Deutsche Märkte geschlossen

Horoskop: Diese 3 Sternzeichen werden im August von ihrer Vergangenheit heimgesucht

·Lesedauer: 3 Min.

Selbst wenn wir glauben, wir hätten mit etwas abgeschlossen: Unsere Vergangenheit werden wir niemals völlig los. Welche Sternzeichen in diesem Monat mit ihrer Vergangenheit konfrontiert werden, lesen Sie hier.

Wir können verzeihen, loslassen und vergessen – doch wir können unsere Vergangenheit niemals völlig ablegen und bei Null anfangen. Nahezu alles, was wir erleben, prägt uns. Vieles macht uns stärker, manches macht uns schwächer und einige Eindrücke bleiben für eine Weile erst einmal unbemerkt in unserem Unterbewusstsein hängen, um dann eines Tages hervorzukommen und wichtig zu werden.

So kann es gelegentlich vorkommen, dass wir uns in einer völlig neuen Situation plötzlich in unsere Vergangenheit versetzt fühlen oder sie als sehr präsent empfinden. Ein kleiner Trigger, eine Parallele zu einem früheren Moment, und mit einem Mal ist die Erinnerung wieder da. Oder die Wunde, von der wir dachten, sie wäre längst verheilt, erscheint auf einmal wieder schmerzhaft und frisch.

Folgende Sternzeichen können sich im August auf eine Begegnung und Auseinandersetzung mit ihrer Vergangenheit gefasst machen.

Horoskop: Diese Sternzeichen werden im August von ihrer Vergangenheit heimgesucht

Krebs

Bei Krebsen spielt ihre Vergangenheit im August in dreierlei Hinsicht eine wichtige Rolle: Einerseits sind Sie nun bereit, sich einer schmerzhaften Erinnerung zu stellen und dank einer veränderten, reiferen Sichtweise Frieden damit zu schließen. Zweitens werden gewisse Vorurteile und Meinungen, die andere aufgrund überholter Erfahrungen von Ihnen haben, nun auf den Tisch kommen – und sich als falsch und nicht mehr passend erweisen. Und drittens kann sich eine sehr intime Beziehung in Ihrem Leben in den kommenden Wochen in eine Richtung weiterentwickeln, die ihr schon seit langer Zeit vorbestimmt ist, für die nur die Gegenwart bislang keinen Raum gelassen hat.

Löwe

Vor allem Saturn ist dafür verantwortlich, dass im Löwen nun alte, längst abgelegt geglaubte Verhaltensmuster getriggert werden. Fühlen Sie sich momentan vielleicht ein wenig überfordert? Oder verlangen Sie selbst zurzeit besonders viel von sich? Die meisten Menschen brauchen in ihrem Leben eine ganze Weile, bis sie wissen, wie viel sie sich zumuten können, und verstehen, dass es besser ist, sich selbst freundschaftlich zu behandeln statt wie ein Drill-Sergeant. Deshalb entwickeln viele in jungen Jahren gewisse Rebellionsmuster, die sich irgendwann als ungesund herausstellen, sodass wir sie uns – meist sehr mühevoll – abgewöhnen. Wenn wir aber viel Stress haben und uns mehr zumuten, als gut für uns ist, können diese Muster wieder durchkommen. Klingelt da zufällig etwas bei Ihnen? Vielleicht ist die Begegnung mit Ihrer Vergangenheit eine Mahnung, die Dinge etwas ruhiger anzugehen.

Schütze

Schützen schickt ihre Vergangenheit in diesem Monat Grüße, die ihre Sehnsüchte aufflammen lassen. Hätte ich damals vielleicht anders entscheiden sollen? Könnte ich nicht heute doch noch an den damaligen Weg anknüpfen? Solche Gedanken können nun aufkommen angesichts der Erinnerungen und Gefühle, die Sie in diesen Wochen überfallen. Doch bedenken Sie bitte: Rückblickend sieht vieles schöner aus, als es in dem Moment wirklich war. Und es hat seinen Grund, dass Sie den Weg eingeschlagen haben, auf dem Sie sich heute befinden. Wenn es Ihnen jetzt gelingt, loszulassen, werden Sie erkennen, wie viele tolle Chancen direkt vor Ihnen liegen und auf Sie warten – ohne dass Sie dafür irgendetwas rückgängig machen müsstest.

Verwendete Quelle: Brigitte-Zweiwochenhoroskop

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.