Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 35 Minuten
  • DAX

    18.141,47
    -112,71 (-0,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.903,87
    -43,86 (-0,89%)
     
  • Dow Jones 30

    39.134,76
    +299,90 (+0,77%)
     
  • Gold

    2.376,30
    +7,30 (+0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0683
    -0,0024 (-0,22%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.857,12
    -1.794,57 (-2,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.340,31
    -20,01 (-1,47%)
     
  • Öl (Brent)

    81,28
    -0,01 (-0,01%)
     
  • MDAX

    25.422,83
    -292,93 (-1,14%)
     
  • TecDAX

    3.279,39
    -32,03 (-0,97%)
     
  • SDAX

    14.498,82
    -100,74 (-0,69%)
     
  • Nikkei 225

    38.596,47
    -36,55 (-0,09%)
     
  • FTSE 100

    8.204,57
    -67,89 (-0,82%)
     
  • CAC 40

    7.619,30
    -52,04 (-0,68%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.721,59
    -140,64 (-0,79%)
     

Hyundai Mobis enthüllt die Zukunft der Fahrzeugdisplays mit „beweglichen Panoramabildschirmen"

  • Revolutionäre Display-Innovationen: Einführung eines Panorama-Multidisplays, das vom Fahrer- zum Beifahrersitz reicht

  • Umfassende Lösung für Fahrer: Sicherheitsfunktionen wie Toter-Winkel-Warner, Schutz vor Reisekrankheit und Beifahrerüberwachung

SEOUL, Südkorea, 11. Juni 2024 /PRNewswire/ -- Hyundai Mobis (KRX: 012330), zeigt seine innovativen Display-Technologien und setzt einen neuen Standard für futuristische digitale Cockpits.

Hyundai Mobis’ next-generation integrated driver’s system, M.VICS 5.0.
Hyundai Mobis’ next-generation integrated driver’s system, M.VICS 5.0.

Das digitale Cockpit, ein Infotainmentsystem, das vor dem Fahrer- und Beifahrersitz installiert ist, stellt verschiedene Fahrinformationen und Medieninhalte bereit und ermöglicht die externe Kommunikation. Da autonomes Fahren und Elektrifizierungstechnologien rasch voranschreiten, hat sich der Wettbewerb in diesem Bereich weltweit verschärft.

WERBUNG

Am 11. Juni stellte Hyundai Mobis M.VICS 5.0 vor, die neueste Version seines integrierten Fahrersystems der nächsten Generation, das diese digitalen Cockpit-Technologien umfasst. Seit der Einführung von M.VICS im Jahr 2021, das über Funktionen zur Analyse biometrischer Signale wie Körperhaltung, Herzfrequenz und Gehirnströme verfügt, hat Hyundai Mobis das Konzept mit jährlichen Upgrades kontinuierlich weiterentwickelt.

Das neu eingeführte M.VICS 5.0 steht unter dem Entwicklungsmotto „All You Can See" für die Konvergenz verschiedener Displaytechnologien. Aus gestalterischer Sicht umfasst es die gesamte Frontplatte von der linken Säule des Fahrersitzes bis zur rechten Säule des Beifahrersitzes nahtlos in ein einziges, randloses Breitbild-Cockpit. Dazu gehört eine Technologie, die die Größe und den Winkel des Anzeigefeldes je nach Fahrmodus anpasst.

  • Multidisplay mit Panoramablick, angepasst an die Fahrsituation

Das M.VICS 5.0 besteht aus fünf Anzeigetafeln: ein 27-Zoll-Hauptbildschirm für das Armaturenbrett, Navigationsinformationen und Medieninhalte, ein 12,3-Zoll-Hochauflösungsbildschirm für den Beifahrer, ein 7-Zoll-Bildschirm, der verschiedene Fahrzeugstatusinformationen anzeigt, sowie Bedienelemente. Diese sind nahtlos miteinander verbunden, um ein geräumiges und offenes Fahrerumfeld zu schaffen. Ein Projektionsdisplay mit berührungsempfindlichem und haptischem Feedback wurde unterhalb des großen Bildschirms angebracht, um den Komfort zu erhöhen.

Hyundai Mobis hat jedes Display-Panel so konzipiert, dass es je nach Zweck und Einsatzumgebung unabhängig funktioniert, aber bei Bedarf in einen einzigen Bildschirm integriert werden kann, so dass eine „getrennte und zugleich gemeinsame" Implementierung erreicht wird. Der große Bildschirm zeigt verschiedene Inhalte wie Armaturenbrett, Navigation und Infotainment an und übertrifft damit die Erwartungen der Fahrgäste an Fahrzeugdisplays.

Die Anzeigetafeln sind mit einem variablen System ausgestattet, das sich vertikal bewegt und die Neigung anpasst, um die Größe und Position des Bildschirms je nach Fahrbedingungen zu optimieren. Im standardmäßigen „Fahrmodus" senkt sich ein Teil des Panels unter das Armaturenbrett und verwandelt sich in ein kleineres Display. Im „Theatermodus" zum Anschauen von Medieninhalten oder im „Relaxmodus" zum Ausruhen senkt sich das Lenkrad und der Sitz neigt sich, wobei sich die Neigung und Größe des Displays automatisch entsprechend anpassen.

  • Umfassende Lösungen für Fahrer, einschließlich Schutz vor Reisekrankheit und Sicherheitsfunktionen

Der Großbildschirm an der Fahrzeugfront ist auf beiden Seiten mit Lichttechnik ausgestattet, um Unfälle zu vermeiden, indem er beim Ein- und Aussteigen vor möglichen Kollisionen mit der Rückseite warnt. Außerdem tragen Farbszenarien zur Verringerung der Reisekrankheit bei. Am Lenkrad und über dem Fahrersitz angebrachte Kameras überwachen in Echtzeit Schläfrigkeit und unaufmerksames Fahren und geben Notfallwarnungen aus. Verschiedene Sicherheitstechnologien wie Lenkradairbags, Dachairbags und Knieairbags sind eingebaut, um die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten.

Während der Entwicklung des M.VICS 5.0 meldete Hyundai Mobis neun neue Patente an, die sich auf Teile, mechanisches Gehäusedesign und UX-Technologie (User Experience) beziehen. Hyundai Mobis meldete allein im Jahr 2023 über 1.700 Patente an und stärkt damit seine technologische Wettbewerbsfähigkeit, um den zukünftigen Mobilitätsmarkt anzuführen.

Medienkontakt 
Choon Kee Hwang: ckhwang@mobis.com
Myong Sun Song: sms@mobis.com

Hyundai Mobis CI
Hyundai Mobis CI

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2434148/Hyundai_Mobis__M_VICS_5_0.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1166884/hyundaimobis_CI_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/hyundai-mobis-enthullt-die-zukunft-der-fahrzeugdisplays-mit-beweglichen-panoramabildschirmen-302168858.html