Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 35 Minuten
  • Nikkei 225

    28.032,23
    +2,66 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,72 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    43.242,41
    -1.109,02 (-2,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,83 (-1,92%)
     
  • S&P 500

    4.538,43
    -38,67 (-0,84%)
     

Homes & Holiday AG profitiert von Rekordnachfrage nach Immobilien auf den Balearen: Im ersten Halbjahr 2021 Umsatz +30 % und Break-even

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Homes & Holiday AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Prognose
08.11.2021 / 09:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Homes & Holiday AG profitiert von Rekordnachfrage nach Immobilien auf den Balearen: Im ersten Halbjahr 2021 Umsatz +30 % und Break-even

- Umsatz um 30% auf 0,88 Mio. Euro gesteigert

- Netto-Ergebnis von -0,42 Mio. Euro auf 0,36 Mio. Euro verbessert

- Prognose für 2021 bestätigt: Break-even auch im Gesamtjahr


München/Palma de Mallorca, 08. November 2021. Immobilien auf den Balearen sind derzeit gefragter als jemals zuvor. Davon hat die auf Ferienimmobilien spezialisierte Homes & Holiday AG (ISIN: DE000A3E5E63) im ersten Halbjahr 2021 stark profitiert. Die Anfragen bei den Franchise-Maklern der Tochtergesellschaft Porta Mallorquina Real Estate sind auf Rekordniveau.

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 hat die Homes & Holiday Gruppe das Transaktions- und Buchungsvolumen um 122,6 % % auf 44,30 Mio. Euro gesteigert. Daraus ergab sich ein Konzern-Umsatz (Netto-Provisionsumsatz) von 0,88 Mio. Euro. Dies entspricht einer Steigerung um rund 30 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Maklergeschäft wurden mit 0,78 Mio. Euro rund 89 % der Konzernumsätze erzielt (H1 2020: 0,58 Mio. Euro; 86 %). Aufgrund des starken Wachstums und schlanker Kostenstrukturen wurde auf allen Ertragsebenen der Break-even geschafft. Das Netto-Ergebnis hat Homes & Holiday von -0,42 Mio. Euro auf 0,36 Mio. Euro verbessert.

"Insbesondere vor dem Hintergrund der anhaltenden Beeinflussung durch die Corona-Pandemie war die Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2021 erfreulich", sagt Achim Semrau, Vorstand der Homes & Holiday AG. "Gesundheitsschutz und Pandemie-Beschränkungen haben die eigene Ferienimmobilie für viele noch attraktiver gemacht, da sie zudem auch noch eine wertstabile Kapitalanlage - insbesondere mit Blick auf die aktuell stark steigende Inflation - darstellt. Und wer nach einer Ferienimmobilie in Europa sucht, kommt an den Balearen nicht vorbei. Die Inseln sind und bleiben einer der Top-Immobilienmärkte mit weltweiter Strahlkraft."

Die positive Geschäftsentwicklung hat sich bisher auch im zweiten Halbjahr 2021 fortgesetzt. Damit ist die Gruppe auf einem guten Weg, auch im Gesamtjahr 2021 den operativen Break-even (auf EBITDA-Basis) und damit das Jahresziel zu erreichen. Auch für die kommenden Jahre sieht sich Homes & Holiday gut aufgestellt. Innerhalb des positiven Marktumfelds will die Gruppe ihren Marktanteil weiter erhöhen.

Hinweis zur Aktie: Inzwischen wurde die Zusammenlegung im Verhältnis 5:1 umgesetzt. Ab sofort notiert die Aktie der Homes & Holiday AG mit der ISIN DE000A3E5E63.

Kontakt
Homes & Holiday AG // Theresienstraße 21 // 80333 München // https://www.homes-holiday.com

Investor Relations & Presse
Fabian Lorenz // Tel. +49 221 29 83 15 88 // ir@homes-holiday.com

Über die Homes & Holiday AG
Die Homes & Holiday AG mit Sitz in München hat sich mit ihren Tochtergesellschaften Porta Mondial, Porta Mallorquina und Porta Holiday als erstes Franchisesystem auf Ferienimmobilien spezialisiert. Innerhalb eines integrierten Geschäftsmodells bietet die Gruppe alle Dienstleistungen vom klassischen Maklergeschäft (Porta Mondial/Porta Mallorquina), Ferienvermietung (Porta Holiday) bis Property Management (über externe Dienstleister) an. Dabei konzentriert sich die Gruppe mit ihren Standorten auf die Balearen, Europas attraktivste Märkte für Ferienimmobilien.


08.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Homes & Holiday AG

Theresienstraße 21

80333 München

Deutschland

Telefon:

+49 89 24 24 22 05

E-Mail:

info@homes-holiday.com

Internet:

www.homes-holiday.de

ISIN:

DE000A3E5E63

WKN:

A3E5E6

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1246854


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.