Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.114,36
    +138,81 (+1,16%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.318,20
    +39,16 (+1,19%)
     
  • Dow Jones 30

    28.725,51
    -500,10 (-1,71%)
     
  • Gold

    1.668,30
    -0,30 (-0,02%)
     
  • EUR/USD

    0,9801
    -0,0018 (-0,19%)
     
  • BTC-EUR

    19.709,82
    -411,65 (-2,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    443,49
    +0,06 (+0,01%)
     
  • Öl (Brent)

    79,74
    -1,49 (-1,83%)
     
  • MDAX

    22.370,02
    +578,99 (+2,66%)
     
  • TecDAX

    2.670,82
    +63,36 (+2,43%)
     
  • SDAX

    10.522,69
    +261,29 (+2,55%)
     
  • Nikkei 225

    25.937,21
    -484,84 (-1,83%)
     
  • FTSE 100

    6.893,81
    +12,22 (+0,18%)
     
  • CAC 40

    5.762,34
    +85,47 (+1,51%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.575,62
    -161,89 (-1,51%)
     

Hyperice bietet schnellere Entspannung und Regeneration durch Wärme mit der Einführung von Venom Go und Venom 2

Neue Iteration der punktuellen Wärme- und Vibrationsbehandlung in tragbarer Ausführung – Produkte mit revolutionärer HyperHeat™-Technologie für kürzeste Aufwärmzeiten

IRVINE, Kalifornien, USA, September 16, 2022--(BUSINESS WIRE)--Hyperice, eine globale High-Performance-Wellness-Marke, kündigte heute zwei neue Produkte ihrer Wärmetherapie-Linie an: Venom Go und Venom 2 sowie die HyperHeat™-Technologie für die schnellste, konstanteste und gleichmäßigste Verteilung von Wärme zur Linderung von Muskelkater und zur Steigerung des Wohlbefindens. Venom Go erweitert die Funktionen der Venom-Linie um die Möglichkeit, Wärme und Vibrationen in zusätzlichen Bereichen anzuwenden, wie z. B. Nacken, Schulter, oberer und unterer Rücken, Waden oder Unterarm. Venom Go ist auf eine hohe Flexibilität ausgelegt und kann in vielfältigeren Umgebungen als je zuvor eingesetzt werden. Es bietet eine einzigartige Vielseitigkeit, ist individuell anpassbar und ermöglicht eine sofortige Linderung von Muskelschmerzen, wo immer sie gerade Not tut. Venom 2 ist die modernste Wärme- und Massagepackung auf dem Markt und setzt die Tradition der ursprünglichen Venom-Linie fort, die das herkömmliche Heizkissen für Verbraucher revolutioniert hat.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220915005443/de/

"The new Venom Go allows me to be even more targeted with muscle recovery to keep me moving at my best so I can help others move at their best too." -Robin Arzón, Hyperice Athlete-Investor, and Peloton Vice President of Fitness Programming. (Photo: Business Wire)

„Das neue Venom Go ist ein bahnbrechendes Produkt, da es die Anwendungsmöglichkeiten unserer Venom-Technologie erweitert und den Bedarf an einer effektiven Wärme- und Vibrationslösung für punktuelle Behandlungen deckt", berichtet Jim Huether, CEO bei Hyperice. „Sechs Jahre nach der Markteinführung der Wärme- und Vibrationstechnologie von Hyperice haben wir das Venom-Anwendererlebnis deutlich verbessert und unsere patentierte HyperHeat™-Technologie ergänzt. Gleichzeitig sind wir den Kernkomponenten des Originalprodukts treu geblieben sind, die viele Menschen begeistert haben. Die Venom-Linie ist eine unserer am schnellsten wachsenden Produktlinien, und wir erwarten die Fortsetzung dieses Trends in den USA und rund um den Globus."

