Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.786,29
    -93,04 (-0,67%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.636,44
    -48,84 (-1,33%)
     
  • Dow Jones 30

    30.932,37
    -469,64 (-1,50%)
     
  • Gold

    1.733,00
    -42,40 (-2,39%)
     
  • EUR/USD

    1,2088
    -0,0099 (-0,81%)
     
  • BTC-EUR

    39.533,01
    -161,80 (-0,41%)
     
  • CMC Crypto 200

    912,88
    -20,25 (-2,17%)
     
  • Öl (Brent)

    61,66
    -1,87 (-2,94%)
     
  • MDAX

    31.270,86
    -370,00 (-1,17%)
     
  • TecDAX

    3.346,40
    -21,82 (-0,65%)
     
  • SDAX

    15.109,96
    -157,04 (-1,03%)
     
  • Nikkei 225

    28.966,01
    -1.202,26 (-3,99%)
     
  • FTSE 100

    6.483,43
    -168,53 (-2,53%)
     
  • CAC 40

    5.703,22
    -80,67 (-1,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.192,35
    +72,92 (+0,56%)
     

Honeywell und IDEMIA kündigen strategische Partnerschaft zur Entwicklung eines Angebots intelligenter Gebäude an

·Lesedauer: 5 Min.
  • Sicherheits- und Gebäudemanagementsysteme von Honeywell werden mit den biometrischen Zugangskontrollsystemen von IDEMIA zur Schaffung eines nahtlosen Nutzungskomforts von Gebäuden der Zukunft integriert

Honeywell (NYSE: HON), ein weltweit führender Anbieter im Bereich vernetzter Gebäude, und IDEMIA, der weltweit führende Anbieter von Augmented Identity, gaben heute eine strategische Partnerschaft bekannt, mit der ein Ökosystem für intelligente Gebäude geschaffen und gepflegt werden soll, das sowohl den Betreibern als auch den Bewohnern eine nahtlosere, optimierte Nutzung ermöglicht. Durch die Partnerschaft werden die Sicherheits- und Gebäudemanagementsysteme von Honeywell mit den biometrischen Zugangskontrollsystemen von IDEMIA integriert, um die Nutzung der Gebäude reibungsloser, sicherer und effizienter zu gestalten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210210005800/de/

(Photo: Business Wire)

Mit der Allianz von Honeywell und IDEMIA sollen Lösungen entwickelt werden, die den Bewohnern eine einfache und sichere berührungslose Interaktion mit dem Gebäude ermöglichen – von der Fahrzeugerkennung auf dem Parkplatz über die automatische Aufzugsanforderung bis hin zum biometrisch kontrollierten Zugang und zu personalisierten Einstellungen für Konferenzräume. Bei diesen Lösungen der nächsten Generation liegt der Schwerpunkt auf der Sicherheit und dem Datenschutz. Die Bewohner genießen sichereres, effizienteres und angenehmeres Wohnen. Die Gebäudeeigentümer können auf diese Weise potenziellen Mietern besonders attraktiven Wohnraum anbieten.

„Wir haben erkannt, dass unsere Kunden Geschäftsergebnisse liefern müssen, die die Einhaltung komplexer Sicherheitsanforderungen und die Bereitstellung eines gesünderen, produktiveren Umfelds erfordern", so Manish Sharma, Vice President, Chief Technology und Chief Product Officer von Honeywell Building Technologies. „Durch die Zusammenarbeit mit IDEMIA werden wir ein Ökosystem für intelligente Gebäude schaffen, das die wichtigsten Herausforderungen unserer Kunden besser angeht und die von ihnen gewünschten Ergebnisse liefert. Unabhängig davon, ob es sich um gewerblich genutzte Bürogebäude, um Krankenhäuser oder Flughäfen handelt, sind wir in der Lage, die Gebäudenutzung und die Interaktion der Menschen mit den Gebäuden besser zu gestalten."

„Wir freuen uns darauf, unsere langjährige Zusammenarbeit mit Honeywell zu intensivieren und unseren Kunden auf diese Weise durch integrierte Lösungen, die eine nahtlosere Gebäudenutzung ermöglichen, zusätzlichen Mehrwert zu bieten", so Matt Cole, CEO des Geschäftsbereichs Secure Enterprise Transactions von IDEMIA. „Die Möglichkeit, unsere Technologie auf einfache Weise in die Sicherheits- und Schutzsysteme von Honeywell zu integrieren, wird den Eigentümern und Betreibern von Gebäuden mehr Erkenntnisse und mehr Kontrollmöglichkeiten liefern. Dies sorgt für effizientere Gebäude, bei denen der Nutzungskomfort der Bewohner und Nutzer im Vordergrund steht."

