Deutsche Märkte geschlossen

HomeToGo SE: HomeToGo übernimmt SECRA, einen Travel-Tech Anbieter für Ferienunterkünfte

HomeToGo SE: HomeToGo übernimmt SECRA, einen Travel-Tech Anbieter für Ferienunterkünfte

DGAP-News: HomeToGo SE / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
HomeToGo SE: HomeToGo übernimmt SECRA, einen Travel-Tech Anbieter für Ferienunterkünfte
01.06.2022 / 18:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HomeToGo übernimmt SECRA, einen Travel-Tech Anbieter für Ferienunterkünfte
SECRA, einer der wichtigsten Softwareanbieter für den Onlinevertrieb von Ferienunterkünften, wird HomeToGo’s wachsendes Subscriptions & Services Portfolio weiter stärken

Luxemburg, 1. Juni 2022 - HomeToGo SE (Frankfurter Wertpapierbörse: HTG), der Marktplatz mit der weltweit größten Auswahl an Ferienunterkünften, gab heute die Akquisition der verbleibenden 81 % der Anteile an SECRA, einem führenden Unternehmen für die Online-Vermarktung von Regionen und Ferienunterkünften, bekannt. Im Jahr 2021 hatte HomeToGo bereits 19 % der Anteile an SECRA erworben, um das Portfolio im Bereich Subscriptions & Services zu erweitern und das Wachstum zum branchenführenden Betriebssystem weiter voranzutreiben.

SECRA ist ein Travel-Tech-Unternehmen, das spezialisierte Softwarelösungen für Gastgeber, Vermietungsagenturen und Destinationen anbietet, um Ferienunterkünfte besser zu vermarkten. Das Online-Buchungssystem und das Channelmanagement von SECRA ermöglichen mehr Reichweite, mehr Buchungen und dadurch ein erhöhtes Buchungsvolumen. Die Leistungen umfassen sowohl die Erstellung professioneller Webseiten für Kunden als auch SECRA's Channel Manager, welcher mit den wichtigsten Buchungsplattformen verbunden ist. Im Jahr 2021 verzeichnete SECRA ein profitables Wachstum im zweistelligen Prozentbereich und einen Umsatz im oberen einstelligen Millionenbereich.

Zusätzlich betreibt SECRA die erfolgreiche deutsche Buchungsplattform ostsee-ferienwohnungen.de, welche mehr als 7.000 Objekte an der Ostseeküste umfasst. Mit Angeboten in den beliebtesten Reisezielen Deutschlands wird HomeToGo’s bereits einzigartige Auswahl an Ferienunterkünften weiter komplementiert.

Valentin Gruber, COO, HomeToGo: „Wir freuen uns sehr, SECRA und deren talentiertes Team in unserer globalen Unternehmensgruppe willkommen zu heißen. Das Team von SECRA verfügt über weitreichende Branchenkenntnisse und teilt viele bestehende Synergien mit HomeToGo. Dazu gehört die Absicht, die ganze Branche durch moderne Technologielösungen und einen partnerzentrierten Fokus zu verbessern. Wir freuen uns, unsere Kräfte mit einer so angesehenen und profitablen Marke zu bündeln und parallel unser Subscriptions & Services Portfolio weiter auszubauen.”

Christoph Rakel, CEO, SECRA: „Wir bei SECRA konzentrieren uns darauf, unseren Partnern zu helfen, ihr Geschäft durch mehr Sichtbarkeit, Buchungen und Gäste zu optimieren. Dementsprechend freuen wir uns, HomeToGo, ein Unternehmen mit außergewöhnlicher globaler Reichweite und einem Schwerpunkt auf Technologie, die dem Geist und der Stärke des SECRA-Teams entsprechen, auf seinem Wachstumspfad zu begleiten. In die Zukunft blickend sehen wir unzählige Möglichkeiten voneinander zu lernen und gemeinsam zu wachsen.”

Die Büros, das Team mit mehr als 40 Mitarbeitern sowie das Gründungs- und Management-Team von SECRA - mit Sitz in Sierksdorf in der Lübecker Bucht - bleiben weiter bestehen und werden in das Team der HomeToGo-Gruppe mit über 500 Mitarbeitern weltweit integriert, um neue Synergien zu schaffen und Innovationen voranzutreiben.