DAS NEUE VENOM GO

Venom Go ist ein Wärme- und Vibrations-Wearable, dessen Steuer-Pod magnetisch mit einem Klebepad verbunden und unmittelbar auf der Haut angebracht wird. Venom Go Pads sind etwa 20- bis 40-mal wiederverwendbar (abhängig von der Platzierung auf dem Körper sowie Schweißbildung, Lotion oder Öl auf der Haut) und decken 87 Quadratzentimeter ab, sodass Anwenderinnen und Anwender mehr Körperbereiche als bisher direkt behandeln können. Über eine bedienungsfreundliche Tastensteuerung auf dem Steuer-Pod kann zwischen 3 Wärmestufen und 3 Vibrationsstufen ausgewählt werden. Schmerzende und verhärtete Muskeln lassen jetzt sofort behandeln, da Venom Go innerhalb von 90 Sekunden nach dem Anbringen auf der Haut eine Temperatur von bis zu 45°C erreicht – oder nur 20 Sekunden vor dem Anwenden auf der Haut.

Der Steuer-Pod von Venom Go und das Pad wiegen nur 90 Gramm. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 60 Minuten bei vollständig geladenem Akku, wobei eine Standardanwendung 10 Minuten dauert. Venom Go wird über einen USB-Anschluss aufgeladen und ist TSA-zertifiziert, sodass das Gerät auch auf Reisen verwendet werden kann. Der Steuerung von Venom Go erfolgt über die App und eine Bluetooth-Verbindung. Der Benutzer kann mehrere Pods synchronisieren, um personalisierte punktuelle Behandlungen verschiedener Körperbereiche gleichzeitig vorzunehmen und so ein einzigartiges Wärme- und Vibrationserlebnis zu ermöglichen.

„Regeneration ist ganz entscheidend, wenn es darum geht, jeden Tag Höchstleistungen zu erbringen", so Robin Arzón, Hyperice Athlete-Investor und Peloton Vice President of Fitness Programming. „Venom war von Anfang an ein wichtiger Bestandteil meines Aufwärm- und Regenerationsprogramms. Vibrationen und Wärme sind zwei kritische Komponenten der Gleichung. Mit dem neuen Venom Go kann ich meine Muskeln noch gezielter regenerieren, um kontinuierlich in Bewegung zu bleiben, damit ich auch anderen helfen kann, ihr Bestes zu geben."

Die Einführung von Venom Go folgt auf die Marktpremiere von Normatec Go (derzeit nur in den USA erhältlich) und bietet jetzt eine ganzheitliche Suite an Produkten der Go-Serie von Hyperice (Hypersphere Mini, Hypervolt Go 2, Vyper Go, Normatec Go). Tragbare und mobile Anpassungen jeder Produktlinie sorgen für eine maximale Flexibilität, damit Anwenderinnen und Anwender von den Vorteilen der Aufwärm- und Regenerationstechnologie an jedem Ort sowie von zusätzlichen Preisoptionen profitieren können.

„Venom Go bietet die gleichen Vorteile, für den Erfolg der Venom-Linie begründen, bietet aber gezielte Linderung für viel mehr Körperbereiche", fügt Huether an. „Dieses Produkt eignet sich hervorragend für alle, die unter Muskelkater, Verhärtungen oder Schmerzen in bestimmten Bereichen leiden, und unterstützt unser Ziel, so vielen Menschen wie möglich zu helfen, ihr tägliches Leben durch Regeneration und Bewegung zu verbessern."

DAS BIETET VENOM 2

Venom 2 wird in Versionen für den Rücken, die Beine und die Schulter (links oder rechts) angeboten und hat seinen behandelbaren Bereich mehr als verdoppelt, indem die gesamte Heizfläche um 111 Prozent (600 Quadratzentimeter) vergrößert und mit einer neuen Silikonoberfläche für eine unkomplizierte Reinigung ummantelt wurde. Das Gerät bietet eine Akkulaufzeit von bis zu drei Stunden bei vollständiger Ladung und heizt in nur einer Minute auf 55°C auf – das ist viermal schneller ist als beim ursprünglichen Venom und sechsmal schneller als bei einem herkömmlichen Heizkissen. Anwenderinnen und Anwender werden auch das geringere Gewicht bemerken, das um mehr als 23 Prozent gegenüber der ursprünglichen Version verringert wurde und nur noch 900 Gramm beträgt.

„Die Wärmetherapie ist ein wichtiger Teil meiner Routine – von der Vorbereitung auf ein Spiel und der Lockerung meiner Schulter bis zur Behandlung von Muskelkater in meinem Arm zwischen den Trainingseinheiten", berichtet Patrick Mahomes, Hyperice Athlete-Investor und Super Bowl-Champion. „Die Venom-Linie hilft mir, meine Leistung zu optimieren – vor dem Spiel, auf dem Trainingsplatz und zu Hause. Das neue Venom 2 verbessert das Erlebnis, und ich bin sicher, dass es ein populäres Tool in der Umkleidekabine sein wird."

