Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 58 Minuten
  • Nikkei 225

    26.936,84
    +65,57 (+0,24%)
     
  • Dow Jones 30

    31.438,26
    -62,42 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    19.625,00
    -428,28 (-2,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    451,60
    -10,19 (-2,21%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.524,55
    -83,07 (-0,72%)
     
  • S&P 500

    3.900,11
    -11,63 (-0,30%)
     

HomeToGo SE: HomeToGo beruft Christina Smedley in den Aufsichtsrat

HomeToGo SE: HomeToGo beruft Christina Smedley in den Aufsichtsrat

DGAP-News: HomeToGo SE / Schlagwort(e): Personalie
HomeToGo SE: HomeToGo beruft Christina Smedley in den Aufsichtsrat
22.06.2022 / 18:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

HomeToGo beruft Christina Smedley in den Aufsichtsrat

Luxemburg, 22. Juni 2022 - HomeToGo SE (Frankfurter Wertpapierbörse: HTG), der Marktplatz mit der weltweit größten Auswahl an Ferienunterkünften, hat heute bekanntgegeben, dass der Aufsichtsrat des Unternehmens Christina Smedley, Mitgründerin und Chief Marketing & Communications Officer bei Lightspark, als Mitglied des Aufsichtsrats kooptiert hat. Zuvor war sie in Führungspositionen im Bereich Marketing und Kommunikation bei Facebook/Meta, PayPal, Amazon und RobinHood tätig und verantwortete die globale Consumer Marketing Practice bei Edelman. Christina Smedley folgt Thilo Semmelbauer von Insight Partners als Mitglied des Aufsichtsrats, da dieser sein Mandat zum 1. Juli 2022 niederlegt.

Christoph Schuh, Aufsichtsratsvorsitzender von HomeToGo: „Wir freuen uns sehr, Christina Smedley im Aufsichtsrat von HomeToGo begrüßen zu dürfen. Ihre umfangreiche Expertise in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Branding wird uns bei der Weiterentwicklung von HomeToGo als globale Marke und als zentrale Anlaufstelle für Ferienunterkünfte unterstützen. Ich möchte mich bei Thilo Semmelbauer für sein jahrelanges Engagement, Vertrauen und vor allem für seinen Einsatz als Mitglied des Aufsichtsrats bedanken.“

Thilo Semmelbauer, Managing Director, Insight Partners: „Es war mir eine Ehre, im Aufsichtsrat von HomeToGo mitzuwirken und das Unternehmen insbesondere im vergangenen Jahr auf seinem Weg an die Börse zu begleiten. Ich habe größtes Vertrauen in das Management-Team von HomeToGo. Die herausragenden Ergebnisse, die in diesem Jahr bereits erreicht wurden, unterstreichen die langfristigen Wachstumsmöglichkeiten des Unternehmens. Mit Christina Smedley und ihrer weitreichenden Erfahrung im Aufbau globaler Marken gewinnt HomeToGo eine wertvolle Nachfolgerin für meinen Sitz im Aufsichtsrat."

Smedley bringt umfangreiche Marketing- und Brandingerfahrung in den Aufsichtsrat von HomeToGo ein. Aktuell ist sie Mitgründerin und Chief Marketing & Communications Officer bei Lightspark. Das Unternehmen wurde mit dem Ziel gegründet, die Funktionen von Bitcoin zu erforschen, aufzubauen und zu erweitern. In ihrer vorherigen Position als CMO von Robinhood war Smedley für integriertes Marketing, Kommunikation und Contententwicklung zuständig. Sie verließ das Unternehmen kurz nach dessen Börsengang. Im Laufe ihrer Karriere war sie in wichtigen Führungspositionen bei Facebook/Meta, PayPal, Amazon und Edelman tätig.