Die praxiserprobten, KI-basierten Produkte und Lösungen von IDEMIA – wie beispielsweise MorphoWaveTM, ein berührungsloser Fingerabdruckleser, der vier Fingerabdrücke in weniger als einer Sekunde scannt, VisionPass, das innovativste Gesichtserkennungsterminal, oder Augmented Vision, eine biometrische Videoanalyseplattform – lassen sich in die Sicherheits- und Gebäudemanagementsysteme von Honeywell integrieren. Zu den Systemen von Honeywell zählen Pro-Watch Integrated Security Suite, MAXPRO Cloud und Enterprise Buildings Integrator.

Honeywell und IDEMIA werden gemeinsam daran arbeiten, mittels einer abgestimmten Produktentwicklung und mithilfe gemeinsamer Produktpläne leistungsfähigere Integrationsmöglichkeiten zu schaffen. Die integrierten Angebote werden Gebäudebetreiber in die Lage versetzen, schnell und effizient auf Alarmmeldungen und Vorfälle zu reagieren. Dazu wird ihnen ein Vorfall-Workflow-Paket bereitgestellt, mit denen Standardarbeitsanweisungen (SOPs) konfiguriert und somit Compliance-Ausnahmen, Sicherheitsrisiken und Reaktionszeiten reduziert werden können.

Produkte von IDEMIA unterstützen auch die Healthy Buildings Lösungen von Honeywell, mit denen Gebäudeeigentümer dabei unterstützt werden, Gebäudeumgebungen zu verbessern, einen sauberen und sicheren Gebäudebetrieb zu gewährleisten und die dauerhafte Einhaltung veränderter Bauvorschriften, Sicherheitsrichtlinien, staatlicher Vorgaben und unternehmensinterner Risikomanagementregeln zu fördern. Die Healthy Buildings Lösungen von Honeywell bieten einen ganzheitlichen Blick auf den gesundheitsrelevanten Zustand von Gebäuden. Grundlage hierfür sind Schlüsselfaktoren wie die Innenraumluftqualität, der Personenfluss, die Analyse der persönlichen Schutzausrüstung (PSA), die Möglichkeit des kontaktlosen Zugangs, Körpertemperaturkontrollen sowie die Einhaltung von Abständen und die Wirksamkeit sanitärer Maßnahmen.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Zusammenarbeit von Honeywell und IDEMIA zu erhalten.

# # #

Über IDEMIA

IDEMIA, der weltweit führende Anbieter im Bereich „Augmented Identity‟, stellt eine vertrauenswürdige Umgebung bereit, in der Bürger und Verbraucher gleichermaßen in der Lage sind, ihre täglichen Aktivitäten (wie z. B. Bezahlen, Vernetzen und Reisen) sowohl in der physischen als auch in der digitalisierten Welt auszuführen.

Die Sicherung unserer Identität ist in der Welt, in der wir heute leben, von allergrößter Bedeutung. Mit unserem entschiedenen Eintreten für „Augmented Identity‟, eine Identität, die für Privatsphäre und Vertrauen sorgt und sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen gewährleistet, definieren wir die Art und Weise neu, wie wir eines der wichtigsten Güter – unsere Identität – für Personen oder Objekte begreifen, herstellen, nutzen und schützen, und zwar immer und überall dort, wo es um Sicherheit geht. Wir stellen „Augmented Identity‟ für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT bereit.

Mit nahezu 15.000 Mitarbeitern weltweit bedient IDEMIA Kunden in 180 Ländern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idemia.com oder folgen Sie @IDEMIAGroup auf Twitter.

Über Honeywell Building Technologies

Honeywell Building Technologies (HBT) ist ein global agierendes Unternehmen mit mehr als 18.000 Mitarbeitern. HBT entwickelt Produkte, Software und Technologien, die in mehr als 10 Millionen Gebäuden weltweit eingesetzt werden. Eigentümer und Betreiber von Geschäftsgebäuden nutzen unsere Technologien, um sichere, energieeffiziente, nachhaltige und produktive Gebäude zu schaffen. Weitere Nachrichten und Informationen über Honeywell Building Technologies erhalten Sie unter http://www.honeywell.com/newsroom.

Honeywell (www.honeywell.com) ist ein Fortune 100-Technologieunternehmen, das branchenspezifische Lösungen anbietet und Kunden in aller Welt mit Produkten und Dienstleistungen für die Luft- und Raumfahrt, Steuerungstechnik für Gebäude und Industrieanwendungen sowie mit Hochleistungswerkstoffen beliefert. Unsere Technologien unterstützen die Flugzeugbranche, Gebäude, Produktionsanlagen, Lieferketten und Personal bei einer besseren Vernetzung, um die Welt intelligenter, sicherer und nachhaltiger zu gestalten. Weitere Nachrichten und Informationen über Honeywell erhalten Sie unter www.honeywell.com/newsroom.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210210005800/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medien:
Honeywell
Telleen Gegner
Tel. (404) 545-6132
Telleen.Gegner@Honeywell.com

IDEMIA
PR-Agentur Havas Paris
Tel. +33 6 63 73 30 30
idemia@havas.com