Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.011,33
    -120,01 (-0,44%)
     
  • Dow Jones 30

    34.211,42
    -86,31 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    33.724,79
    +453,81 (+1,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    875,54
    +19,73 (+2,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.628,82
    +89,53 (+0,66%)
     
  • S&P 500

    4.363,20
    +6,75 (+0,15%)
     

i2c geht Partnerschaft mit BEYON Money und Visa ein, um erste Open Banking Super App in Bahrain zu starten

·Lesedauer: 3 Min.

Fintech-Arm von Batelco, dem führenden Telekommunikationsunternehmen des Landes, wird bis Ende 2021 die erste Super-App für mobile Zahlungen in der Region auf den Markt bringen

REDWOOD CITY, Kalifornien (USA), December 03, 2021--(BUSINESS WIRE)--i2c Inc., ein führender Anbieter digitaler Zahlungs- und Banktechnologie, gab heute seine Partnerschaft mit BEYON Money bekannt, der mobilen Super-App von Batelco Financial Services, dem Fintech-Arm von Bahrains führendem digitalen Lösungs- und Telekommunikationsanbieter.

Unterstützt durch eine kürzlich gesicherte, erste Open-Banking-Lizenz ihrer Art der Zentralbank von Bahrain, wird die BEYON Money-Super-App eine digitale Geldbörse hosten, die Einzelhandels-, Rechnungs- und Peer-to-Peer-Zahlungen für ihre Benutzer ermöglicht, sich über Open Banking mit Bankkonten verbindet, finanzielle Einblicke liefert und digitale Überweisungen bereitstellt. BEYON Money wird über die agile Banking- und Zahlungsplattform von i2c Funktionen zur Kartenausgabe und -verarbeitung entwickeln, die auch zusätzliche Partner und Dienstleistungen integrieren wird.

Durch die Fintech-Fast-Track-Zertifizierung von i2c wird BEYON Money die Netzwerkinfrastruktur von Visa anzapfen, um ein Digital-First-Debitprogramm auf den Markt zu bringen, wobei auf Anfrage eine physische Kartenoption verfügbar ist. Darüber hinaus ist i2c in die lokale Vermittlungsstelle Benefit integriert, die Verbraucher mit Rechnungsstellern in ganz Bahrain verbindet, sodass sie Versorgungsunternehmen, Miete, Mobiltelefone und mehr über ihr Smartphone bezahlen können. Die App wird von der Zentralbank von Bahrain unterstützt.

„Wir sind stolz darauf, mit BEYON Money und seinem visionären Team zusammenzuarbeiten, um den Finanzalltag für ihr Land neu zu gestalten", sagte Aurangzaib Khan, General Manager, MEA Region von i2c Inc. „Unsere Bausteintechnologie wurde entwickelt, um Visionären wie Batelco Financial Services dabei zu helfen, neue Möglichkeiten im Bank- und Zahlungsverkehr zu schaffen, und ihre BEYON Money Super-App ist eine perfekte Verkörperung dieser Philosophie."

Laut dem Global Findex-Bericht der Weltbank hat fast jede fünfte Person in Bahrain kein Bankkonto, während das Land eine mobile Penetrationsrate von 131 % hat. Mit dieser Super-App möchte Batelco seine führende Position im Mobilfunkbereich nutzen, um die finanzielle Inklusion im ganzen Land zu beschleunigen, und plant, in naher Zukunft in weitere Länder zu expandieren.

Über Batelco Financial Services

Die Batelco Financial Services Company hat ihren Sitz am Hauptsitz von Batelco in Hamala und umfasst ein Team mit nationaler und internationaler Expertise im Bereich Fintech. Das neu gegründete Unternehmen wird eine Reihe von Lösungen und Dienstleistungen für Verbraucher und KMU anbieten, um ein integriertes und nahtloses Bankerlebnis unter einer Plattform zu bieten.

Über i2c Inc.

Das Unternehmen i2c ist ein weltweit tätiger Anbieter von hochgradig konfigurierbaren Zahlungs- und Banking-Lösungen. Über die firmeneigene „Building Block"-Technologie von i2c können Kunden bequem, rasch und kostengünstig ein umfassendes Sortiment von Lösungen für Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten, Kredite und anderes erstellen. Auf der Grundlage einer einzigen SaaS-Plattform bietet i2c unvergleichliche Flexibilität, Agilität, Sicherheit und Verlässlichkeit. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley. Die Technologie der nächsten Generation von i2c unterstützt Millionen von Benutzern in mehr als 200 Ländern und Hoheitsgebieten sowie in allen Zeitzonen. Weitere Informationen finden Sie auf www.i2cinc.com, und folgen Sie uns unter @i2cinc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211202006061/de/

Contacts

Heather Clifton
Chief Marketing Officer
media@i2cinc.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.