Christina Smedley, bestelltes Mitglied des Aufsichtsrats von HomeToGo: „Ich freue mich sehr, Teil des Aufsichtsrats von HomeToGo zu werden, einer Marke, die sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Akteure in der Reisebranche entwickelt hat. Das Angebot der Vermietung von Ferienunterkünften und das Wachstum von HomeToGo in der Pandemie zeigt, dass die Entwicklung des Unternehmens zu einer globalen Verbrauchermarke gerade erst begonnen hat. Ich freue mich darauf, den Vorstand, die Aufsichtsratsmitglieder und das talentierte Team von HomeToGo zu beraten und eng mit ihnen zusammenzuarbeiten."

Weitere Informationen über den Aufsichtsrat von HomeToGo finden Sie auf der HomeToGo-Investor-Relations-Website unter: ir.hometogo.de.

 

Über HomeToGo

HomeToGo wurde 2014 mit der Idee gegründet, einzigartige Ferienunterkünfte für jeden einfach zugänglich zu machen. Um diese Vision zu verwirklichen, hat HomeToGo eine zuverlässige und benutzerfreundliche Technologieplattform entwickelt, die Ferienhausanbieter mit Reisenden aus der ganzen Welt zusammenbringt.

HomeToGo ist der Online-Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen, der Millionen Reisenden bei ihrer Suche nach der perfekten Ferienunterkunft mit Tausenden Anbietern auf der ganzen Welt vernetzt und die weltweit größte Auswahl an alternativen Ferienunterkünften listet.

Der Online-Marktplatz von HomeToGo bringt sowohl für die Nutzer als auch für die Partner Vorteile: Nutzer, die die HomeToGo-Webseite besuchen, erhalten einen direkten Zugang zum weltweit größten Angebot an Ferienhäusern. Und Anbieter, die die Reichweite und die Technologie-Lösungen von HomeToGo nutzen, können ein breiteres Spektrum an Kunden erreichen und erhalten so eine großartige und hochwertige Nachfrage.

Während sich der Sitz der HomeToGo SE in Luxemburg befindet, liegt der Hauptsitz der HomeToGo GmbH in Berlin, Deutschland. HomeToGo betreibt lokalisierte Webseiten und Apps in 25 Ländern.

Die HomeToGo SE notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Ticker-Symbol "HTG".

Weitere Informationen finden Sie unter www.hometogo.de/ueber-uns/

MEDIA CONTACT

Caroline Burns

press@hometogo.com

INVESTOR RELATIONS CONTACT

Jan Edelmann

+49 157 501 63731

IR@hometogo.com

 

Forward-Looking Statements

Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung können "zukunftsgerichtete Aussagen" darstellen, die mit einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten verbunden sind. Zukunftsgerichtete Aussagen sind im Allgemeinen an der Verwendung der Wörter "können", "werden", "sollten", "planen", "erwarten", "antizipieren", "schätzen", "glauben", "beabsichtigen", "projizieren", "Ziel" oder "anvisieren" oder der Verneinung dieser Wörter oder anderer Variationen dieser Wörter oder vergleichbarer Terminologie erkennbar. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, Prognosen, Schätzungen, Projektionen, Meinungen oder Plänen, die von Natur aus mit erheblichen Risiken sowie Ungewissheiten und Eventualitäten behaftet sind, die sich ändern können. HomeToGo SE übernimmt weder jetzt noch zukünftig Gewähr dafür, dass zukunftsgerichtete Aussagen tatsächlich eintreten oder sich als richtig erweisen werden. Die tatsächliche künftige Geschäfts-, Finanz- und Ertragslage sowie die Aussichten können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten oder vorausgesagten Ergebnissen abweichen. Weder HomeToGo SE noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung zur Aktualisierung der in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, und erwarten auch nicht, diese öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.


22.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

HomeToGo SE

 

9 rue de Bitbourg

 

L-1273 Luxemburg

 

Luxemburg

E-Mail:

ir@hometogo.com

Internet:

ir.hometogo.de

ISIN:

LU2290523658, LU2290524383

WKN:

A2QM3K , A3GPQR

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg

EQS News ID:

1381307


 

 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

 

show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.