„Als Fußballer muss ich gewährleisten, dass mein Körper den Strapazen eines 90-Minuten-Spiels gewachsen ist", erklärt Erling Haaland, Hyperice Athlete-Investor und Weltfußballer. „Die Wärmetherapie trägt dazu bei, dass mein Körper vor dem Training oder dem Anpfiff gut vorbereitet und einsatzbereit ist, und ist ebenso wichtig in der Zeit zwischen den Spieltagen. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Methoden, um mir einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Durch die kürzere Aufwärmzeit von Venom 2 profitiere ich von den Vorteilen schneller als je zuvor und kann früher das Spielfeld betreten, da mein Körper in kürzerer Zeit einsatzbereit ist."

Mithilfe der Bluetooth®-Konnektivität wird Venom 2 über die Hyperice App gesteuert, die zusätzliche Programme zur Maximierung und Anpassung von Zeit, Wärme und Vibration während der Anwendung des Geräts bietet.

HYPERHEAT-TECHNOLOGIE

Mit der Markteinführung von Venom Go und Venom 2 stellt Hyperice auch seine neue HyperHeat™-Technologie vor, die eine schnellere und gleichmäßigere Verteilung der Wärme über eine größere Oberfläche ermöglicht, was das Anwendererlebnis zusätzlich verbessert.

„Im Jahr 2015 erhielten wir Anfragen von NBA-Spielern nach einem Produkt, das den Körper vor dem Spiel aufwärmt und nach dem Spiel warm hält. Unsere Antwort war Venom, das erste Wärme- und Vibrations-Wearable, das 2017 auf den Markt kam", so Anthony Katz, Gründer von Hyperice. „In den letzten fünf Jahren ist die Zielgruppe für Venom weit über den Leistungssport hinaus auf ganz normale Menschen angewachsen, die das Gerät zur Behandlung von Schmerzen und Muskelkater anwenden. Venom 2 ist eine komplette Überarbeitung und Aktualisierung des ursprünglichen Modells. Jeder Aspekt des Produkts und des Erlebnisses wurde verbessert."

Venom Go (149 USD; 159 GBP; 175 EUR) und die Venom 2-Linie (249 USD; 269 GBP; 299 EUR) sind sowohl in Nordamerika als auch weltweit in allen Ländern und Regionen erhältlich, in denen Hyperice im Handel ist. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die länderspezifischen Seiten von hyperice.com.

Über Hyperice

Hyperice ist ein technologieorientiertes Unternehmen mit einer gigantischen Mission: allen Menschen auf der Erde zu helfen, sich mehr zu bewegen und besser zu leben. Seit mehr als einem Jahrzehnt steht Hyperice an der Spitze einer weltweiten Bewegung an der Schnittstelle von Regeneration und Wellness und hat sich auf Perkussionstherapie (Hypervolt-Linie), dynamische Luftkompression (Normatec-Linie), Vibration (Vyper- und Hypersphere-Linie), Wärmetechnologie (Venom-Linie), Mind-Technologie (Core by Hyperice) und Kontrasttherapie (Hyperice X) spezialisiert Als ganzheitliche Marke im Bereich High-Performance-Wellness ist Hyperice für alle gedacht – von Spitzensportlern, Ligen und Teams bis hin zu Verbrauchern, die das Beste aus sich herausholen wollen, damit sie das tun können, was sie gerne tun. Hyperice wurde als eines der innovativsten Unternehmen von Fast Company ausgezeichnet und hat seine Technologie und sein Know-how weltweit in Branchen wie Fitness, Gastgewerbe, Gesundheitswesen, Massage, Physiotherapie, sportliche Leistung und Wellness am Arbeitsplatz auf globaler Ebene angewendet. Dank der transformativen Akquisitionen von Normatec, RecoverX und Core hat Hyperice seine Innovationsagenda vorangetrieben und tritt nun in die nächste Phase seines globalen Wachstums ein. Weitere Informationen finden Sie auf der neu gestalteten Website hyperice.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220915005443/de/

Contacts

Jack Taylor PR
Will McClaran
hyperice@jacktaylorpr.com