Deutsche Märkte geschlossen

HUBUC arbeitet zusammen mit IDEMIA an der Entwicklung einer dynamischen CVV MOTION CODE™-Karte zur Betrugsbekämpfung

·Lesedauer: 5 Min.
  • HUBUC, Anbieter von integrierten Finanzdienstleistungen, bringt ein neues Kartenangebot für Kunden in ganz Europa auf den Markt

  • Kooperation mit IDEMIA soll Bereitstellung von Zahlungskarten mit MOTION CODE-Technologie ermöglichen - einem dynamischen Sicherheitscode, der Einzelhändler und Karteninhaber vor Betrug schützt

  • Nach den neuesten Zahlen der Europäischen Zentralbank belaufen sich die Verluste durch Betrug im Fernabsatzgeschäft in Europa auf 1,4 Mrd. € pro Jahr

HUBUC, Anbieter von integrierten Finanzdienstleistungen, gibt den Start von Zahlungskarten mit der dynamischen CVV-Technologie MOTION CODE™ von IDEMIA, dem Weltmarktführer für Augmented Identity, für das Online-Shopping in ganz Europa bekannt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210222005660/de/

(Photo: Business Wire)

HUBUC ist ein innovativer Anbieter von integrierten Finanzdienstleistungen, der eine Reihe von Zahlungsfunktionen - einschließlich Kartenausgabe - von einer einzigen Plattform aus unter Einbeziehung des MOTION CODE™-Servers von IDEMIA zur Verfügung stellt. Im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts kann HUBUC seinen Kunden hochsichere Zahlungskarten anbieten, die auf der Technologie MOTION CODE™ von IDEMIA basieren. Dabei wird der herkömmliche statische dreistellige CVV-Code, der auf der Rückseite der Karte aufgedruckt ist, durch einen Minibildschirm ersetzt, auf dem ein dynamischer und regelmäßig aktualisierter Code (CVV2) angezeigt wird.

Nach den neuesten Zahlen der Europäischen Zentralbank beliefen sich die Verluste durch Betrug im Fernabsatzgeschäft ohne Kartenvorlage (Card-not-present-Betrugsfälle) in Europa allein im Jahr 2018 auf 1,4 Mrd. €.* Die dynamische IDEMIA-Technologie macht gestohlene Daten für Betrüger wertlos, da sich der Sicherheitscode häufig ändert.

Amanda Gourbault, Executive VP Financial Institutions von IDEMIA, sagte: "Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit HUBUC, um MOTION CODE™-Karten und Validierungsdienste für mehr Online-Händler weltweit verfügbar zu machen. Bei IDEMIA setzen wir ständig neue Maßstäbe für Innovationen und sorgen zugleich für eine noch komfortablere Zahlungsabwicklung, ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen. Durch unsere Allianz werden mehr Anwender und Endkunden von unserer MOTION CODE™-Technologie profitieren."

HUBUC-Mitgründer Ignacio Javierre sagte: "Wir sind ständig auf der Suche nach den neuesten Technologien für unsere Produkte und Dienstleistungen, um unser Angebot und das Nutzungserlebnis für unsere Kunden zu verbessern. Aber genauso wichtig ist es uns, dass wir sichere Lösungen anbieten können, die Menschen vor Betrug schützen, und die Partnerschaft mit IDEMIA wird uns helfen, dies auf breiter Front zu erreichen. IDEMIA ist ein führender Innovator im Bankensektor, und durch die Bündelung unserer Kräfte können wir unseren Kunden ein noch besseres Dienstleistungsspektrum bieten. Dies wiederum wird den Anwendern helfen, zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen und die Kundentreue zu stärken."

HUBUC ist ein Anbieter von integrierten Finanzdienstleistungen, der Kunden mit seinem "Plug-and-Play"-Marktplatz verbindet, auf dem sie schnell und einfach Zugriff auf eine ganze Palette von Finanzdienstleistungen haben, die es ihnen ermöglichen, Geld zu empfangen und zu verwahren und Zahlungen zu tätigen, unter anderem über Bankkonten, Karten und Open-Banking-Funktionen. Das Unternehmen wurde als Reaktion auf die wachsende Nachfrage der Geschäftswelt nach neuen Finanzdienstleistungen wie Zahlungslösungen und White-Label-Karten gegründet, denn es wird geschätzt, dass die Anwenderorganisationen ihren Umsatz durch die Einbindung von Finanzlösungen um das Zwei- bis Fünffache steigern können.**

- ENDE -

Hinweise für den Herausgeber

*https://www.ecb.europa.eu/pub/cardfraud/html/ecb.cardfraudreport202008~521edb602b.en.html#toc1, August 2020

**11:FS, Better banking business models - embedded finance and the path to growth, Oktober 2020

Über HUBUC

HUBUC ist ein Anbieter von integrierten Finanzdienstleistungen, der es Unternehmen ermöglicht, über eine einzige Plattform auf alle Dienstleistungen zuzugreifen und innerhalb weniger Wochen in Betrieb zu gehen.

HUBUC bietet seinen Anwendern die Möglichkeit, die Finanzdienstleistungen einzubinden, die sie für die Expansion ihrer Geschäftstätigkeit benötigen. Dazu gehören die Ausgabe von Karten, die Eröffnung von Bankkonten in fünf Minuten und KYC-Prozesse (Know-Your-Customer-Prozesse) in 54 Ländern, die Ausgabe von IBANs/VANs, Geldtransfers, Devisenhandelsdienste, dynamische Ausgabenkontrollen und Echtzeit-Benachrichtigungen.

HUBUC kümmert sich auch um die vollständige Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie um komplexe Onboarding-Aufgaben im Auftrag seiner Geschäftspartner. Das Unternehmen kann Kunden binnen weniger Tage in das System aufnehmen - was den zusätzlichen Zeit- und Kostenaufwand erheblich reduziert und es ihnen ermöglicht, Zahlungsfunktionen schneller auf den Markt zu bringen.

HUBUC arbeitet bei der Ausgabe von physischen Karten an seine Geschäftskunden mit dem Kartenaussteller Transact Payments Limited (TPL) zusammen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage von press@hubuc.com

Über IDEMIA

IDEMIA, der weltweit führende Anbieter im Bereich „Augmented Identity‟, stellt eine vertrauenswürdige Umgebung bereit, in der Bürger und Verbraucher gleichermaßen in der Lage sind, ihre täglichen Aktivitäten (wie z. B. Bezahlen, Vernetzen und Reisen) sowohl in der physischen als auch in der digitalisierten Welt auszuführen.

Die Sicherung unserer Identität ist in der Welt, in der wir heute leben, von allergrößter Bedeutung. Mit unserem entschiedenen Eintreten für „Augmented Identity‟, eine Identität, die für Privatsphäre und Vertrauen sorgt und sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen gewährleistet, definieren wir die Art und Weise neu, wie wir eines der wichtigsten Güter – unsere Identität – für Personen oder Objekte begreifen, herstellen, nutzen und schützen, und zwar immer und überall dort, wo es um Sicherheit geht. Wir stellen „Augmented Identity‟ für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT bereit. Mit nahezu 15.000 Mitarbeitern weltweit bedient IDEMIA Kunden in 180 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie auf www.idemia.com / Folgen Sie @IDEMIAGroup auf Twitter

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210222005660/de/

Contacts

Pressekontakt
IDEMIA
Hanna Sebbah
idemia@havas.com
+33 (0) 6 63 73 30 30