Über HomeToGo

HomeToGo wurde 2014 mit der Idee gegründet, einzigartige Ferienunterkünfte für jeden einfach zugänglich zu machen. Um diese Vision zu verwirklichen, hat HomeToGo eine zuverlässige und benutzerfreundliche Technologieplattform entwickelt, die Ferienhausanbieter mit Reisenden aus der ganzen Welt zusammenbringt.

HomeToGo ist der Online-Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen, der Millionen Reisenden bei ihrer Suche nach der perfekten Ferienunterkunft mit Tausenden Anbietern auf der ganzen Welt vernetzt und die weltweit größte Auswahl an alternativen Ferienunterkünften listet.

Der Online-Marktplatz von HomeToGo bringt sowohl für die Nutzer als auch für die Partner Vorteile: Nutzer, die die HomeToGo-Webseite besuchen, erhalten einen direkten Zugang zum weltweit größten Angebot an Ferienhäusern. Und Anbieter, die die Reichweite und die Technologie-Lösungen von HomeToGo nutzen, können ein breiteres Spektrum an Kunden erreichen und erhalten so eine großartige und hochwertige Nachfrage.

Während sich der Sitz der HomeToGo SE in Luxemburg befindet, liegt der Hauptsitz der HomeToGo GmbH in Berlin, Deutschland. HomeToGo betreibt lokalisierte Webseiten und Apps in 25 Ländern.

Die HomeToGo SE notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Ticker-Symbol "HTG".

Weitere Informationen finden Sie unter www.hometogo.de/ueber-uns/

Über SECRA

SECRA wurde 1999 aus der Leidenschaft, Gastgeber und Urlauber zusammenzubringen, heraus gegründet und hat sich seitdem zu einem der führenden Softwareanbieter für die Vermarktung von Unterkünften entwickelt.

SECRA's Software für Gastgeber, Vermietungsagenturen und Destinationen erleichtert das End-to-End-Management und Marketingdienstleistungen für Ferienunterkünfte. SECRA bietet seinen Kunden Beratung, Management und die Technologie, um die Reichweite und das Buchungsvolumen zu erhöhen.

SECRA unterstützt ein breites Spektrum an Kunden, darunter tausende private Gastgeber, kleine und große Vermietungsagenturen, sowie Premium-Destinationen wie fehmarn.de, groemitz.de und zingst.de.

SECRA hat seinen Hauptsitz in Sierksdorf an der Ostsee, Deutschland.

Ansprechpartner für Medien

Caroline Burns

press@hometogo.com

Ansprechpartner für Investoren

Jan Edelmann

+49 157 501 63731

IR@hometogo.com

 

Forward-Looking Statements

Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung können "zukunftsgerichtete Aussagen" darstellen, die mit einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten verbunden sind. Zukunftsgerichtete Aussagen sind im Allgemeinen an der Verwendung der Wörter "können", "werden", "sollten", "planen", "erwarten", "antizipieren", "schätzen", "glauben", "beabsichtigen", "projizieren", "Ziel" oder "anvisieren" oder der Verneinung dieser Wörter oder anderer Variationen dieser Wörter oder vergleichbarer Terminologie erkennbar. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, Prognosen, Schätzungen, Projektionen, Meinungen oder Plänen, die von Natur aus mit erheblichen Risiken sowie Ungewissheiten und Eventualitäten behaftet sind, die sich ändern können. HomeToGo SE übernimmt weder jetzt noch zukünftig Gewähr dafür, dass zukunftsgerichtete Aussagen tatsächlich eintreten oder sich als richtig erweisen werden. Die tatsächliche künftige Geschäfts-, Finanz- und Ertragslage sowie die Aussichten können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten oder vorausgesagten Ergebnissen abweichen. Weder HomeToGo SE noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung zur Aktualisierung der in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, und erwarten auch nicht, diese öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.


01.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

HomeToGo SE

 

9 rue de Bitbourg

 

L-1273 Luxemburg

 

Luxemburg

E-Mail:

ir@hometogo.com

Internet:

ir.hometogo.de

ISIN:

LU2290523658, LU2290524383

WKN:

A2QM3K , A3GPQR

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg

EQS News ID:

1366561


 

 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

 

show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.