt- und Dienstleistungsportfolio aus

- Prozesse bei BNT Chemicals künftig nach effizienter und nachhaltiger als zuvor

Weimar, 22. September 2020 - Die IBU-tec advanced materials AG ("IBU-tec", ISIN: DE000A0XYHT5) kann vermelden, dass ihre Konzerntochter BNT Chemicals nach dem Brand in einem Produktionsbereich am 29.12.2019 nunmehr wieder vollständig lieferfähig ist. Die nationalen und internationalen Kunden können ab sofort wieder die Produkte DBTO, DBTL, DBTA, DOTO und DOTL in gewünschter Menge vom IBU-tec Konzern beziehen. Diese Zinnkatalysatoren werden bei zahlreichen industriellen Produktionsprozessen eingesetzt und bilden einen signifikanten Umsatzfaktor bei BNT Chemicals.

Der Aufbau der betroffenen Bereiche bei BNT Chemicals ist währenddessen noch nicht vollständig abgeschlossen, da IBU-tec im Zuge der strategischen Fokussierung die Produktionsanlagen, Kapazitäten und den Produktmix konsequent an aktuelle Markterfordernisse anpasst. Damit einher gehen noch effizientere, nachhaltigere und umweltfreundlichere Prozesse bei BNT. Nach den merklichen Folgen des Brandes befindet sich BNT Chemicals entsprechend auf einem deutlich erkennbaren Erholungskurs.

Ulrich Weitz, CEO von IBU-tec: "Wir haben die Zäsur durch den Brand und COVID-19 bei BNT als Chance genutzt. Der hohen Nachfrage aus den Bereichen Pharma und Glascoating folgend nehmen wir künftig auch weitere Spezialkatalysatoren in unser Produktportfolio auf und bauen das Dienstleistungsangebot in der Nasschemie aus. Damit ist BNT Chemicals stärker als je zuvor."

Über IBU-tec
Die IBU-tec-Gruppe entwickelt und produziert innovative Materialien höchster Qualität für die Industrie. Dabei vereint sie einzigartige, zum Teil patentgeschützte Technologie der thermischen Verfahrenstechnik mit dem Prozess- und Material-Know-how von rd. 250 hochqualifizierten Mitarbeitern.

Die Produkte sind unter anderem wichtige Bestandteile von Batteriematerialien für die Elektromobilität und stationäre Energiespeicher sowie von Lösungen zur Luftreinigung, Ressourcenschonung oder der Reduzierung von Plastikverpackungen. IBU-tec ist damit bei globalen Megatrends - besonders dem Klima- und Umweltschutz - langfristig positioniert und verfügt über eine internationale Kundenbasis von innovativen Mittelständlern bis zu globalen Konzernen.
Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.ibu-tec.de.

 

Kontakt

edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Eschersheimer Landstraße 42-44
60322 Frankfurt
Tel. +49 (0) 69-905505-52
E-Mail: IBU-tec@edicto.de

IBU-tec advanced materials AG
Max Narr
Hainweg 9-11
99425 Weimar
Tel. +49 (0) 151 67955683
E-Mail: max.narr@ibu-tec.de


22.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

IBU-tec advanced materials AG

Hainweg 9-10

99425 Weimar

Deutschland

Telefon:

+49 (0)3643 - 8649-0

Fax:

+49 (0)3643 - 8649-30

E-Mail:

mail@ibu-tec.de

Internet:

www.ibu-tec.de

ISIN:

DE000A0XYHT5

WKN:

A0XYHT

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Frankfurt (Scale), Tradegate Exchange

EQS News ID:

1134773


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this