Deutsche Märkte geschlossen

Humboldt Forum : Das Humboldt Forum bleibt in diesem Jahr geschlossen

·Lesedauer: 1 Min.

Bis zuletzt hatten sich die Mitarbeiter der Stiftung Humboldt Forum in Optimismus geübt, den mehrfach verschobenen und zuletzt auf den 17. Dezember datierten Eröffnungstermin halten zu können. Nach den jüngsten Entscheidungen von Bund und Ländern zum verlängerten Lockdown und den Beschlüssen des Berliner Senats zerplatzte allerdings die Hoffnung: „Der Bau ist rechtzeitig fertig, die ersten Ausstellungen aufgebaut und Programme bereits vorbereitet“, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Erklärung der Stiftung. „Aufgrund der verschärften Corona-Restriktionen kann jedoch das Eröffnungsjahr nicht wie geplant beginnen.“ Ein Sprecher der Stiftung bestätigte der Berliner Morgenpost, dass davon auch die Außenanlagen des rekonstruierten Hohenzollern-Baus – also die Passage zwischen Lustgarten und Breiter Straße sowie der Schlüterhof – betroffen seien.

Nicht geöffnet werden können damit die Ausstellungen zur Geschichte des Ortes, die für Anfang Januar vorbereiteten Präsentationen „Nimm Platz! Eine Ausstellung für Kinder“ sowie die mit Spannung erwartete Schau „Berlin Global“, die das Stadtmuseum in Zusammenarbeit mit Kulturprojekte Berlin umsetzt. „Die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss und alle Akteure des Hauses hoffen jetzt – wie alle anderen Museums- und Kultureinrichtungen auch –, dass sie sobald wie möglich wieder Besucher*innen empfangen können. Der Zeitpunkt dafür hängt von der Entwicklung der Pandemie und den daraus abgeleiteten politischen Beschlüssen ab“, hieß...

Lesen Sie hier weiter!